Am Puls von Microsoft

Madosma Q601: Noch ein Windows 10 Mobile Phablet für die Japaner

Der japanische Markt ist wohl momentan der kurioseste, wenn es um Windows Phones geht. Die letzten Erhebungen ergaben einen Marktanteil für Windows Phones in Japan von sage und schreibe 0,0 Prozent, also unterhalb der messbaren Grenze. Und was machen die japanischen OEMs? Sie feuern ein Gerät nach dem anderen auf den Markt – und nur auf diesen. Klar, ohne neue Geräte kann der Marktanteil ja auch nicht wachsen, ich bin aber doch einigermaßen erstaunt über den Optimismus, den die Hersteller an den Tag legen.

Das neueste Gerät kommt von Mouse Computer und heißt Madosma Q601. Dabei handelt es sich um ein 6 Zoll Phablet mit Windows 10 Mobile und Mittelklasse-Spezifikationen.

– 6 Zoll FullHD Display
– Snapdragon 617 CPU (also Continuum Support)
– 3 GB RAM
– 32 GB Speicher, erweiterbar per microSD
– 13 MP Hauptkamera
– 5 MP Frontkamera
– Akku: 3.900 mAh
– Maße: 160 x 82.3 x 7.9mm
– Gewicht: 176g

Erneut also ein durchaus interessantes Gerät, welches aber vermutlich niemals auf europäischem Boden gesichtet werden wird. Es sei denn, ein japanischer Tourist bringt es mit.

via MSPU

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige