Photoshop: Adobe unterstützt nun auch Windows on ARM nativ

Photoshop: Adobe unterstützt nun auch Windows on ARM nativ

Microsoft kann für Windows on ARM einen prominenten Neuzugang begrüßen. Wie Adobe in einem neuen Supportbeitrag erklärt, unterstützt seine Bildbearbeitung Adobe Photoshop nun auch die ARM64-Architektur unter Windows. Vorerst gilt das für die aktuellste Beta-Version der Software, die über die Creative Cloud-App heruntergeladen werden kann. Notwendig ist hierfür die Version 5.3.1.470 oder neuer. Aufgefallen ist das zuerst Jeremy Sinclair von der .NET Foundation, der gleichzeitig auch Windows Insider MVP ist.

Adobe bittet um entsprechendes Feedback und Fehlermeldungen in der Photoshop (Beta) Community, sollte es sowas geben. Gleichzeitig weißt man ausdrücklich darauf hin, dass Adobe Photoshop 22.x in der x64-Emulation zum jetzigen Zeitpunkt weder unterstützt noch empfohlen wird.

Artikel im Forum diskutieren (7)

Quelle: Adobe

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben