Am Puls von Microsoft

Apex Legends – 10 Millionen Spieler nach 72 Stunden

Apex Legends - 10 Millionen Spieler nach 72 Stunden

Als vergangenen Montag still und heimlich der neue Battle-Royale-Shooter „Apex Legends“ vom Entwicklerstudio Respawn Entertainment veröffentlicht wurde, hat niemand mit diesem überraschenden Erfolg des Free-to-play Spieles, welches im „Titanfall Universum“ angesiedelt ist, gerechnet. Immerhin ist die Konkurrenz an Battle-Royale-Spielen gewaltig, doch es scheint, als treffe „Apex Legends“ genau den Nerv der Spieler, um PUBG, Fortnite und Co den Rang abzulaufen.

Apex Legends verbucht 10 Millionen Spieler in 72 Stunden

So gab der CEO von Respawn Entertainment, Vince Zampella, gestern bekannt, dass „Apex Legends“ innerhalb von 72 Stunden nach Veröffentlichung bereits 10 Millionen Spieler auf Xbox und Playstation 4 für sich begeistern konnten und schrieb auf der EA eigenen Apex Legends Webseite folgendes:

Dies war eine wirklich unglaubliche Reise. Wir haben getestet und optimiert. Wir stritten uns und stimmten zu. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem wir etwas Magie spürten. Wir wussten, dass es riskant sein würde, das Franchise in diese Richtung zu lenken, kostenlos spielen zu können und einen derartigen Überraschungsstart hinzulegen.

Aber wir haben uns in Apex Legends verliebt und wollten die Leute dazu bewegen, es auch zu spielen. Wir hatten gehofft, dass die Spieler es genauso lieben werden wie wir. Aber wir hätten niemals in unseren wildesten Träumen die Unterstützung und Positivität erwarten können, die wir nun erlebt haben.

Danke an alle von Respawn, dass ihr uns und Apex Legends eine Chance gegeben habt. Vielen Dank, dass ihr euch uns auf dieser Reise angeschlossen habt. Dies ist erst der Anfang! Wir haben in diesem Jahr so viel mehr für euch auf Lager.
Wir sehen uns in der Arena!

Vince Zampella
Respawn Entertainment

Möglicher Hinweis in Apex Legends entdeckt

Und so wie es den Anschein hat, wurde in der Tat bereits ein Hinweis in den Codezeilen von „Apex Legends“ gefunden, wonach der Wettbewerbsaspekt in den Vordergrund gerückt werden könnte. So sollen die noch deaktivierten Variablen „rankedplay_display_enabled“ und „rankedplay_voice_enabled“ laut den Kollegen von Somos Xbox ein Indiz dafür sein.

Apex Legends – besser als PUBG und Fortnite?

Habt ihr Apex Legends bereits gespielt und wie ist eure Meinung zum Spiel? Ich selbst habe es noch nicht spielen können und bin gespannt, was ihr über den Free-to-play Battle-Royal-Shooter von Respawn Entertainment zu berichten wisst.

Apex Legends™
Apex Legends™
Entwickler: ‪Electronic Arts‬
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

Dirk Ruhl

Dirk Ruhl

Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!

Anzeige