Frage: Outlook Kontakte liefert nach Benutzerwechsel am PC nur alte Ersteingaben vom PC

SAMM

nicht mehr wegzudenken
Kontakte von Outlook.com am PC werden regelmässig automatisch synchronisiert mit dem Handy Lumia 730 DS und umgekehrt. Am Handy mache ich nachträglich Notizen zu den Kunden Kontakten. Die Synchronisation klappte jahrelang immer perfekt: Handy und PC Kontakte immer gleiche Daten.

Gestern wechselte ich am PC auf einen weiteren Benutzer um von dort auf das selbe microsoft Konto zuzugreifen. Diesen nutzte ich vielleicht 2-3 Monate nicht mehr.
Wie auf Kontakte gehe, lief da irgendeine Aktualisierung von microsoft durch, es war kein download. Da ich immer alle update aktuell habe (win10), wird es wohl eine Anpassung gewesen sein gegenüber diesem Benutzerkonto. Der Screen blendete sinngemäss ein: Aktualisierung notwendig ist gleich gehts weiter......fertig

Danach die Überraschung:
mein microsoft Konto mit den Outlook-Personen zeigte nur noch die Daten an, die vom PC eingegeben wurden.
D. H. Änderungen an Kontakten von unterwegs am Handy eingegeben sind alle seit ca 27. September 2016 verschwunden.
Ich habe zwar z.B. die letzte Wochen bis gestern am PC angelegten neuen Kundenkontakte, ABER im Handy gemachte Änderungen Ergänzungen fehlen für den Zeitraum nach Ende September.

Habe mal nachgeschaut das letzte APP Update für PC und Handy ist ca 6 Tage alt.
Aber offensichtlich ist mit dem gestrigen Zugriff auf den ungenutzten Benutzer was schiefgelaufen.

Anderes Thema nebenbei die verschwundenen Kontaktbilder sind plötzlich damit aufgetaucht. Nur die Daten sind nicht aktuell.
Der Preis ist mir zu hoch: Kontaktbilder eingetauscht gegen nicht aktuelle Daten. Bin mir sicher dass MS irgendetwas falsch gemacht hat. Die denken wohl sonstwas...
Bin verzweifelt.

wer weiss Rat und Tat, wo was zu retten ist. (irgendwie unverschämt. Sowas Unzuverlässiges!)
 
Anzeige

Penelope

gehört zum Inventar
Einen wirklichen Rat kann ich dir nicht geben.
Hatte vor ein paar Tagen ein ähnliches Problem: vor einiger Zeit gelöschte Kontakte waren wieder da, Aktualisierungen durch alte Daten ersetzt (einschl. der Nummer meines Sohnes), nur ganz neu angelegte Sachen sind geblieben.
Hab aufgeräumt und zur Sicherheit eine Kopie meiner Kontakte auf gmail angelegt, dieses dann als Konto eingepflegt und nur die Kontakte synchronisiert. Da Outlook 1 zu 1 Kontakte selbständig verknüpft, kann ich beobachten, ob sich in dieser Richtung nochmal was tut. Dann fliegen diese nämlich wieder auseinander.
Sollte der Schmarren noch mal vorkommen, werde ich mein Outlook nicht mehr nutzen. Ist für mich die einzige gangbare Lösung.
Und du kannst dich natürlich bei Microsoft beschweren.
 
Oben