Peripherie: USB IR Empfänger wird nicht erkannt.

Salocin

bekommt Übersicht
Hallo,

ich bin so langsam am verzweifeln, habe schon Tagelange gegoogelt, finde aber leider nichts. Daher versuche ich mal mein Glück hier:)

Also:
Ich habe mir eine Hama Remote Controll Fernbedienung, inkl. Infarot Empfänger gekauft.
Wenn ich nun genau diesen, egal in welche usb Buchse stecke, kommt der Fehler das das Gerät nicht richtig installiert ist.
Es wird der Windows interne Fehlercode 43 angezeigt. Also Gerät defekt und wird angehalten.

Im Gerätemanager steht dann nur Unknown Device.

Einen defekt der Hama Fernbedienung und des Empfängers kann ich ausschließen, da er an zwei anderen PC mit Win 7 sofort funktioniert.

Auch die Treiber sind aktuell, ebenso sämtliche Windows-updates. Habe beides versucht zu aktualisieren, aber es ist alles auf dem neusten Stand.

Ich habe schon versucht die inf. Datei im Ordner System32/Drivers zu löschen. Aber das "durfte" ich nicht, obwohl ich nur ein Benutzerprofil mit Adminrechten auf dem Rechner habe.

Ebenfalls habe ich geguckt ob in der Regedit die Datei (weiß nicht mehr wie sie heißt irgendwas mit %blablabla.inf%), noch genauso heißt wie sie soll. Das tut sie...

Auch habe ich alle anderen USB Geräte abgesteckt usw. ich habe echt keine Ahnung mehr...
Alles andere wie MP3 player, externe Festplatten, Sticks usw. wird problemlos erkannt nur das scheiss Ding halt nicht.


Bin echt am verzweifeln, ich hoffe ihr könnt mir helfen...


Viele Grüße
 
Anzeige

Salocin

bekommt Übersicht
Ja klar, das ganze System ist 64Bit geeignet.

Den Hersteller habe ich schon angeschrieben. Aber da kam nur eine so allgemein gehaltene Antwort, das ich mich auch mit ner Glaskugel hätte auseinandersetzen können.

Achso, ich bin übrigens ebenfalls aus der Schweinestadt ;)
 

nhr-av-team

gehört zum Inventar
Das Ding läuft auf anderen W7 Maschinen. OK, dann kann es ja nicht am Treiber, sondern mehr an Windows liegen.

Versuche einmal das, es kann helfen:

Kopiere den Inhalt des Ordners C:\%windir%\Windows\INF
in einen neuen Order C:\INF
Installiere den Treiber über die *.inf aus dem neuen Ordner C:\INF

Viel Glück.
 

Salocin

bekommt Übersicht
Leider hatte ich kein Glück, auch dann kommt die Meldung, das die Treiber auf dem neusten Stand sind.

Vielleicht hilft es, mein System spinnt ein wenig. Seid ich hier in Vechta wohne muss ich immer die Mac-adresse meines Lanports manuell ändern wenn ich neu installiere. Ich vermute mal das wohl auch im Router die gleiche abgelegt ist. Aber wissen tue ich es nicht.
 
D

DaTaRebell

Gast
Könnte es sein, das dein IR-Port auf dem Motherboard im BIOS oder per Jumper erst aktiviert werden muss?
 

Salocin

bekommt Übersicht
Hallo,

Davon habe ich noch nie gehört...
Aber was ich auf die schnelle bei googel gefunden habe, wird da eine Schaltung mit Empfänger an einen COM Anschluss gelötet?

Das sollte bei mir ja nicht der Fall sein, da es ja über USB ist und Win 7 das alleine erkennen sollte?

Was vielleicht noch ein Ansatz ist, auf dieser Seite :

Dschen Reineckes Infrarotport Mainboard-Seite fr Gigabyte-Boards

Steht das man eventuell ein neues Bios brauch. Nur das dürfte noch von Xp Zeiten stammen. Brauche ich das auch?

Wie kann ich raus finden ob ich nen Jumper umsetzen muss, oder halt ein Bios Update?

Danke euch soweit schon mal für eure Mühe!

Viele Grüße
 
D

DaTaRebell

Gast
Jumper sind in der Gebrauchs-Anleitung beschrieben oder auf dem Board beschriftet. der IR-Anschluss auf Boards ist normalerweise nicht bestückt. Aber im BIOS das Board-eigene IR-Port unbedingt deaktivieren...
 

Salocin

bekommt Übersicht
Na ja, dann bleibt ja nicht mehr viel.
Funktioniert ganau deine beschriebene Hardware an einem anderen 64 Bist System?
Sind die Chipsatztreiber aktuell?
Und dann versuch mal das: Hardwaregeräte werden nicht erkannt oder funktionieren nicht

Also, ich habe noch eine alte Festplatte mit XP, diese lief Problemlos mit dem gleichen Setup und 64 Bit.

Fixit brachte leider auch keine Besserung :(

Also ich habe die Bios version V6.00PG bzw. m61pm-S2 F3, laut dieser Anleitung auf Seite 5 sollte ich den Menüpunkt "Onboard IR Function" haben.
Aber dieser ist bei mir nicht, an der Stelle ist "Onboard Serial Port 3"

Und sonst irgendwas mit IR finde ich im gesamten Bios nicht, auch mit Hilfe von Googel.

Jumper sind in der Gebrauchs-Anleitung beschrieben oder auf dem Board beschriftet. der IR-Anschluss auf Boards ist normalerweise nicht bestückt. Aber im BIOS das Board-eigene IR-Port unbedingt deaktivieren...

Also in der Bedienungsanleitung finde ich nix über Jumper, ebenso wenig etwas über IR im Bios :(
Vielleicht bin ich aber auch nur zu doof...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DaTaRebell

Gast
Hast du den Beotrag von Salocin mal gelesen?
Für weitere Tips teile uns bitte etwas mehr über deine Hardware (Board usw.) mit.
Am besten trägst du alles mal unter "mein System" ein.
 

Salocin

bekommt Übersicht
Hast du den Beotrag von Salocin mal gelesen?
Für weitere Tips teile uns bitte etwas mehr über deine Hardware (Board usw.) mit.
Am besten trägst du alles mal unter "mein System" ein.

Welchen Beitrag von mir meinst du?

Ich habe eigentlich unter mein System alles eingetragen...

Also:
System: Win 7 64Bit Pro
Motherboard:Gigabyte m61pm-S2 (rev. 2)
Sockel: AM 2
Prozessor: AMD, Athlon 3800+, AM2
Arbeitsspeicher: 2GB
Festplatten: 3 mal IDE oder wie das heisst
Graka: Gforce 8800GTX

Braucht ihr sonst noch was?
 
B

bulli

Gast
lies doch einmal hier da ich mit der Fernbedienung von diesem Conrad Kartenleser ähnliche Probleme hatte.
 
D

DaTaRebell

Gast
Ich habe mal nachgesehen über dein Board... es hat keinen hauseigenen IR-Port, also auch nix davon im BIOS.
Einziger Schluss daraus (ich hatte erst einen Konflikt mit USB-IR und Board-IR im Sinn) ist, dass dein Problem sich allein auf die Treiber im Zusammenspiel mit deinem System gründet.
Vielleicht schaltet sich jetzt noch einer der anderen "Spezis" ein, um weiter zu helfen...
Wenn du sicher bist, dass deine Treiber, dein BIOS und dein Windows auf dem neuesten Stand sind und es woanders klappt, entsteht bei dir wohl in der Steuerung der Treiber ein IRQ-Konflikt o.Ä.
Hast du auch mal andere USB-Ports probiertt? (... hast du wahrscheinlich...)
;)
 

Salocin

bekommt Übersicht
@ Bulli, danke für den Link. Wenn ich die von dir beschrieben Schritte unternehme, ende ich bei Fehler 43, Gerät defekt.

@ DaTaRebell: Mein Bios ist nicht auf dem neusten Stand, aber ich weiss nicht ob es helfen würde von F3 auf F9 zu wechseln.
Erstens lief mein System bisher immer gut.
Zudem traue ich mich nicht unbedingt an ein Update dran, bei mir geht immer was schief ;)
Und letztens, habe ich gelesen das dass System mit den neueren Bios Versionen nicht mehr so stabil sein soll( Gerücht).

Andere Ports habe ich natürlich probiert ;)
Aber danke dir für deine Mühe!

Gruß
 

Salocin

bekommt Übersicht
Eigentlich brauche ich auch keine treiber, da es so zu sagen an usb Treibern fehlt.
Da das Gerät immer sofort angehalten wird, kann ich es leider nicht mit dem Kompatibilitätsmodus versuchen :(
 

Salocin

bekommt Übersicht
Keiner mehr eine Idee??
 
Oben