Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 73
Danke Übersicht169Danke
Thema: Trojaner Hallo. Habe mir auf dem Laptop ein Trojaner eingefangen. Abgekürzt : "Auf Ihrem System-Netzwerk wurden ehebliche Fehler festgestellt. Schalten Sie ...
  1. #1
    Renrew10
    treuer Stammgast

    Trojaner

    Hallo.
    Habe mir auf dem Laptop ein Trojaner eingefangen.
    Abgekürzt : "Auf Ihrem System-Netzwerk wurden ehebliche Fehler festgestellt. Schalten Sie den Computer nicht aus.
    Rufen Sie die Telefonnummer 08001811492 an....."
    Habe den PC ausgeschaltet. Als System bei mir W10, Ayast Free.
    Kann mir bitte bei der weiteren Verfahrensweise einen Tipp geben?
    Danke

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Trojaner

    Hallo Renrew10
    Am besten du registrierst dich bei Trojaner-Board.de , da wird dir am besten geholfen.
    frankyLE, jens aus B, lausitzer und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Trojaner

    Und du bist sicher,dass sich das nicht um ein Fake handelt? Etwas wie Spam? Diese Tel. anzurufen birgt in sich ein Risiko.
    Wie äussert sich das im laufenden Betrieb,dass da erhebliche Fehler gefunden worden seien.Merkst du das beim arbeiten?
    Wer ist der Absender dieser Botschaft? Irgendein Tool,das du installiert hast,welches dich zu überreden versucht ein AV Programm zu kaufen,oder so was?
    Ich würde da erst mal einen Scann mit Malwarebtes machen und einen mit "Adw Cleaner".
    PeteM92, build10240, .Bernd und 2 weitere bedanken sich.

  4. #4
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Trojaner

    @Renrew10 Verfolge/betrachte dazu auch mal diese Foren zu deinem Problem:

    https://answers.microsoft.com/de-de/...3-d6a8dd19fe22

    Es gibt noch mehrere Funde im Netz dazu. Nur die Tel. Nr. als Suchabfrage und du wirst fündig.

    Mein Vorschlag:
    Beachte #2 von @Ponderosa.

    Scan des Rechners wie @Iskandar vorschlägt- Malwarebytes und AdwCleaner.

    Notfalls wichtige Daten sichern wenn möglich - dann sehen wir weiter.

    AdwCleaner

    Malwarebytes Antimalware
    Geändert von frankyLE (19.05.2017 um 09:17 Uhr)
    Ponderosa, build10240, Iskandar und 3 weitere bedanken sich.

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Trojaner

    Zitat Zitat von Renrew10 Beitrag anzeigen
    Habe mir auf dem Laptop ein Trojaner eingefangen.
    Abgekürzt : "Auf Ihrem System-Netzwerk wurden ehebliche Fehler festgestellt. Schalten Sie den Computer nicht aus.
    Rufen Sie die Telefonnummer 08001811492 an....."
    Etwas mehr Informationen wären nicht schlecht. Wo bzw. von welchem Programm wird das angezeigt? Was sind die sonstigen Symptome?

    Zitat Zitat von Renrew10 Beitrag anzeigen
    Kann mir bitte bei der weiteren Verfahrensweise einen Tipp geben?
    Zuerst sollten von außen über ein Live-Linux von DVD oder USB-Stick bei Verdacht auf Malwarebefall alle Daten auf eine externe Festplatte gesichert werden. Weitere Schritte können nach der Datensicherung immer noch durchgeführt werden. Solange das befallene Betriebsystem nicht läuft, kann die Malware auch keinen Schaden anrichten.

    Wenn's ein Verschlüsselungstrojaner wäre, würde ich empfehlen, das System keinesfalls mehr zu starten und nach der Datensicherung gleich die Neuinstallation in Angriff zu nehmen. Hier handelt es sich jedoch vermutlich um Scareware, d.h. Malware, die Dich dazu verleiten soll teueren Support in Anspruch zu nehmen oder ein wirkungsloses Programm zu kaufen. Deswegen solltest Du das System mit diversen Malware-Scannern überprüfen. Als da wären: Malwarebytes, Adwcleaner, Junkware Removal Tool, etc. Die Logs dieser Programme könntest Du dann hier hochladen, damit sich die Forenmitglieder diese ansehen können. Ob eine Bereinigung möglich ist oder eine Neuinstallation nötig ist, kann erst danach entschieden werden.
    frankyLE, Iskandar, lausitzer und 2 weitere bedanken sich.

  6. #6
    Papa Demand xx
    Dick Hammerbush
    Aber sowas von Abzocke. Nimm die Nummer, ruf nochmal an, verlange dein Geld zurück. 14 tägiges Rücktrittsrecht. Werden die sich nicht dran halten vermutlich. Dann ab zur Polizei, anzeige erstatten wegen Betrugs. Sollte der verein in Deutschland sitzen , ab zum Anwalt. 0800er nimmer sind in Deutschland zu regestrieren.
    .Bernd bedankt sich.

  7. #7
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Trojaner

    Und wenn er noch gar nichts gezahlt hat?
    Das es ein Fake ist, um an private Daten wie Kennwörter etc zu kommen, um später ausgenutzt zu werden, sollte klar sein. Wie das Teil auf den Rechner gekommen ist, wäre wichtig! Ausser Mail, die unachtsam geöffnet wurde, fällt mir da grad nichts ein.

    Ich würde wie empfohlen MBAM und AdwCleaner nutzen, um den Umfang des Schadens festzustellen, und dann das System neu aufsetzen oder mit einem Image zurücksetzen, alles andere wäre mir zu unsicher, wer weiss, was da noch für Lücken aufgerissen worden sind.

    MfG
    frankyLE, lausitzer, build10240 und 2 weitere bedanken sich.

  8. #8
    lausitzer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Trojaner

    Gib Die Telefonnummer mal in die Bingsuche oder Googlesuche ein dann weißt du,das es ein Fake ist.
    Ich Überprüfe jede Telefonnummer die mir unbekannt ist , da war schon viel dabei Fidschi Inseln , Bosnien
    und andere und das im Mobilfunknetz.
    .Bernd bedankt sich.

  9. #9
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Trojaner

    Ich würde den Laptop vom BIOS aus mit einem Notfall Medium eines AV Programms scannen und den Trojaner (wenn er einer ist?) einfach löschen.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Trojaner

    Einfach nur naiv, deine Ansicht.
    das System neu aufsetzen oder mit einem Image zurücksetzen, alles andere wäre mir zu unsicher, wer weiss, was da noch für Lücken aufgerissen worden sind.
    frankyLE, areiland und LoneSurvivor bedanken sich.

  11. #11
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Trojaner

    Gibt auch hier im Forum Fälle, bei denen die AV-Scanner mit ihren Bereinigungsmethoden versagt haben. Wo eine Malware ist, können auch noch weitere sein. Ein einmal kompromittiertes System kann ggf. für den Download weiterer Malware verwendet werden; heute ist vielleicht nur eine Scareware auf dem System, wo morgen schon die Ransomware aktiv wird. Synergieeffekte für die Kriminellen.

    Es gibt heute so viel Malware mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten, daß man keinem Nutzer ohne genaue Analyse raten darf, ein infiziertes System weiterzuverwenden. Diese Analyse ist in einem Forum jedoch gar nicht möglich - in diesem Fall liegen noch nicht mal ausreichend Infos vor, um überhaupt irgendetwas zu sagen. Noch dazu werden hier Offline-Scanner als Nonplusultra empfohlen, obwohl es Malware gibt, die sich im abgeschalteten Betriebssystem erfolgreich verbergen kann bzw. sich nach einer angeblich erfolgreichen Bereinigung beim nächsten Systemstart wieder installiert.
    Ralfjohannes bedankt sich.

  12. #12
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Trojaner

    Jeder hat seine eigene Vorgehensweise.
    Es gibt doch viele Möglichkeiten nach der Entfernung, das System zu checken.
    Das ist doch gar kein Problem.
    Mit einem vollwertigen Schutz fängt man sich sowas erst garnicht ein.
    Aber viele User nehmen Freeware oder gehen ganz ohne Schutz ins Internet, dann ist sowas vorprogrammiert.
    Man darf das auch nicht überbewerten.
    SlashRose und Shiran bedanken sich.

  13. #13
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Trojaner

    Mit einem vollwertigen Schutz fängt man sich sowas erst garnicht ein.
    Wusste gar nicht, dass es den gibt. Ach doch, Internet kappen, nichts an USB anstecken, keine DVD einlegen...

    ...und was ist dein Geheimtipp?

  14. #14
    Ponderosa
    Gast

    AW: Trojaner

    @ FrankyLE
    Mit einem vollwertigen Schutz fängt man sich sowas erst gar nicht ein.
    er gibt die Antwort ja selber
    Man darf das auch nicht überbewerten.
    Da braucht ma ja nicht mal zwischen den Zeilen zu lesen.
    frankyLE und Jogihck bedanken sich.

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Trojaner

    Zitat Zitat von frankyLE Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass es den gibt. Ach doch, Internet kappen, nichts an USB anstecken, keine DVD einlegen...

    ...und was ist dein Geheimtipp?
    Willst du das wirklich wissen?
    Ein Gastkonto einrichten und damit ins Internet gehen.

    Aber macht das was ihr für richtig haltet!
    Geändert von Don Smeagle (19.05.2017 um 23:36 Uhr) Grund: sachlich und fachlich ist OK, aber DAS muss SO nicht sein
    Shiran bedankt sich.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163