Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Streitfrage bei einer Neuinstallation.

Wollfgang

gehört zum Inventar
Folgendes. Mein Bekannter behauptet, auf einem neuen Desktop PC, ohne
System, Win 10 gleich zu installieren mit dem Win 8 Key (OEM) der vorher
auf seinem alten PC lief zu aktivieren.

Ich behaupte das Gegenteil, dass er zuerst Win 8.1 installieren muss und
danach Win 10 claen drauf? Greift denn überhaupt die OEM?
 
Anzeige

Wollfgang

gehört zum Inventar
Danke für de Link von, moin moin, Henry. Okay, er soll es versuchen.
Greift der Key der OEM nicht, muss er sich halt ne preiswerte WIN 7 im
Netz suchen.
 
P

Ponderosa

Gast
Das meint computerbase.de dazu Upgrade auf Windows 10 ist 30 Tage umkehrbar - ComputerBase
OEM Windows.png
 

DM-moinmoin

gehört zum Inventar
Er bräuchte nur mal slmgr.vbs -dli in die Eingabeaufforderung (Admin) eingeben. Wenn der OEM-Key als Retail ausgegeben wird, ist alles gut.

Siehe auch HIER.
 

SlashRose

gehört zum Inventar
Bei mir war der Benutzte OEM Key nicht von einer vorinstallierten Version, sondern ich hatte mir eine OEM Version gekauft und selbst Installiert und hatte mit diesem Key auch keine Probs wo ich mir nenn neuen PC gekauft hatte und die OEM Version dann darauf Installiert hatte, genau wie bei der Clean Install nicht.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
Win 10 gleich zu installieren mit dem Win 8 Key (OEM
mal klappt, es mal nicht.

Wenn nicht, muß er einfach nur Windows 8.1 clean installieren mit dem 8.0 Key aktivieren und Upgraden auf Windows 10
Gibt ja auch noch das 8.1 Media Tool.

OEM Windows 8.x vorinstallierte Keys, selbst aus dem Bios ausgelesen, funktionierten ja auch schon auf anderen PCs / Laptops zu Windows 8.x Zeiten.
Das ist ja nun nichts Neues.
Selbst die telefonische Aktivierung hat geklappt, egal ob aus Kulanz oder nicht.

Ob es bei Windows 10 OEM vorinstalliert auch noch klappt ist die Frage.
 

Wollfgang

gehört zum Inventar
Danke Kinners für die vielen Ratschläge. Ist alles im grünen Bereich.
Der Dusselige Bekannte hat gar keine OEM, sondern die von damals, ISO
Windows 8, die 30 € Version und hatte sie nie benutzt. Er wusste noch
nicht einmal, dass er ne Pro Version erstanden hat.:rolleyes:
 
Anzeige
Oben