Dateien lassen sich nicht löschen

wing

Herzlich willkommen
Hi,
seit geraumer Zeit habe ich folgendes Problem mit meinem Rechner.Gelöschte Dateien sind nach einem Neustart wieder da.Dies betrifft nur den von Vista vorgegebenen Downloadordner. Ich bin als Administrator angemeldet und habe vorsichtshalber die Benutzerkontensteuerung ausgeschaltet.Fehlerprüfungen der Festplatte bzw.Virencheck haben nichts ergeben.Auch das Leeren des Papierkorbes brachte nichts.
hat jemand eine Lösung dafür?
 
Anzeige
N

Nightwolf

Gast
Hast du für mich eine Fehlermeldung oder macht der da überhaupt nichts ?
 

wing

Herzlich willkommen
hi,
ich möchte runter geladene Dateien zum Beispiel Zip-Archive oder auch schon entpackte Archive löschen. Dies geht auch problemlos ohne Fehlermeldungen. Aber wie schon gesagt nach einem Neustart sind alle Dateien wieder am alten Ort. Die Systemwiederherstellung habe ich auch deaktiviert.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das klingt ja äußerst seltsam - auch wenn Du den Papierkorb löschst?
Das könnte eigentlich nichts anderes bedeuten, als dass die Dateien doppelt vorhanden sind, durchsuch mal alle Platten danach.
Der Download-Ordner ist noch im Standardpfad, oder hast Du den verlegt?
 

wing

Herzlich willkommen
hi
am Pfad für den Downloadordner habe ich nichts geändert, auch sind die Dateien nicht doppelt vorhanden.Gestern habe ich mal die Besitzrechte neu vergeben aber ohne Erfolg
 

GothicIII

nicht mehr wegzudenken
Kann es sein das du ein FileSharing-Programm benutzt? (sowas wie µtorrent o.ä.)
Denn die legen immer beim download eine Temp-Datei an, meist mit voller Größe... Stelle sicher, dass du den download stoppst^^

mfg GothicIII
 

wing

Herzlich willkommen
habe mit HiJackThis das Logfile auswerten lassen, außer einem Eintrag war alles eigentlich okay (AppInit_DLLs).Das FileSharing-Programm habe ich vorsichtshalber auch deinstalliert.Mir bleibt wahrscheinlich nur ein formatieren von C: übrig
 

tom

gehört zum Inventar
Ich hatte das Problem am Anfang auch mal ist aber von heute auf morgen von selber verschwunden. Weis leider nicht wieso.

Gruß Tom
 

Teranon

bekommt Übersicht
Es könnte helfen, indem du mal Versuchst die Betreffenden Dateien über die DosBox (Eingabeaufforderung) zu löschen, das bedeutet zwar ein wenig Auffwand, müsste aber funktionieren.

Allerdings ist es mir schleierhaft wie sowas passieren kann.
Es sei den, du hast auf deinem PC Software drauf, die dafür sorgt das in bestimmten Ordnern keine Dateien gelöscht werden dürfen.
Solche Programme stellen die gelöschten Dateien immer nach einem Neustart wieder her, ein Beispiel für ein solches Programm stellt HD Guard dar, dieses ist allerdings eher für Schulen gedacht, das Schüler keine unnötigen Sachen wie Spiele etc auf die Rechner spielen.
 

wing

Herzlich willkommen
Problem ist gelöst mit Hilfe von Chris. Ich hatte aus einem unerklärlichen Grund ein servergespeichertes Profil aktiviert, welches das Ganze Problem verursacht hat. Danke nochmal für Eure Bemühungen
 
Oben