Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Installation Zeit für Upgrade oder neue Hardware?

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Windows 10 hat gestern für die Version 1903 und älter die letzten Updates bekommen, d.h. das nun die Möglichkeit wahrgenommen werden sollte, ein Upgrade auf 2004 bzw. 20H2 durchzuführen, sofern die Hardware da mitspielt bzw. die verfügbaren Treiber für ältere Geräte. Sollte es da Probleme geben könnt Ihr ja im Forum nachfragen, oder darüber nachdenken ob neuere Hardware sinnvoll wäre. Ist ja bald Weihnachten;)

Denn spätestens ab Januar werden diese Versionen unsicherer im Umgang mit Internet oder Mail.

Wer mag kann sich unten in meiner Signatur mit dem Media-Creation-Tool die neuste ISO 19042.631 für ein Upgrade holen und das System auffrischen, oder per Tool sauber neu installieren

Weitere Infos auch hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

FZ61

gehört zum Inventar
Ob und wie weit der Umgang mit Internet/Mail mit älterer Hardware nun tatsächlich unsicherer wird vermag ich nicht zu beurteilen, sehe persönlich aber keinen unmittelbaren Handlungsbedarf.
Ein echtes Problem bei Anschaffung neuer Hardware sehe ich in der Entscheidungsfindung.
Noch etwas mit "alter" CPU kaufen oder abwarten ob sich ARM durchsetzt oder gleich auf ein macBook wechseln ?
 

u0679

gehört zum Inventar
Inwieweit unterscheiden sich die Hardwareanforderungen von 1903 auf 2004? Ich dachte bisher, die sind die gleichen.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Solange es noch Treiber gibt, die den Anforderungen von Microsoft entsprechen ist das auch kein Problem aber, wenn die Hersteller älterer Geräte nicht nachziehen?

Viele Hersteller liefern keine neueren Treiber mehr, je älter das Gerät desto schwieriger, siehe unser Hardwareforum oder bei Patches
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo Henry E. bei Treibern verlasse ich mich vollkommen auf Windows. Außer Drucker, den besorge ich mich selber, da die App eine Anmeldung beim Druckerhersteller verlangt, zB beim Scannen. Bin fest mit den Internet verbunden. Anders sieht es aus, wenn es per WLAN rein geht. Da müssten ggf Treiber vom Hersteller geladen werden.
Seit ich 8 GB Ram habe, gibt es mit der neusten Windows 10 keine Probleme mehr. Auch die GPU Temperatur hat sich dadurch erholt. Aufhängen bei FB Site ebenfalls Geschichte.
Denke, dass mein 7 jähriger Medion die 10 Lebensjahre schafft.
Gruß Uwi58
 

laudon

gehört zum Inventar
hi
Denke, dass mein 7 jähriger Medion die 10 Lebensjahre schafft.
mein sony-vaio notebook hat das elfte lebensjahr erreicht. verwende außer sound ( realtek 81 ) /graka ( amd ) und touchpad ( alps ) alles microsoft-treiber.
zuverlässigkeitsverlauf:
Unbenannt.png
win10 version:
Unbenannt.png
gruß
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Vielfach fehlen aber meistens die richtigen Audiotreiber, Webcam, Kartenleser oder gar Netzwerk usw , MS liefert nur Standardtreiber, bei Notebooks fehlen teilweise auch Touch-Treiber, die dabei kaum berücksichtigt werden,
Also ist das Tool auch mit Vorsicht zu genießen
 

PeterK

eben noch da
Falls Windows eh nicht schon Vorinstalliert ist/war installiere ich wie gehabt Neu offline.

Treiber Hole ich mir beim Hersteller falls Verfügbar ansonsten muss ich suchen und die Installiere ich dann auch.

Unter ganz gewissen Umständen lasse ich auch Windows mal suchen, aber in der Regel kommt da selten was gutes dabei heraus.
 
Anzeige
Oben