Bei meinen beiden Laptop's gab es plötzlich das Problem, dass der Internet-Zugriff per LAN nicht mehr funktionierte und das Netzwerk als nicht indentifiziert und öffentlich im Netzwerk- und Freigabecenter ausgewiesen wurde.

Ich habe vier verschiedene dlan-Adapter von Devolo installiert. Auffällig war, das die mittlere LED häufig rot blinkte, was auf einen schlechten Datendurchsatz deutete.
Internet-Zugriff war WLAN möglich!

Nach längerer Recherche fand ich in diesem Forum (http://www.drwindows.de/windows-7-al...zwerk-lan.html ) den richtigen Hinweis auf die Ursache:
"Könnte ein Nachbarnetz sein, was auch bei Powerline gelegentlich passiert."

Bei der Ursachenfindung stellte sich heraus, dass der Rechner und der Router meines Nachbarn in meinem Netz angezeigt wurde. Auch seine dlan 650AV plus Adapter konnte ich bei mir im Cockpit sehen! Am Rechner meines Nachbarn konnte man meine Rechner und auch zwei (dlan 500AV Plus) meiner 4 dlan-Adapter sehen.

Ich war bisher immer der Meinung, dass Stromzähler ein nicht zu überbrückendes Hindernis für dlan-Netze sind.
Die Erfahrung hatte ich vor Jahren selbst bei der Installation von zwei dlan 200AV Adaptern gemacht.
Die neu entwickelten dlan 650AV Adapter schaffen es aber wohl, die beiden Stromzähler zu überwinden.

Wir haben unsere Netze durch jeweils ein individuelles Passwort verschlüsselt. Damit sind die Netze jetzt getrennt.

Ich habe DEVOLO angeschrieben, dass sie unbedingt darauf hinweisen sollten (auch in den Bedienungsanleitungen), dass diese Probleme mit Nachbarnetzen auftreten können und daher eine individuelle Verschlüsselung unbedingt zu empfehlen ist.
Wenn man nicht so wie ich einen guten Kontakt zum Nachbarn hat, dürfte die Fehlersuche sehr schwierig sein!

Von DEVOLO erhielt ich folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr W.,

wir werden Ihre Hinweise beherzigen.

Sollten in Zukunft weitere Fragen zu Produkten von devolo aufkommen, wenden sie sich gerne wieder an uns.

Die rote "Haus-LED" weißt daraufhin, dass es Störquellen gibt, die die Datenrate mindern.
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Optimierung der dLAN Datenübertragung in der angehängten PDF-Datei.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr devolo Support-Team

Obwohl dieses Problem schon im genannten Thread gelöst war, wollte ich diese Ursache für den nicht mehr möglichen Zugriff über LAN/Ethernet aufs Internet wegen "nicht identifiziertem und öffentlichen Netzwerke" noch einmal deutlich machen.
Die Verbreitung von Powerline-Adapter wird sicher noch stark zunehmen!