Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Nach Update auf Build 1703 Probleme mit Revo Uninstaller Pro.

B

BlackNinja2017

Gast
Hallo Leute,
hab nach dem Update auf Build 1703 Probleme mit dem Programm Revo Uninstaller Pro.
Ich hänge ein Screenshot dran.

Screeshot.PNG

Habe Firewall von Gdata überprüft und auch den Defender.
Keine Anhaltspunkte.
Es verbindet sich nicht mehr mit dem Server.
Habe Programm deinstalliert und neu installiert, genau der gleiche Fehler.
Was kann das sein?
 
Anzeige
B

BlackNinja2017

Gast
Habe schon den Support von Revo angeschrieben, aber ist auch keine Hilfe was die mir geantwortet haben.
Habe jetzt die neue Version 3.1.9 manuell runtergeladen und drüber installiert.
Aber an einer Lösung arbeite ich noch.
Henry Earth kommt bei dir der gleiche Fehler wie im Screenshot?
 
B

BerndN

Gast
Solch Software ist in meinen Augen mehr als unnötig.

Zum Sache: Diese Software muss sehr systemexakt geschneidert werden. Geringe Änderungen am OS können zu Fehlfunktionen oder zu Schäden führen. W10 wird permanent geändert, besonders diese Großupdates sind unkalkulierbar in ihrer Auswirkung. Fremd AV oder Fremd FW drauf? Darauf reagiert W10 extrem kritisch.
 
B

BlackNinja2017

Gast
@BerndN
Hab bis jetzt keine Probleme gehabt. Und wenn es mal Probleme gibt werden sie gelöst. Ich beherrsche das Windows und nicht umgekehrt. Dein Kommentar ist völlig unnötig, denn ich bin an einer Lösung interessiert und nicht an deiner Meinung zu dem Programm.
 

diet59

gehört zum Inventar
@BlackNinja

Wenn Windows irreparabel zerschossen ist (etwa "Registry Error"), beherrschst Du nichts mehr, da hilft nur noch neu installieren.
 
B

BlackNinja2017

Gast
@BlackNinja

Wenn Windows irreparabel zerschossen ist (etwa "Registry Error"), beherrschst Du nichts mehr, da hilft nur noch neu installieren.

Auf keinen Fall.
Ich habe immer ein Auto Backup von meinem Betriebssystem.
Da kann ich immer bis zu 2 Tage zurück.
Wer keine Arbeit hat macht sich welche.
15 min brauche ich für eine Wiederherstellung. :ROFLMAO:
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Ich hab es mir einfach anders überlegt,nachdem ich einen Beitrag dazu verfasst hatte.
Das kann es ja mal geben,was ist daran nicht in Ordnung ?
Wenn der Send Button bereits gedrückt wurde,gibt es halt keinen anderen Weg zurück und es einfach ungeschehen zu machen.
Da kann man den Text nur löschen mit der Zurücktaste und mindestens 10 Ziffern neuen Text zu schreiben.
Das ist alles.
Ausserdem kann es dir ja auch egal sein,was Andere über deine Programme denken.Hauptsache,du bist selbst überzeugt davon.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Sorry, @BlackNinja2017, aber der Beitrag #6 von @Iskander hat nichts mit dir zu tun.
Wir können unsere Beiträge nicht selbst löschen, wenn etwas schief gegangen ist. In dem Fall löscht man das Falsche aus dem Beitragsfenster und schreibt rein "Kann gelöscht werden". Dann wissen die Moderatoren, dass der Beitrag weg kann.
Nebenbei, damit es eindeutig ist, schreibe ich meist "Liebe Mods, kann gelöscht werden".
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Danke Franky
Hab ich nicht gewusst.War auch das erste mal,dass ich mich veranlasst fühlte zu sowas. Gruss
Iskandar
 
B

BlackNinja2017

Gast
Alles gut.
Das Thema ist geschlossen und alle Unklarheiten sind bereinigt.:)
 
Anzeige
Oben