Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows 10 Store gestört wegen Updatepause?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Nicolo#22

nicht mehr wegzudenken
Hallo
vor einigen Wochen habe ich in Italien eine 7 Tage Updatepause eingestellt.
Die ist längst abgelaufen. Trotzdem ist diese scheinbar noch immer aktiv.
Nachdem ich Updates wieder aktiviert habe, konnte ich auch Updates laden und installieren.
"Sie sind auf dem neuesten Stand"
Jedoch kann ich keine Apps im Store laden, es wird gemeldet es besteht eine Updatepause.
Was läuft hier nicht richtig oder hängt wieder mal?
Das nervt alles so ziemlich.
Genau wie das Office Paket. Manchmal wenn ich 1-2 Excel Dateien offen habe, dauert es mehrere Sekunden (5-10) bis sich diese DAtei dann öffnet. Alles ziemlich merkwürdig.
 
Anzeige
Danke, da war ich schon gelandet.
Hilft aber alles nix.
Die Store App kann ich zwar durch eine Kachel aufrufen, aber unter APPS finde ich keine Store App.
Wenn ich rechts auf die Kachel klicke und die Einstellungen dazu wähle, stürzt die App ab und das Fenster wird geschlossen.
Hier ein paar Screens dazu.
 

Anhänge

  • MoviemakerStore.JPG
    MoviemakerStore.JPG
    30,2 KB · Aufrufe: 108
  • StorePowerShell.JPG
    StorePowerShell.JPG
    50,1 KB · Aufrufe: 99
Es kann sein das du erstmal den Befehl "Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy Bypass"
ausführen musst,ansonsten fehlen die Berechtigungen.
Die Befehl: "Get-AppxProvisionedPackage -online" gibt dir die Apps nur als Liste aus, oder
"Get-AppxProvisionedPackage -online | Out-GridView -PassThru" in Tabellenform.
Reinstall den Store zum beispiel:
Code:
Add-AppxPackage -register "C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsStore_22207.1401.9.0_x64__8wekyb3d8bbwe\AppxManifest.xml" -DisableDevelopmentMode
oder Reinstall alle Apps:
Code:
Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register "$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode}
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Morgen
zu 4 = ja so gut wie alle, aber nach den ersten Fehlermeldungen in der Power Shell hab ich mangels Kenntnissen nicht weiter versucht.
Erst heute morgen hab ist den Link von skorpion68 durchgegangen.
Die Berechtigungen waren vorhanden und ok.
Reinstall AllApps hatte ich ja versucht aber das ist ja gescheitert weil wohl der Dienst AppX deaktiviert war.
x
Siehe da, der Dienst AppX war deaktiviert. Komisch. Nachdem ich dann in der Registry
unter dem im Link angegebenen Pfad den Parameter START auf 3 gesetzt habe (stand auf 4)
scheint der Store wieder zu laufen. (nach einem Neustart)
Es kommen keine Fehler mehr und ich konnte auch etwas herunterladen.

Der Verfasser der Bechreibung (Link in #5) sollte vielleicht ergänzen das der Parameter START
geändert werden muss, das steht allerdings nicht dabei, das habe ich logischerweise vermutet.
x
Mir bleibt jetzt nur noch ein großes DANKE zu sagen. Ihr seit wirklich gut.
VIELEN DANK
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben