Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Windows XP XP mit Festplatte Seagate 1TB 4k-Sektoren erweitern

nokiafan

gehört zum Inventar
Ich möchte in einem XP-Rechner eine zusätzliche Datenplatte einbauen. Irgendeine 1TB mit 4k-Sektoren. Andere Sektorgröße gibt es vermutlich nicht mehr. Diese Platte wollte ich in meinen Win7 einrichten/partitionieren/Alignment.

Habe ich beim Anstecken ans XP mit Problemen zu rechnen?
Oder treten die Probleme nur auf, wenn ich mit einer XP-CD die Platte physisch bearbeite?
 
Anzeige

corvus

gehört zum Inventar
Das Alignment sollte passen, sonst Performanceverlust. Partitionsoffset 1048 wird normalerweise bei einer Einzelpartition von der Datenträgerverwaltung verwendet. Der Wert sollte sich jedenfalls ohne Rest durch 16/32/64/256 oder 512 dividieren lassen. Win7 und Win8.1 haben es bei mir richtig gemacht, meine externe 1.5Tb Verbatim mit Samsung Hd war ab Werk falsch, und ausgerechnet die habe ich vor Verwendung nicht selbst partitioniert.
 

corvus

gehört zum Inventar
Oops! Ersteres, funzen würde aber Beides, dann wären aber zwei Mbyte kostbaren Platzes verschenkt statt einem.
 
Anzeige
Oben