zwei Partionen vereinen

discipuli

gehört zum Inventar
Auf einer SSD Platte war mal WIN 10 installiert.
Deshalb hat die zwei Partitionen.
Die kleinere möchte ich mit der größeren zusammenführen.
Das gelingt mir nicht.
Was tun?
 
Anzeige

_Sabine_

gehört zum Inventar
Einfachste Lösung: Beide Partitionen löschen und eine neue, große Partition anlegen.
Alternative: Mit einer Partitionierungssoftware arbeiten*. Kann länger dauern (die Umwandlung) und im Worst Case kann es zu Datenverlust kommen. Also ans Backup denken!

* Die Windows Datenträgerverwaltung kann in der Hinsicht nicht alles. Hier könnte man einen Mittelweg beschreiten und - wenn beide Partitionen nebeneinander liegen - die rechte Partition löschen und danach die linke Partition um den gelöschten Bereich erweitern. Geht auch recht flott.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Auf einer SSD Platte war mal WIN 10 installiert.
Also kann alles weg. Schon das Windows Installationssetup kann alle Partitionen einer SSD (erstmal) löschen. Dann einfach neu einrichten (eine Partition) und Formatieren. Evtl. in Windows einen Laufwerksbuchstaben zuweisen - fertsch.
Herstellertools der SSD sollten das (löschen von Partitionierungen) auch können. Neu einrichten einer als RAW (fabrikneu) erkannten SSD sollte dann kein Problem sein. Das kann Windows alleine mit Bordmitteln.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Jetzt hat es also bei dir Klick gemacht ... :)

Und zu deinem Partitionierungs-Problem:
Mach bitte ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung, dann kann man Genaues dazu sagen.
Hat Silver Server dir auch schon gesagt.
 

discipuli

gehört zum Inventar
Dies ist die Platte A
Discipuli
 

Anhänge

  • Datenträger_A.jpg
    Datenträger_A.jpg
    48,7 KB · Aufrufe: 37

PeteM92

gehört zum Inventar
@Tarantula-X,
das ist schon ok so, lies den ersten Satz in Post #1 nochmal.
Das Löschen der als "Wiederherstellung" bezeichneten Partition könnte etwas zäh werden...
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Du willst die Wiederherstellungspartition mit der Partition A zusammenführen? Das geht nicht.
Da zu müsste die Wiederherstellungspartition leer sein und gelöscht werden.
Und die Wiederherstellungspartition wird gebraucht.

Eine Wiederherstellungspartition ist eine Partition auf der Festplatte, mit deren Hilfe die Werkseinstellungen des Betriebssystems bei einem Systemausfall wiederhergestellt werden können.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Das Löschen dieser Partition sollte nach dieser Anleitung funktionieren. Aufpassen, daß man wirklich die richtige erwischt.
Danach kann man das "Volume (A: )" einfach in der Datenträgerverwaltung vergrößern.
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Das hat seinen Grund. Die Wiederherstellungspartition ist normalerweise wichtig.
Wenn Du sie aber unbedingt gegen unseren Rat löschen willst dann geht das über die Eingabeaufforderung.
Eingabeaufforderung öffnen

diskpart eingeben

list disk eingeben

select disk x eingeben

list part eingeben

select part x eingeben

delete part noerr override eingeben

Das X steht für die jeweilige Zahl der disk und der Partition.​
 

_Sabine_

gehört zum Inventar
Aufpassen, daß man wirklich die richtige erwischt.
Das ist ein ganz wichtiger Punk, daher @discipuli: Achte ganz genau darauf, was du machst / eingibst! Kontrolliere deine Eingaben auf Tippfehler! Fehler können sehr unangenehme Konsequenzen haben -> Datenverlust!

Sollte es mit der Anleitung von Silver Server in Beitrag #15 Probleme geben, dann mach einen Screenshot, stell den hier ein und frag nach / sag was dein Problem ist.
 

discipuli

gehört zum Inventar
Ich weis genau, dass ich neben a: nicht benötige
Und was mache ich mit Diskpart.?
Welchen Befehl soll ich eingeben um bei Datenträge 1 Wiederherstellen zu entfernt..
Von A: habe ich alle Daten entfernt.
 

Anhänge

  • Diskpart_welchen-Befehl.jpg
    Diskpart_welchen-Befehl.jpg
    583 KB · Aufrufe: 21

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Hallo @discipuli,

die Verwendung von diskpart ist wirklich nur für erfahrene User gedacht, bei Tippfehlern
und Unaufmerksamkeit kann man damit viel kaputt machen.

Wenn du aber unbedingt die 495MB (!) mit "A" vereinigen willst, gibt es auch kostenlose Tools,
mit denen du Partitions löschen und zusammenführen kannst, z.B.



Damit kommst du mE besser zurecht als mit diskpart. Ansehen kostet ja nix.

P.S.
Hat sich mit deiner letzten Antwort (#17) überkreuzt. Dann viel Erfolg mit diskpart!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ari45

gehört zum Inventar
Discipuli, hast du die Antwort #15 von Silver Server nicht gelesen? Er hat dir doch Schritt für Schritt die Befehlsfolge aufgeschrieben.
Lies noch mal genau nach.
 

_Sabine_

gehört zum Inventar
bei [...] Unaufmerksamkeit kann man damit viel kaputt machen.
Das geht auch mit einer GUI-Software.


was mache ich mit Diskpart
Es ist ganz gewiss nicht böse gemeint, aber du solltest dringendst an deinem Textverständnis arbeiten und die Beiträge anderer Leute vollständig durchlesen. In Beitrag #15 steht Schritt für Schritt was du eingeben musst!

Eine nahezu gleiche Anleitung hast du vor ~5 Monaten zu einem ähnlichen Problem schon einmal bekommen, dich da allerdings nie wieder gemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben