Sicherheit: Windows 10 BitLocker Problem

Marcel-99

Herzlich willkommen
Guten Tag,
ich habe vor kurzem eine saubere Version Windows 10 Professional auf meinem PC installiert. Ich hatte aber in meiner alten Version eine Festplatte mit BitLocker verschlüsselt. Ich habe das leider total vergessen und hab es erst zu spät gemerkt. Jetzt bekomme ich immer die Mitteilung "Anscheinend sind Sie nicht zum Anzeigen dieser Datei berechtigt. Überprüfen Sie ihre Berechtigungen, und versuchen Sie es erneut." Ich habe nun auch schon mich als Inhaber des Ordners gemacht und sogar als Inhaber der Festplattenpartition, aber ich bekomme immer noch diese Mitteilung. Ich habe mir auch Vollzugriff.
Meine Frage ist jetzt gibt es eine Möglichkeit um wieder an meine Daten zu kommen oder sind die jz wirklich für immer weg? Könnte ich z.B. durch eine Linux Distribution wieder an die Daten und diese auf einen USB Stick kopieren?

Mit freundlichen Grüßen,
Marcel-99
 
Anzeige

Marcel-99

Herzlich willkommen
Hey Wolfgang,
leider hat das nichts gebracht. Ich hatte diesen Gedankengang vorher auch schon und habe es dann natürlich auch ausprobiert, leider hat das nichts gebracht. Ich bekomme die Fehlermeldung immer noch.
 

build10240

gehört zum Inventar
Ich hatte aber in meiner alten Version eine Festplatte mit BitLocker verschlüsselt.
Du hattest in der Systemsteuerung unter Bitlocker-Verwaltung also ausgewählt, daß die Partition in dem alten Windows automatisch entschlüsselt werden soll? Falls Du die alte Installation noch hast, solltest Du damit wieder Zugriff erlangen. Ansonsten hilft bei aktiviertem Bitlocker nur der Wiederherstellungschlüssel, zu dessen Speicherung oder Ausdrucken man beim Aktivieren von Bitlocker aufgefordert wird.

Ich habe nun auch schon mich als Inhaber des Ordners gemacht und sogar als Inhaber der Festplattenpartition, aber ich bekomme immer noch diese Mitteilung. Ich habe mir auch Vollzugriff.
Wenn man Bitlocker einfach durch eine Änderung der Zugriffsberechtigungen umgehen könnte, wäre es keine gute Verschlüsselung.

Könnte ich z.B. durch eine Linux Distribution wieder an die Daten und diese auf einen USB Stick kopieren?
Mit Linux kann man die Zugriffsberechtigungen umgehen, aber nicht eine Bitlocker-Verschlüsselung. Wenn Du mit einem Live-Linux tatsächlich Zugriff auf die Daten erhältst, dann hast Du nicht Bitlocker genutzt.

Meine Frage ist jetzt gibt es eine Möglichkeit um wieder an meine Daten zu kommen oder sind die jz wirklich für immer weg?
Deine Daten sind nicht weg nur verschlüsselt. Es gibt zwar eine Reihe von Angriffsmethoden auf Bitlocker, um die Verschlüsselung zu deaktivieren, Passwörter abzugreifen, usw. Es werden auch immer wieder neue Lücken entdeckt. Wenn jedoch nur noch die verschlüsselte Partition vorliegt, gibt es meines Wissens derzeit keine realistische Methode die Daten wiederherzustellen.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, daß Du die Partition bzw. den Ordner über die Ordnereigenschaften mit EFS verschlüsselt hast. Dabei wird allerdings der Schlüssel zum Entschlüsseln im Benutzerkonto gespeichert. Auch hier gilt, daß die alte Installation vorhanden sein muß, damit der Schlüssel ausgelesen werden kann, um überhaupt eine Chance zu haben, die Daten zu entschlüsseln.
 

Marcel-99

Herzlich willkommen
Guten Abend build10240,
ich danke dir für deine ausführliche Antwort. Das bedeutet für mich das leider die Daten weg sind. Trotzdem danke ich den Personen die versucht haben mir zu helfen :)

Mit freundlichen Grüßen,
Marcel-99
 
Oben