Am Puls von Microsoft

Browser- und Suchanbieterauswahl unter Android: Google versteigert die besten Plätze nicht mehr

Browser- und Suchanbieterauswahl unter Android: Google versteigert die besten Plätze nicht mehr

Was für Microsoft von 2010 bis 2015 der Browserauswahl-Dialog unter Windows war, ist für Google seit Anfang 2019 die Auswahl des Suchanbieters unter Android. Bisher wurden die Plätze in dieser Auswahlliste meistbietend versteigert. Damit ist jetzt Schluss.

„Fair und transparent“ nannte Google die Vorgehensweise, die Plätze in der Auswahlliste für den Standard-Suchanbieter unter Android  zu versteigern. Wer am meisten zahlte, stand ganz oben. Microsoft hatte in den ersten Runden nicht mitgeboten, es sich später aber anders überlegt, zwischenzeitlich war Bing auch mal auf Platz 1 in der Liste.

Wie aus einem überarbeiteten Info-Artikel zur Suchanbieter-Auswahl hervor geht, wird Google die Anzahl der Suchanbieter, aus denen man bei der Einrichtung eines Android-Geräts wählen kann, deutlich erweitern. Außerdem ist die Anmeldung künftig kostenlos, d.h. es findet keine Versteigerung mehr statt und es werden auch sonst keine Gebühren von den Anbietern erhoben, die auf die Liste wollen.

Welche Suchanbieter zur Wahl stehen, unterscheidet sich je nach Land, schreibt Google. Die Reihenfolge der Auflistung basiert künftig auf dem Zufallsprinzip.

Sobald der Nutzer einen Suchanbieter ausgewählt hat, wird dieser unter Android sowie im Chrome-Browser als Standard festgelegt. Sofern der Suchanbieter über eine eigene App verfügt, wird diese automatisch heruntergeladen.

Die neue Suchanbieter-Auswahl soll zum 1. September 2021 aktiviert werden.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige