Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System: Multiboot Vista & Vista Problem

Oxmoxx

Herzlich willkommen
Hallo,
ich möchte auf meinem Laptop zwei Vista-Systeme einrichten.
Über Foren bin ich soweit gekommen ein Image zu erstellen, die Platte zu Partitionieren und das zweite System zum starten zu bekommen.
Aber es kommen diverse Fehlermeldungen. Wahrscheinlich versucht das neue zweite System aufgrund des Images auf systemdateien des ersten Systemes zurückzugreifen :( Unter anderem kommen auch Fehler bezgl. des Benutzerprofiles...
Das neue System wird bei jedem Start in eine Ursprungsversion zurückversetzt....alle Änderungen werden sozusagen Rückgängig gemacht.
Ich besitze eine Recovery CD mit Vista 32 Bit Home Premium.

Wer kann mir gute Tipps geben?
 
Anzeige

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
hallo und herzlich willkommen in unsrem Forum, Oxmoxx :)
entschukdige meine Neugierde, aber warum willst du ZWEI Vista-BS aufspielen?
 

Oxmoxx

Herzlich willkommen
Das zweite System soll Basis sein für eine DAW (digital audio workstation) zur Nutzung virtueller Instrumente.
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
ah, ok ein DAW-System ist mir nicht unbekannt, und ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein "natives System" handelt.
Nutzt du dein Notebook für die arbeit die du im Studio "mit nach hause nimmst" oder als eigenständiges system, mit dem du von "a-z" alles durcharbeitest?

Kleiner Tipp:
Du hast zwar deine Hardware nicht mit in deinem Profil rein geschrieben, aber ich gehe jetzt mal von einem "a-z-nativen-system" aus, und du schreibst für ein 32-bit Vista-system, was bekanntermaßen nur max. 3,5 GIG RAM unterstützt
Für professionelle Tonbearbeitung VIIIIIIIIIIIEL zu wenig
mindestens 8 , besser 16 GIG, sonst wirst du nicht glücklich
was aber nur vom 64-bit VISTA unterstützt wird

habe mich jetzt auch noch einmal zur Installations-Frage schlau gemacht
das Problem ist wahrscheinlich weniger die Installation, denn mehr die Lizenzierung, denn die ist für eine zweite Installation untersagt
Sprich du wirst dein "zweites Vista" nicht mit legalen Mitteln aktivieren können
zweitens, auf EINE Platte, wenn auch partitioniert, wirst du es nicht sauber zum laufen bekommen, eher mit zwei getrennten Platten, was die handhabung im Notebook schon schwieriger macht.
da du schon geschrieben hast, dass du eine VISTA-DVD als Recovery-System hast, ist aus Lizenzgründen auch die Virtualisierung nicht möglich.

also am besten, prüf nach wieviel RAM dein Mainboard, dein Notebook verträgt, stock das auf
besorg dir eine Vista 64-bit Version am besten Ultimate oder enterprise, und bau dir dann dein notebook so zusammen wie du es benötigst ;)
Auch hier ein tipp, weniger mit "zwei Maschinen", denn mehr mit zwei profilen arbeiten, einse für die "tägliche Arbeit" und eines für "die Mukke"
 
Anzeige
Oben