Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Zwei Sound-Geräte bei zwei Bildschirmen nutzen

Warhead1978

bekommt Übersicht
ich habe einen fernseher, den ich über hdmi angeschlossen habe und einen monitor über dvi.
jetzt erweitere ich die anzeige. lasse also einen film oder ähnliches am fernseher laufen und spiele auf dem monitor.
wenn ich rechts unten auf sound klicke und dann auf wiedergabegeräte, dann kann ich mich für eine soundausgabe entscheiden. entweder fernseherboxen oder die lautsprecher.
nun zu meiner frage:
ich hätte gerne den sound der programme die auf dem fernseher laufen, auf den fernseherboxen und den sound der programme auf dem monitor halt über die angeschlossenen lautsprecher. bisher kann ich mich jedoch nur für eine soundausgabe entscheiden (fernseher oder lautsprecher). ich würde es gerne aber wie beschrieben hinbekommen.
ist das überhaupt möglich?
ps: ich habe eine onboard soundkarte und eine in der gt560 ti. da ist ja auch onboard sound drauf
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

nhr-av-team

gehört zum Inventar
AW: zwei Sound Geräte nutzen bei zwei Bildschirmen nutzen

Windows 7 bietet dafür keine Lösung.

Es gibt exklusiv immer nur ein Audio Ausgabegerät.
 

Warhead1978

bekommt Übersicht
AW: zwei Sound Geräte nutzen bei zwei Bildschirmen nutzen

können das zusätzliche programme leisten oder kann ich mir das ganz abschminken?
 

nhr-av-team

gehört zum Inventar
Mir ist keine Software-Lösung bekannt, aber vielleicht versuchst du es einmal mit einer zweiten Soundkarte, für den Versuch reicht ein billige USB Lösung.
 

[email protected]

treuer Stammgast
Hallo zusammen,
auch mit einer zweiten Soundkarte muß sich der User immer für eine Quelle entscheiden.
Ich nutze zum Beispiel die Onboard-Lösung für Teamspeak, Skype oder ähnliches (Headset an Onboard) und Die zusätzlich verbaute Soundblaster Karte an meinem Logitech Boxensystem. Wenn ich jetzt mit dem Headset in den Teamspeak möchte, muß ich vorher in den Audioeigenschaften den Onboard-Sound aktiv setzten. Eine andere Möglichkeit gibt es zur Zeit leider nicht.
 

nhr-av-team

gehört zum Inventar
Es macht ja auch nicht wirklich Sinn, zwei völlig verschiedene Audio Ausgaben gleichzeitig konsumieren zu wollen.
 

[email protected]

treuer Stammgast
Es wäre aber sowas von toll, wenn z.B. Skype automatisch auf den Onboard-Sound schalten würde, sobald es gestartet wird.
Ich meine damit, das man verschieden Programmen auch verschiedene Soundlösungen anbieten könnte sofern im Rechner verbaut.
 

Warhead1978

bekommt Übersicht
Geht halt darum, daß wenn ich spiele ich die kopfhörer hätte nutzen können, während meine freundin ein paar dinge gucken könnte...aber ok. wenn das nicht geht, dann kann an dieser stelle der trhead geschlossen werden, falls das hier so üblich ist.
Danke für die Antworten.
 

schnee_gaming

Erster Beitrag
Windows selbst bietet leider keinen "eingebauten" Weg mit dem man den selben Sound ohne Delay gleichzeitig auf mehreren Geräten ausgeben kann.

Es aber ein kleines Tool names Voicemeeter, mit dem das sehr leicht möglich ist.
Eine Anleitung dazu gibts hier:

https://youtu.be/IEMLA6g-lEk
 
Anzeige
Oben