Anzeige

Am Puls von Microsoft

System: Schwarzer Bildschirm beim Start

dresdner02

treuer Stammgast
Hallo,
habe ein dickes Problem:
Bei meinen Notebook bleibt der Bildschirm schwarz. Nix geht mehr.
Versucht habe ich schon mit der F8 taste beim hochfahren, ohne Erfolg.
Es kommt auch kein Bootsmenü mehr.
Versucht habe ich schon, Akku raus, kein Strom, und ca. 2 Min die standby-taste gedrückt. Alles ohne Erfolg.
Lämpchen leuchten beim anschalten. Also Laufwerk und Festplatte sollten gehen. Geht aber auch mal kurz wieder aus, sind aber dann wieder da. Also Strom bekommt er. Lege ich was ins Laufwerk ein, will er auch darauf zugreifen. Aber nichts passiert. Alles bleibt schwarz.
Wer hat ein Rat oder Tipp für mich.
 
Anzeige
D

DaTaRebell

Gast
Das scheint wirklich etwas heftiger zu sein. Hast du noch Garantie drauf?
Wenn möglich, schliesse mal einen Monitor an und schau da, ob was geht.
Da scheint die Grafik einen Hau zu haben.
 
D

DaTaRebell

Gast
Dann Plan B. Grafik-Defekt. Ab zum Händler deines Vertrauens damit.
 
M

Master of Desaster

Gast
Ist das eine -onBoard- Grafik?
Die ist meist fest verlötet und lässt sich nicht tauschen.
Oder onBoard mit extra Grafikarte.
Da kann mann dann umschalten, eventuell wechseln.
Wie lautet den die Bezeichnung des Notebooks?
 

dresdner02

treuer Stammgast
Hab notebook nicht hier, wegen genauer Bezeichnung. antwort ginge dann erst morgen.
Die Daten aus "Mein System" reichen nicht?
 

dresdner02

treuer Stammgast
Na ok, werde es mir überlegen, wenn es doch kein anderen Weg mehr gibt. Oder hat doch noch einer eine Idee?

Aber eine frage noch: Ich könnte doch sicher meine Festplatte mal ausbauen, um meine persönlichen Daten zu retten? Ist es dann möglich, die Festplatte per USB an anderen Pc anzuschließen und dort die Daten zu speichern?
 

dresdner02

treuer Stammgast
und letzte Frage dazu: Die Daten vonFestplatte vom Rechner mit 32Bit auf rechner mit 64Bit macht keine Probleme? Meine daten wie Fotos,Dokumente usw.
 

ilja

Herzlich willkommen
Am besten läst du ihn stehen dan müsste er anspringen.
Baterie kabel rein damit er angeht.
Vllt ist auch ein Stecker drausen kuk einfach alles durch was dir merkwürdig auffällt.

Lg ilja
 

dresdner02

treuer Stammgast
Nchmal eine Frage: da ja mein o.g.Problem-notebook zumindest noch strom hat, kann ich da irgendwie ( mit welchen kabel?) auf die festplatte zugreifen?
Meine z.B., via USB-Anschluss? oder gibs dafür besondere kabelverbindung?
 

Scotty

gehört zum Inventar
Ein nein seine 2,5" Notebookfestplatten an einen anderen PC anzuschließen um an seine Daten zu kommen? Du verwirrst mich etwas^^

Gruß Scotty
 
D

DaTaRebell

Gast
sorry, Scotty. Mein nein betraf die letzte Frage auf der vorigen Seite...
Dresdner02: Platte woanders anschliessen geht ohne Probleme.
(ausser, du hast keinen passenden Adapter)
 
Oben