Frage: Zufällige Blackscreens ohne Hardwarefehler

Xenior

Herzlich willkommen
Hallo allerseits

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein PC während des Spielens sowohl als auch beim normalen gebrauch zufällig immer mal wieder einen Blackscreen bekommt. Dieser hört nach einigen Sekunden wieder auf, jedoch ist dann, falls ich gespielt habe, das Bild des Spiels verschwunden, der Sound ist jedoch noch hörbar.
Im Windows 10 Eventmanager lässt sich danach keine passende Fehlermeldung finden.
Bereits versuchte Lösungsansätze:

Grafikkarte bei Mindfactory eingesendet; Keine Fehler gefunden;
PC mehrmals komplett neu aufgesetzt;
Grafikkartentreiber mit DDU zurückgesetzt und neu installiert;
Virtuellen Arbeitsspeicher erhöht;
Netzteil gewechselt von einem 550W be quiet zu einem 750W be quiet;
Ram mit dem Windows-Arbeitsspeicherdiagnose-tool und Memtest86 auf Fehler überprüft: Keinen Fehler entdeckt (Dabei hab ich jedoch nur beide gleichzeitig überprüfen lassen und nicht einzeln)
Prozessor auf Überhitzung kontrolliert: Beim Spielen konstant zwischen 50 und 55 Grad.

PC specs:
Arbeitsspeicher: 16gb ddr3 ram
Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
Prozessor: intel Xeon CPU E3-1231 v3
Netzteil: 750W be quiet! Straight Power Pro 11 Modular
Mainboard: Gigabyte Z97P-D3
Nicht Übertaktet

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Xenior

Herzlich willkommen
Ersteinmal danke für die Antwort.
Auf welche Temperaturen soll ich denn besonders achten? Ich kann ja schlecht auf alle gleichzeitig achten während ich gleichzeitig Spiele. Außerdem finden die Blackscreens sogar teilweise direkt nach dem Start statt ohne dass ich großartig etwas gemacht habe weshalb ich eher nicht glaube dass die Temperaturen das Problem darstellen.
 
Oben