Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation: XP Pro und Vista Ultimate auf einer Platte!?

el3ment

bekommt Übersicht
Eine Platte á 200 GB

C: (10 GB) --> Windows XP Pro (als erstes installiert)
D: (20 GB) --> Windwos Vista Ultimate (als zweites installiert)
E: (160 GB) --> Daten

Ich habe als erstes XP installiert und während der Installation so partitioniert wie oben beschrieben.

Danach Vista Ultimate installiert auf der 2. Partition (nicht mit der Update Methode(hätte ich vielleicht tun sollen!?)).

Nun hat mir aber Vista die hälfte auf die erste Partition mit geknallt und die hälfte auf die wo es eigentlich hin sollte, die 2. !

Was habe ich falsch gemacht?
 
Anzeige

el3ment

bekommt Übersicht
das habe ich jetzt auch getan!

aber das kann doch nicht sein, oder!?

und wenn mann während xp läuft die ultimate version startet also sozusagen ein Update macht, kriegt man es dort vielleicht hin?

was ist denn überhaupt der Unterschied zwischen "Update" und "Benutzerdefiniert".
 

Shadow1988

gehört zum Inventar
Dann installiert sich Vista über XP, also hast du nur danach Vista installiert. Was stört dich eigentlich daran, dass Vista ein paar Dateien auf der XP-Installation ablegt? Anders startet dein Rechner nämlich überhaupt nicht.
 

el3ment

bekommt Übersicht
wenn man es vorher weiss wäre das eigentlich gar nicht so schlimm aber ich habe mir das halt schön so gedacht und habe natürlich den speicherplatz für dei jeweiligen betriebssysteme so eingeplant.
udn mit einmal klatscht vista alles auf "c:" das ist natürlich nicht so prickelnd.
und wenn man z.B. nur xp platt machen will aus sonst was für gründen geht vista auch gleich mit flöten.
das kann doch nicht im sinne des erfinders sein!?
 

Shadow1988

gehört zum Inventar
Dieses "Problem" lässt sich umgehen, Tipps gibt es hier auch im Forum. Aber wahrscheinlich ist es technisch wohl nicht anders zu vereinbaren, dass es anders nicht geht.
 

Roberto

gehört zum Inventar
udn mit einmal klatscht vista alles auf "c:
Andersherum hätte XP auch seine Bootdateien auf C "geklatscht". Die aktive Partition ist die Bootpartition.

Nachtrag:
@ el3ment
Ist dir schon mal was an den Laufwerksbuchstaben aufgefallen, wenn du Vista gebootet hast. Pass nur schön auf, dass du nicht die falsche Partition platt machst.
 
Zuletzt bearbeitet:

yellow

Moderator
Teammitglied
@el3ment,
D: (20 GB) --> Windwos Vista Ultimate (als zweites installiert)
damit wirst du nicht lange Spass haben, denn die ist zu klein:D
ich hätte an deiner Stelle das doppelte genommen.
Für XP würde ich 20 GB nehmen:D
und wenn man z.B. nur xp platt machen will aus sonst was für gründen geht vista auch gleich mit flöten.
Vista geht nur virtuell flöten, denn das Spielchen habe ich schon
ein paar mal gemacht, aber das ist eine andere Geschichte:D
 

el3ment

bekommt Übersicht
Andersherum hätte XP auch seine Bootdateien auf C "geklatscht". Die aktive Partition ist die Bootpartition.

Das ist mir klar aber ich dachte diesen "Bug" hätte man bei Vista behoben aber anscheinend sehen die das als Feature... ;) !


damit wirst du nicht lange Spass haben, denn die ist zu klein
ich hätte an deiner Stelle das doppelte genommen.
werd ich auch machen, jetzt weiss ich aj iwe es läuft bei vista!

Für XP würde ich 20 GB nehmen
das halte ich für ein Gerücht!ich habe noch ne 1 GB Platte, da habe ich XP drauf mit den wichtigsten Treibern und ein paar Progs, quasi als Notfallplatte wenn ich an irgendwelche Daten muss.
Gut zugegeben damit kann man wirklich nur im Notfal ins Inet und nach Lösungen suchen oder eben Daten retten, arbeiten ist da nicht viel...!
 

el3ment

bekommt Übersicht
hehe, ähm joar!

hat aber auch geradeso gepasst, schon bei der instalklation kam die Meldung das Windows 1020 MB zur Installation benötigt und 1035 waren verfügbar :D !
Im Endeffekt hatte ich aber doch noch Platz um zumindest Firefox, Thunderbrid und QIP zu installieren!
 

el3ment

bekommt Übersicht
Habe es zwar noch nicht getestet aber --> HIER <-- scheint die Lösung für die Fragestellung dieses Threads zu sein.
 
Anzeige
Oben