Microsoft Flight Simulator: Gameplay-Trailer zeigt atemberaubende Grafik

Microsoft Flight Simulator: Gameplay-Trailer zeigt atemberaubende Grafik

Mit der Ankündigung, den Microsoft Flight Simulator zu neuem Leben zu erwecken, hat Microsoft im Juni die Fans dieser Serie in Verzückung versetzt. Wenn das, was wir bisher zu sehen bekamen, später auch dem tatsächlichen Spiel entspricht, dann wird der neue Flight Simulator aber höchstwahrscheinlich ganz viele neue Fans für sich gewinnen können.

Auf der X019 hat Microsoft nun einen neuen Gameplay-Trailer gezeigt. Was dieser offenbart, ist mit „atemberaubend“ völlig unzureichend beschrieben. Aber schaut selbst, falls ihr ihn noch nicht gesehen habt.

So unfassbar gut die Grafik auch ist – letztlich ist sie doch nur schmückendes Beiwerk. Der Microsoft Flight Simulator war, ist und bleibt eine Simulation, das Primärziel ist natürlich ein möglichst realistisches Flugerlebnis. Dazu gehört, dass auch die Flugzeuge so aussehen und sich so anfühlen wie die echten Vorbilder. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet Microsoft mit vielen Flugzeugherstellern zusammen. Die ersten Partnerschaften wurden ebenfalls auf der X019 angekündigt:

  • Airbus
  • The Boeing Company
  • CubCrafters
  • Daher
  • Diamond Aircraft Industries
  • ICON Aircraft
  • Robin Aircraft
  • Textron Aviation

Weitere Hersteller sollen folgen, bevor der neue Microsoft Flight Simulator in 2020 dann zu seinem Jungfernflug startet.

Quelle: Xbox

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. You, wenn eine grafische Darstellung beeindruckt dann in dieser Qualität. Atemberaubend ist da fast noch untertrieben.
    Welche Grafikkarte (und Rest des Systems) braucht man für sowas und will man das bezahlen. Schwierige Frage und wohl eine (fast) unendliche Geschichte. Haben wollen steht außer Frage.
    Das tolle an der Technik ist neben der wirklich unglaublichen Grafikpracht die Möglichkeiten der Stimulation. Die Flugzeuge sehen nicht nur echt aus sondern sollen auch wie echt auf Windverhältnisse reagieren. Und das heißt eben nicht als starres Objekt sondern für jeden Bereich der Maschine unterschiedlich ganz der Realität. Gewicht, Form, Oberflächenbeschaffenheit und Martial spielt alles eine Rolle.
    Wird das ein xCloud Game bzw. für die XBOX One S/X?

    Nein. Zumindest noch nicht. Da aber nächstes Jahr auch schon die nächste Generation ansteht wohl auch gar nicht.
    You, wenn eine grafische Darstellung beeindruckt dann in dieser Qualität. Atemberaubend ist da fast noch untertrieben.
    Welche Grafikkarte (und Rest des Systems) braucht man für sowas und will man das bezahlen. Schwierige Frage und wohl eine (fast) unendliche Geschichte. Haben wollen steht außer Frage.

    Viel davon kommt auch aus der Cloud. Man kann sich aber auch bestimmte Areale zuvor lokal downloaden um auch ohne die Cloud zu spielen.
    Komplett ohne Cloud geht aber wohl viel vom Realismus flöten und Gebäude und Bäume sehen nur noch rudimentär wie ihre realen Ebenbilder aus.
    Laut Insider Programm auf Xbox.com erscheint der Flucht Simulator für PC und Xbox one. Für die Preview kann man sich auch schon anmelden
    Wenn das mein Rechner noch mitmacht und es wirklich so aussehen wird, dann muss ich nächstes Jahr wohl meinen Job aufgeben. Ihr werdet mich dann nur noch in der virtuellen Luft finden. ;-)
    Flucht Simulator? :p
    Andi11449
    Huhu. Könnt ihr bitte Mal empfohlene Eingabegeräte zu solchen oder anderen Spielen vorstellen?

    Also ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit diesen Stick hier geholt: https://www.amazon.de/Thrustmaster-T-Flight-Hotas-System-Xbox/dp/B075S7LG8X/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1Y7E2XB1OXIVV&keywords=hotas+flight+stick&qid=1573823068&sprefix=hotas+flight%2Caps%2C151&sr=8-2
    Zu meiner Schande habe ich das Teil bis jetzt erst einmal kurz mit dem Flight Simulator X angetestet... hat mir aber gut gefallen. Wenn du's dann noch etwas realistischer haben möchtest, kannst du dir auch noch Pedale für die Seitenruder-Steuerung besorgen: https://www.amazon.de/Thrustmaster-Rudder-Pedalerie-R-G-Software/dp/B01649IVI8/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=hotas+pedale&qid=1573823181&sr=8-1
    Und ich stelle noch einmal die Frage, warum Microsoft diese fantastischen Renderings nicht in Bing Maps einbaut?
    Mit dieser Qualität spielten sie auf einen Schlag in einer Liga mit Apples fantastischem “Lookaround“ und Welten vor Google Maps.
    Stefan
    Das tolle an der Technik ist neben der wirklich unglaublichen Grafikpracht die Möglichkeiten der Stimulation.

    Ja, kann ich nur voll und ganz zustimmen. Stimulation ist immer gut.
    Und ich stelle noch einmal die Frage, warum Microsoft diese fantastischen Renderings nicht in Bing Maps einbaut?

    Die Gebäude sind meines Wissens aus GPS-Daten generiert (oder so), insofern wäre das sicher kein Vorteil gegenüber Google's Street View, z.B.
Nach oben