Am Puls von Microsoft

Windows Phone Tango Rollout beginnt

Verteilung ab Mitte der Woche – Nokia Lumias zuerst.
Der flächendeckende Rollout des nächsten Windows Phone Updates mit dem Codenamen Tango bzw. Mango Refresh steht offenbar kurz bevor. Ab Mitte der Woche sollen die Lumia-Geräte von Nokia das Update erhalten, welches die Versionsnummer 7.10.8773.98 trägt.
E-Plus soll beim Lumia 800 gar bereits mit der Auslieferung begonnen haben.
Wie üblich muss das Update nach der offiziellen Veröffentlichung durch Microsoft noch durch die Provider bzw. Gerätehersteller zur Verteilung freigegeben werden. Für die Installation ist nach wie vor der Zune-Client erforderlich – mit Windows Phone 8 wird sich dies bekanntlich ändern.
Das Tango-Update bringt nur wenige neue Funktionen mit. Neu ist unter anderem die Möglichkeit, Kontakte auf die SIM-Karte zu exportieren. Außerdem ist es nun möglich, an MMS- oder Chat-Nachrichten mehrere Dateianhänge anzufügen.
Außerdem wird ein neues Symbol eingeführt:
Eine Raute mit einem Punkt in der Mitte signalisiert, dass eine App auf die Positionsdaten des Geräts zugreift, um den Standort zu ermitteln (Symbol Nr. 8) – „Location Awareness“ nennt sich diese neue Funktion.

Alle News zu Windows Phone

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige