Am Puls von Microsoft

Surface Pro ab Mitte Februar in Deutschland – sagt der Microsoft Store

Vor knapp zehn Tagen hat Microsoft das Surface Pro offiziell angekündigt – allerdings nur für die USA und Kanada. Dort wird man das Tablet mit Windows 8 Pro ab dem 9. Februar sowohl in den offiziellen Microsoft Stores als auch bei ausgewählten Einzelhändlern kaufen können.
Für alle anderen Länder der Welt gab es zunächst keine Infos, was im Umkehrschluss bedeutet: Kein Surface Pro für Deutschland.
Dem widerspricht allerdings die Aussage eines Mitarbeiters des Microsoft Online Stores von heute, die mir unser Leser David zugespielt hat. Er fragte im Chat einen Mitarbeiter, ob das Surface Pro auch nach Deutschland kommt, und erhielt zur Antwort: „Spätestens am 14. Februar wird es auf der Seite verfügbar sein“.

Überrascht? Ungläubig? Ich ehrlich gesagt auch – aber wenn ein Microsoft Mitarbeiter es sagt, dann sollte das ja eigentlich auch der Wahrheit entsprechen. In spätestens zwei Wochen werden wir wissen, was an der Sache dran ist und ob das Surface Pro doch zum Sprung über den großen Teich ansetzt.

Update:
Caschy wollte es wie ich nicht glauben und hat direkt bei der Store-Hotline angerufen. Kurz bevor er die Warteschleifen-Melodie rückwärts pfeifen konnte, wurde er zu einer Mitarbeiterin durchgestellt – und bekam die Bestätigung.

Mir geht es wie ihm, ich glaube es trotzdem nicht – aber ich lasse mich gerne positiiv überraschen.

  • Thema:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige