Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Outlook icloud Outlook add-in wurde deaktiviert

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

lululasse

kennt sich schon aus
Hallo zusammen,
bei starten des Windows 11 Rechners (mit Office 365, alle Programme auf dem aktuellen Stand) hat mir Outlook das iCloud outlook add-in deaktiviert.
Alle Versuche (siehe: iCloud nach Microsoft Update für Outlook reaktivieren - doktorlatte und captain coffee) haben nicht gebracht. selbst in der Registry stehen alle Werte auf 3 also Zwangsstart. Hat jemand eine Idee wie ich das wieder fixen kann. Es geht mir um die Sync meines iPhone Kalenders.
Danke
 
Anzeige

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo lululasse,
eigentlich sind das die gängigen Lösungsansätze, wie man auch hier Redirecting und hier Redirecting sehen kann.

Bei meiner Recherche habe ich eben noch dieses hier Unterstützung für das Aktiviertlassen von Add-Ins gefunden. Für das iCloud Outlook Addin müsste die REG_Datei Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg wie folgt aussehen:

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Resiliency\DoNotDisableAddinList]
"Apple.DAV.Addin"=dword:00000001
 

lululasse

kennt sich schon aus
@skorpion68
Sieht bei mir so aus. Hmmm.... Alle anderen Werte stehen auf 3
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-08-09 152300.png
    Screenshot 2022-08-09 152300.png
    49 KB · Aufrufe: 128
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skorpion68

gehört zum Inventar
@lululasse
Habe dir mal die REG_Datei Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg hier angefügt. Gehe damit wie folgt vor:

1. Schließe zuerst den Registrierungs-Editor und auch Outlook

2. Lade die REG-Datei DoNotDisableAddinList.reg herunter und speichere sie in einen Ordner deiner Wahl

3. Öffne den Speicherort und klicke doppelt auf die REG-Datei DoNotDisableAddinList.reg, bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja und dann gleich noch einmal mit Ja den Hinweis des Registrierungs-Editors bestätigen

4. Öffne Outlook und schaue ob das iCloud Outlook Addin aktiv ist

Edit. REG-Datei wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lululasse

kennt sich schon aus
@skorpion68
Leider keine Änderung, die Reg Datei steht jetzt da wo sie soll, aber das Add-In steht immer noch auf deaktiviert.
Soll die die Reg-Datei besser wieder löschen?
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-08-09 154930.png
    Screenshot 2022-08-09 154930.png
    34,2 KB · Aufrufe: 89
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skorpion68

gehört zum Inventar
@lululasse
Habe dir noch die REG_Datei Delete_Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg hier angefügt. Gehe damit genauso vor wie in Beitrag #5 beschrieben.

Könntest du vorher aber mal Windows neu starten und noch mal schauen! Drücke die Tastenkombination WIN + R und führe folgenden Befehl aus:
Code:
shutdown /r /t 5

Edit. REG-Datei wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lululasse

kennt sich schon aus
bevor ich das mache, kannst Du bitte nochmal einen Blick auf die Registry Einträge werfen und schauen ob die so ok sind?
Danke!
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-08-09 163008.png
    Screenshot 2022-08-09 163008.png
    51,5 KB · Aufrufe: 109
  • Screenshot 2022-08-09 163126.png
    Screenshot 2022-08-09 163126.png
    62,4 KB · Aufrufe: 93
  • Screenshot 2022-08-09 163251.png
    Screenshot 2022-08-09 163251.png
    58,9 KB · Aufrufe: 98
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lululasse

kennt sich schon aus
bevor ich das mache, kannst Du bitte nochmal einen Blick auf die Registry Einträge werfen und schauen ob die so ok sind?
Danke!
Hab Deinen Rat befolgt, jedoch keine Änderung. Was auch nicht funktioniert ist die alternative Methose wie hier als Methode 2 beschrieben
Funktioniert 1x aber synct sich anschließend bei Änderungen nicht.
 

lululasse

kennt sich schon aus
hast du dir denn #3 mal durchgelesen?
Delete the Apple.DAV.Addin value under these keys (not the entire key!)

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\CustomUIValidationCache
DWORD: Apple.DAV.Addin.Microsoft.Outlook.Explorer

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\AddInLoadTimes
Binary: Apple.DAV.Addin


Tip: you only need to delete the Apple.DAV.Addin.Microsoft.Outlook.Explorer value, not the *.Appointment value.

delete the addin value

If you installed iCloud for current user only, these keys may be under HKEY_CURRENT_USER instead of the local machine hive. Delete the keys.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Apple.DAV.Addin
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Office\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\ClickToRun\REGISTRY\MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\Outlook\Addins\Apple.DAV.Addin

These keys are under your user security identifier key, which is in this format: S-1-5-21-3101777345-4080396782-809796966-500; the exact key name will vary with each computer or user on the computer.
security id


Bin mir nicht sicher ob, ich das alles kapiert habe. Mal spricht Diane vom deleten aller Einträge mit Apple.DAV.Addin. Mal aber nur davon die values zu löschen. Auch die beiden Einträge mit S-1-5-21... klingen doch so als ob gar kein Apple.DAV.Addin darin vorkommt.
Bin nicht so der Profi und traue mich nicht der Anweisung zu folgen. Kann ich da was komplett abschießen?
Danke für Deine Hilfe
 

skorpion68

gehört zum Inventar
Was haltet Ihr von ...
Gar nichts, bitte lasse die Finger von solchen Tools. Außerdem ist völlig unklar ob es an fehlerhaften Einträgen in der Registry liegt.

Mir ist bei Beitrag #2 ein Fehler unterlaufen. Die REG_Datei Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg in Beitrag #5 hätte wie folgt aussehen müssen:

Code:
Windows Registry Editor Version 5.00


[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Resiliency\AddinList]

"Apple.DAV.Addin"=dword:00000001


[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Resiliency\DoNotDisableAddinList]

"Apple.DAV.Addin"=dword:00000001

Habe dir die neuen REG_Dateien Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg und Delete_Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg (im Fall, dass es unerwartet wieder nicht funktioniert) hier angefügt. Gehe damit wie in Beitrag #5 beschrieben vor.

Da ja das iCloud Outlook Addin, siehe Beitrag #6, bei dir aufgeführt wird, empfehle ich dir zu Beitrag #3 nur folgendes zu unternehmen:

1. Tastenkombination WIN + I drücken und in den Einstellungen Apps anklicken

2. App iCloud Outlook anklicken und danach gleich noch einmal auf Ändern

iCloud1.png (Zum Vergrößern anklicken)

3. Wähle im nächsten Fenster Reparieren aus und klicke auf weiter

iCloud2.png (Zum Vergrößern anklicken)

4. Warte bis die Reparatur abgeschlossen ist und Klicke dann im nächsten Fenster auf Fertigstellen

iCloud3.png (Zum Vergrößern anklicken)

Edit: Link für Beitrag #6 eingefügt.
 

Anhänge

  • Delete_Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg
    544 Bytes · Aufrufe: 72
  • Apple.DAV.Addin_DoNotDisableAddinList.reg
    596 Bytes · Aufrufe: 75
Zuletzt bearbeitet:

lululasse

kennt sich schon aus
Vielen Dank erstmal für Deine Mühe!
Leider hat die neue Reg Datei auch keine Änderung gebracht. Auch die Reparatur des Outlook Add-ins hat nicht geholfen.
Es scheint wie verhext zu sein. Ursprünglich ist das Problem entstanden, als ich am Dienstag Morgen den Rechner hochgefahren habe und beim Starten von Edge und Outlook der Rechner ungewöhnlich lange gebraucht hat um die Apps zu starten. Ich glaube Edge hatte ein Update bekommen, welches den Rechner beschäftigt hat. Ich habe ihm aber einfach Zeit gelassen und einen Kaffee getrunken und danach war er dann auch fertig und alles schien ok. Doch dann hab ich bemerkt dass das iCloud Outlook add-in deaktiviert wurde weil es angeblich einen langsamen Start verursacht hat.
Ich hoffe Du hast noch eine andere Idee?
Gruß lululasse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skorpion68

gehört zum Inventar
Doch dann hab ich bemerkt dass das iCloud Outlook add-in deaktiviert wurde weil es angeblich einen langsamen Start verursacht hat.
Dazu habe ich mir jetzt noch einmal deinen Screenshot in Beitrag #6 angesehen. Wir müssen das iCloud Outlook Addin wieder wie folgt aktivieren:

1. Schließe Outlook (und natürlich alle anderen Office-Programme). Stelle sicher, dass der Prozess "OUTLOOK.EXE" nicht im Windows Task-Manager ausgeführt wird.

2. Führe bitte die angefügte REG-Datei iCloud_Outloock_Addin.reg wie in Beitrag #5 beschrieben aus.

3. Öffne Outlook und überprüfe wie folgt

iCloud4.png iCloud5.png (Zum Vergrößern anklicken)

Quelle: CRM for Outlook Add-In keeps disabling – Boyum Helpcenter
 

Anhänge

  • iCloud_Outloock_Addin.reg
    1,3 KB · Aufrufe: 150

lululasse

kennt sich schon aus
Ich fasse es nicht, es hat geklappt! Du bist klasse!!

Ich habe jetzt aber ein neues deaktiviertes Add-in. Sagt Dir das was? Worum geht es da. Irgendwas mit Sharepoint. Brauch ich das?
Ich könnte es wieder aktivieren wenn ich diesem Befehl (siehe rechtes Bild) folge. Kann ich das machen?
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-08-11 111711.png
    Screenshot 2022-08-11 111711.png
    47,1 KB · Aufrufe: 58
  • Screenshot 2022-08-11 114200.png
    Screenshot 2022-08-11 114200.png
    71 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:

skorpion68

gehört zum Inventar
Ich habe jetzt aber ein neues deaktiviertes Add-in. Sagt Dir das was?
War bei mir deaktiviert und deshalb habe ich es so belassen, sehe aber in deinen Screenshot in Beitrag #6 das es bei dir aktiviert war. Wenn du es aktivieren möchtest dann führe die hier angefügte REG-Datei Delete_DisabledItems.reg wie in Beitrag #5 beschrieben aus.
 

Anhänge

  • Delete_DisabledItems.reg
    436 Bytes · Aufrufe: 47

lululasse

kennt sich schon aus
Hat funktioniert und damit hast Du alle Probleme gelöst! Vielen Dank für Deine Mühe. So eine Hilfe ist nicht selbstverständlich!
Darf ich Dir dafür ein Bier oder Wein ausgeben? Würde ich sehr gerne machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ollipopolli

Herzlich willkommen
Dazu habe ich mir jetzt noch einmal deinen Screenshot in Beitrag #6 angesehen. Wir müssen das iCloud Outlook Addin wieder wie folgt aktivieren:

1. Schließe Outlook (und natürlich alle anderen Office-Programme). Stelle sicher, dass der Prozess "OUTLOOK.EXE" nicht im Windows Task-Manager ausgeführt wird.

2. Führe bitte die angefügte REG-Datei iCloud_Outloock_Addin.reg wie in Beitrag #5 beschrieben aus.

3. Öffne Outlook und überprüfe wie folgt

Anhang anzeigen 251385 Anhang anzeigen 251386 (Zum Vergrößern anklicken)

Quelle: CRM for Outlook Add-In keeps disabling – Boyum Helpcenter
Hatte exakt das gleiche Problem - diese Lösung hat als einzige funktioniert! Vielen Dank!!
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben