Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht7Danke
  • 1 Post By Iskandar
  • 1 Post By Porky
  • 2 Post By .Bernd
  • 1 Post By .Bernd
  • 2 Post By .Bernd
Thema: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC Hallo Forenmitglieder. Als Anwender ohne tiefe Windows Kenntnisse habe ich mich schon seit einiger Zeit gewundert, dass ich von meinem ...
  1. #1
    wolfi303
    bekommt Übersicht

    Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Hallo Forenmitglieder.

    Als Anwender ohne tiefe Windows Kenntnisse habe ich mich schon seit einiger Zeit gewundert, dass ich von meinem W7 PC nicht mehr auf die Dateien des W10 PC zugreifen konnte.
    Jetzt, mehr nebenbei erfuhr ich, dass liegt wohl am Update von W10 auf 1803. Woher sollte ich das wissen. Nachricht habe ich keine explizit bekommen und wie gesagt, ich bin Anwender und keine Informatiker, der sich in Fachforen rumtreibt.

    Nach Studium diverser Kommentare hierzu scheint es wohl nicht mehr möglich zu sein, das einzurichten. Zumindest muss man wohl fast Windows Spezialist sein und in die Tiefeb des BS gehen, was ich nicht kann.

    Ist da nun eine brutale Vorgehensweise von MS um alle Anwender auf WIN10 zu kriegen? Ich finde es schon bedenklich wie mit uns herumgesprungen wird.

    Oder gibt es da doch eine Lösung, die ein Anwender beherrscht?

    VG
    Wolfi

  2. #2
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Ich weiss nur,dass es fur Windows 10 die Heimnetzgruppe nicht mehr gibt.Sicher gibt es aber Alternativen dazu.
    Da ich mich selber diesbezuglich auch nicht auskenne,halte ich mich zurück. Sicher wird bal jemand antworten,der sich damit auskennt.
    Das mit der "brutalen Vorgehensweise" ist on dir ziemlich emotional.
    Dir ist aber schon bewusst,dass Windows 7 im Januar 20 das "zeitliche segnet",bzw. sämtl. Support von MS verliert und es von daher für dich eh besser wäre,dich von W 7 definitiv zu verabschieden?
    https://support.microsoft.com/de-de/...egroup-removed
    PS.
    Upgrade von W7 auf W10 ist im Übrigen noch immer kostenlos möglich !
    Geändert von Iskandar (25.08.2019 um 23:55 Uhr)
    Porky bedankt sich.

  3. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Heimnetzgruppe die Drölfte, auch ohne stuckatiert zu haben.
    https://www.drwindows.de/netzwerke/1...freigaben.html
    Iskandar und tkmopped bedanken sich.

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Und jetzt der Tiefschlag für dich - auch Win 10 Build 1803 wird demnächst nicht mehr unterstützt werden weil dessen Support mit Erscheinen des Build 1910 (oder 9 oder11) auch eingestellt wird. Erst im nächsten Jahr wird (wahrscheinlich) ein Zweijahresrhythmus eingeführt werden - mit Build 2003 (oder 4 oder auch 5). So jedenfalls wäre die bisher kommunizierte Planung.
    Du selber bist da nicht gefordert sondern das macht Windows Update von alleine.

  6. #6
    wolfi303
    bekommt Übersicht

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Dann werde ich wohl bis auf Weiteres mit dem Stick zwischen den PCs arbeiten. Wenn beide WIN10 haben scheint es wohl auch noch schwierig zu sein.
    VG

  7. #7
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Und woran scheitert es nun wirklich bei dir und dieser Anleitung (siehe oben):
    https://www.drwindows.de/netzwerke/1...freigaben.html

    War wohl nicht deutlich genug: Da wird sich nichts dran ändern!

    Und eigentlich hat man Netzwerke schon immer so erstellt. Die Heimnetzgruppe war doch dafür nur pillepalle freundliches Ranführen, kann aber kaum was.
    areiland bedankt sich.

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Nur weil Microsoft bei Windows 7 diese dämliche Heimnetzgruppe - ja, die ist dämlich, weil sie vorgab jedem Deppen alles abzunehmen, Stichwort Verblödung, und viel zu häufig nicht funktioniert hat - eingeführt hat, behaupten jetzt viele, sie könnten nicht mehr mit Netzwerken umgehen. Das läuft immer noch wie die Jahrzehnte davor über einfache Freigaben. War nie kompliziert, hat fast immer funktioniert - auch über verschiedene Windowsversionen hinweg. Nur muß seitdem Microsoft SMBv1 in Windows 10 standardmäßig deaktiviert hat, die Freigabe manuell aufgerufen werden. Sich eine Verknüpfung, einen Schnellzugriff oder ein Netzlaufwerk einzurichten, funktioniert aber immer noch.

    Es gibt in diesem Forum sicher dutzende Threads, die den Umgang mit Freigaben in jeder Windowsversion erklären und beschreiben, was bei Verwendung von unterschiedlichen Windowsversionen zu beachten ist, etc. Da kann sich jeder die ihm genehme Anleitung heraussuchen.

  9. #9
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Heimnetzgruppe W7 und W10 PC

    Junge, bist du gnaddelig in letzter Zeit, mach ma Urlaub
    Willy sagt: und makodako bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163