Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] XP Browser gesucht

regn

Herzlich willkommen
sorry, daß ich diesen alten thread erwecke, aber der Wahnsinn im WWW schreitet fort. Während die Idee des WWW im CERN ja die bestmachbare Kompatibilität war, hat man diesen Gedanken inzwischen pervertiert. Immer mehr Webseiten werden umprogrammiert, und funktionieren dann mit älteren Browsern (z.B. Chrome 49) nicht mehr, obwohl es dazu gar keine Notwendigkeit gibt , denn es werden keine Verbesserungen damit erreicht. So war es letztes Jahr mit Nebenan.de, diesen Sommer mit ebay-kleinanzeigen und nun ist es gmx und web.de, die die email nicht mehr anzeigen wollen. Das liegt aber offenbar an Änderungen im Java-script, und hat eigentlich nichts mit dem Betriebssystem zu tun.
Zuletzt habe ich deswegen k-Meleon probiert, in der 76.4.1 und 76.4.4 Version - keine Chance auch nur eine email zu sehen.
Hat jemand tips für XP-Browser speziell für diese beiden email-provider?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

Xandros

nicht mehr wegzudenken
Hat jemand tips für XP-Browser
Ich hoffe nicht!
Das Thema war bereits Anfang 2019 schon heikel und ist bis heute garantiert nicht besser geworden.
Und das nicht nur aus Sicht der verfügbaren und noch funktionierenden Software, sondern auch aus sicherheitstechnischer Sicht.
Wie schon in Post #6 beschrieben, mangelt es XP bereits an einer der Grundlagen für sichere Internetverbindungen.
Nicht nur dass es ein Risiko für den eigenen Rechner ist - die Maschine am Internet KANN auch für alle anderen Internetnutzer zur Gefahr werden.....

Es gibt KEINEN vernünftigen Grund, ein unsicheres System auch noch mit der Welt zu verbinden.
Selbst wenn XP noch für irgendeine zwingend benötigte Software gebraucht wird.... dann eben offline. Für Online-Aktivitäten kann dieses Gerät auch mit einem aktuellen Linux Live von USB-Stick gestartet werden. Ob das nun praktisch ist, sei mal dahingestellt. Sicherheit geht vor! ((Vergleiche das mit einem Fahrzeug: Wer würde schon mit einem LKW eine Langstreckenfahrt antreten, wenn er genau weiss, dass der TÜV/die Dekra das Gefährt unmittelbar aus dem Verkehr ziehen würde, aber niemals eine Prüfplakette zuteilen? Beim Rechner ist das nichts anderes - nur Hinterlassen die Folgen keine körperlichen Schmerzen!)
 

nokiafan

gehört zum Inventar
Ich finde es auch unverständlich, warum beim Anzeigen von Seiten im Browser auf dem Internet rumgehackt wird.
Offline vorliegende Seiten sollen mal schnell unter XP angezeigt werden, Pustekuchen!

Ich habe schon viele Fälle gehabt, wo einfach nur das Webinterface eines Gerätes im Browser angezeigt werden soll. Geht dann nicht!
Warum kann ich mit einer FritzBox ohne Netz nicht auf deren Oberfläche zugreifen? :unsure: Nur mal so als Anregung.
 

MSFreak

gehört zum Inventar
ich wollte jetzt eigentlich nicht wieder die Allgemeinplätze hören, die man schon 100mal gehört hat - insbesodere darüber KEINE Diskussion anfangen!
... dann hättest du deinen Beitrag hier nicht veröffentlichen sollen. Dir scheint die Sicherheit im Internet sch...egal zu sein :mad: Und zur Frage des Browsers, es gibt für XP keinen.
 

chakko

gehört zum Inventar
Die Dinge entwickeln sich weiter. Besonders bei den Programmiertechniken ist da jede Menge, was sich ständig ändert.

Webseiten werden allerdings immer (noch) mit Abwärtskompatibilität im Kopf programmiert. Aber, irgendwann muss man dann halt auch mal sagen, dass es für extrem alte Sachen einfach nicht mehr lohnt. Wer nutzt noch Windows XP, oder den Internet Explorer? Also, ich kenne niemanden, der das noch tut. Und, mir fällt jetzt auch absolut kein triftiger Grund ein, warum man das heutzutage noch tun sollte.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Und, mir fällt jetzt auch absolut kein triftiger Grund ein, warum man das heutzutage noch tun sollte.
Mir schon.
Ich habe z.B. eine Wärmepumpe zum Heizen meines Hauses, die kann ich nur mit Java 7 und Internetexplorer (mittlerweile über Edge) ansprechen. Da die Lebensdauer dieser Wärmepumpe (hoffentlich, da teuer) weit über der Lebendauer jeder Windows-Version liegt, muß ich mir da immer wieder etwas einfallen lassen.

Die Wärmepumpe ist übrigens ein deutsches Produkt - von Novelan.
 
Zuletzt bearbeitet:

chakko

gehört zum Inventar
Mir schon.
Ich habe z.B. eine Wärmepumpe zum Heizen meines Hauses, die kann ich nur mit Java 7 und Internetexplorer (mittlerweile über Edge) ansprechen.
Und warum kannst du das nicht über ein modernes Betriebssystem machen?

Aber, du schreibst ja ohnehin, dass du das mittlerweile über den Edge machst, insofern gehe ich mal davon aus, dass du ein modernes Betriebssystem dafür nutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Hier ist es noch genauer ausgeführt

 
Anzeige
Oben