Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Store mit den meisten Apps verschwunden / Probleme mit dem Startbutton

macon

Herzlich willkommen
Hallo miteinander
Ich habe folgendes Problem:
Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass Windows 10 nach dem Verlassen des Ruhezustands Probleme mit dem Startbutton hat. Manchmal öffnet sich das Startmenü nicht, wenn ich draufklicke, so dass ich Windows neu starten muss.

Auch ist der Windows Store verschwunden und die meisten Apps.

Ich habe mich hier mithilfe der Suche ein bisschen schlau machen können (vielen Dank!) und habe mir bereits die Windows 10 ISO Datei runtergeladen; gleiche Version wie mein bestehendes: 1511) und noch eine ISO mit der Media Creation Tool.
Danach habe ich folgende Befehle eingegeben:


Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
und
Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Beide Male erhielt ich die Meldung, dass der Komponentenspeicher repariert werden könne.

Als drittes hab ich den Befehl

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /source:esd:I:\Sources\Install.esd:1

laufen lassen. Einmal bezog sich der Pfad auf meine gebrannte DVD, die ich mit der Media Creation Tool gebrannt hatte, ein zweites Mal verwies der Pfad auf meine (im Explorer) gemountete ISO.
Beide Male bekam ich die Fehlermeldung, dass die Quelle nicht gefunden werden konnte. Beide Pfade hatten das install.esd file dabei, nicht das andere Format.

Ich bin jetzt schon seit x Stunden an herumprobieren und mein Mut verlässt mich langsam... ;(
Vielen Dank im Voraus für alle Tipps
 
Anzeige

Terrier!

gehört zum Inventar
wieso, /source:esd:I:\Sources\Install.esd:1

funktioniert dein Internet/ Windows update nicht?`
https://support.microsoft.com/de-de/kb/947821
Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Es dauert einige Minuten, bis der Befehlsvorgang abgeschlossen ist.
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
Egal ob Win7 oder Windows 10, mit Internet und funktionierenden Windows update reicht das doch.
Wichtig Wenn Sie diesen Befehl ausführen, verwendet DISM Windows Update, um die Dateien bereitzustellen, die erforderlich sind, um Beschädigungen zu beheben
Scan und Check ist doch Zeitverschwendung, du willst doch nicht nur scannen und checken, sondern gleich reparieren.
sfc /scannow kann auch nicht schaden.
http://www.deskmodder.de/wiki/index...Inplace_Upgrade_und_vielen_weiteren_Varianten
 
Zuletzt bearbeitet:

macon

Herzlich willkommen
Danke für deine Antwort, Terrier!
/source:esd:I:\Sources\Install.esd:1, da bei mir DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth auch einen Fehler ausgegeben hatte, bin gerade auf Arbeit und kanns nicht testen. Aber ich mag mich erinnern, dass auch wieder die Source nicht gefunden wurde. Aus diesem Grund hab ich den Pfad angegeben.
Nachtrag: Ich hab gerade den Befehl "DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth" ohne Angabe der Source laufen lassen. Wie gesagt: Hat die Quelle nicht gefunden...

bildschirm.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

macon

Herzlich willkommen
könnte ich mein Windows 10 mit dem "Inplace upgrade" wiederherstellen, ohne dass ich alle Programme, etc wieder neu installieren müsste?
 

macon

Herzlich willkommen
könnte ich mein Windows 10 mit dem "Inplace upgrade" wiederherstellen, ohne dass ich alle Programme, etc wieder neu installieren müsste?
 

RobertfH

Foren-Wischmopp
Das könnte funktionieren. Allerdings würde ich grundsätzlich vor so einer Aktion ein Backup des Betriebssystems machen.
 

macon

Herzlich willkommen
Danke für deine Antwort.
Ich habe gestern Abend das Inplace Upgrade mit einer gebrannten Windows 10 DVD gemacht. Vorher ein Backup gemacht.
Meine sensiblen Daten hatte ich sowieso auf einer anderen Partition.
Das Upgrade hat wunderbar geklappt und der Store ist wieder drauf, alle Programme laufen auch.
 
Anzeige
Oben