GDR3 Update für Windows Phone 8 offiziell angekündigt

Microsoft hat den Rollout des dritten Updates für Windows Phone 8 offiziell angekündigt. Während die letzten Geräte gerade das GDR2 erhalten, steht nun mit GDR3 also schon die nächste Entwicklungsstufe in den Startlöchern, die zahlreiche neue Funktionen mit sich bringt.
Die offizielle Ankündigung bestätigt weitgehend das, was wir zumindest gerüchteweise schon wussten: Unterstützung von FullHD-Displays und Quadcore-CPUs sowie einen neuen ‚Fahrzeugmodus‘ für einfachere Bedienung und weniger Ablenkung während der Fahrt.

Weitere Funktionen im Detail:

• Erweiterte Klingeltoneinstellung: Kontakten, Erinnerungen, SMS-, Instant-, Email- und Voicemail-Benachrichtigungen kann ein anderes Benachrichtigungs-Signal zugeordnet werden.
• Kein Drehen und Wenden mehr: Die automatische Rotation des Displays in den Apps kann bei Bedarf deaktiviert werden.
• Speichermanagement: Neue Einstellungen ermöglichen dem Nutzer eine bessere Speicherverwaltung seines Smartphones.
• Apps einfacher schließen: Mit dem bekannten App Switcher kann der Nutzer leicht zwischen geöffneten Apps hin und her wechseln und einzelne Apps nun bei Bedarf beenden.
• WLAN von Anfang an: Auf WLAN kann nun bereits während der Ersteinrichtung des Smartphones zugegriffen werden, zum Beispiel während der Wiederherstellung eines Backups.
• Bluetooth: Das Update bringt eine ganze Reihe von Verbesserungen bei der Verbindung mit Bluetooth-Geräten.

5- und 6-Zoll Displays werden mit GDR3 ebenfalls besser unterstützt, außerdem passen durch die höhere Auflösung künftig maximal sechs statt bisher vier Kacheln auf dem Startbildschirm nebeneinander. Für sehbehinderte Menschen wird Windows Phone 8 GDR3 ebenfalls ein paar Verbesserungen bereit halten.
Wer sein Windows Phone zusammen mit einem Windows 8.1 Tablet oder Notebook als mobilen Hotspot benutzen möchte, muss dafür künftig einfach nur eine Verbindung per Bluetooth einrichten – den Rest regeln die Geräte automatisch untereinander.

Entwickler können das GDR3 Update früher bekommen, wenn sie am neuen Developer Preview Programm teilnehmen.

Und wann kommt’s?
Einen Releasetermin nennt Microsoft noch nicht und spricht stattdessen von einer „Verfügbarkeit in den kommenden Monaten“, abhängig von Hersteller und Provider. Somit dürften sich einige Nutzer sehr früh auf das Update freuen dürfen, für andere wird es dagegen wieder zur Geduldsprobe werden. Das Lumia 1520, welches Nokia kommende Woche enthüllen wird, kommt bereits mit vorinstalliertem GDR3.

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich bin registrierter Entwickler mit einem Lumia 920, hihi. Laut MS wird das Update für Entwicklerphones heute noch verfügbar sein.
    Einige Kacheln für Office na das ist mal ne super Sache oder ist der Office Hub damit weg.
    Ansonsten viele Verbesserung die man sich schon länger wünscht.
    Nein, das sind bloß einzelne Dateien die angeheftet wurden und das im kleinen Kachelformat.
    In der Beta ist der Office Hub noch vorhanden.

    Danke für die Info, Sebastian :) !
    Ich habe mich soeben als Entwickler Registriert und das GDR3 Update für das Nokia Lumia 820 heruntergeladen.
    Es funktioniert gut.
    Mal sehen, was es neues gibt.
    Also es gibt einen ganz einfachen Weg um das GDR 3 zu installieren:
    1.) Loggt euch beim Windows Phone App Studio ein: Windows Phone App Studio | Microsoft
    2.) Klickt dort auf "Start Building"
    3.) Loggt euch dort mit eurem Microsoft-Konto, das ihr auf eurem WindowsPhone braucht, ein.
    4.) Ladet die App "Preview for Developers" Preview for Developers | Windows Phone Apps+Games Store (United States) auf euer WindowsPhone herunter & startet sie.
    5.) Meldet euch dort mit eurem Microsoft-Account an.
    6.) Wenn dann zum Schluss "Done" kommt, habt ihr das Update euch freigeschaltet.
    7.) Geht bei euch in den Einstellungen auf "Handyupdate" und sucht nach Updates. Dann solte das GDR3-Update kommen.
    Viel Glück :)
    PS: Ich habe dies auf 2 ungebrandeten WindowsPhones versucht (Lumia 920 und 1020), mit 2 verschiedenen Microsoft-Accounts und es hat beide Male funktioniert.
Nach oben