O2: Cyan-Update gecancelt, wird mit Denim-Update zusammengelegt

Gute und schlechte Nachrichten für O2-Kunden, die auf das Cyan-Update für Ihr Lumia warten: Die schlechte Nachricht ist, dass das Cyan-Update nicht mehr kommen wird. Gleichzeitig gibt es aber gute Aussichten für das vierte Quartal: O2 verspricht, dass dann alle Geräte das Nachfolge-Update „Denim“ erhalten werden, welches auf dem GDR1 Update für Windows Phone 8.1 basiert. Eine entsprechende Stellungnahme hat O2 heute schriftlich gegenüber DrWindows abgegeben, hier der Original-Wortlaut:

„Nach sorgfältiger, gemeinsamer Prüfung haben Microsoft und Telefónica in Deutschland nun beschlossen, dass o2 Kunden das Cyan-Update (WP 8.1) gemeinsam mit dem Denim-Update im vierten Quartal als Over-the-air-Update bekommen. Für die o2 Kunden werden beide Aktualisierungen zu einem gemeinsamen Update zusammengefasst, das gleich alle neuen Funktionen von beiden Software-Generationen enthält. So können wir den o2 Kunden das beste Nutzungserlebnis bieten und ihnen die neuen Features von Cyan und Denim am schnellsten in nur einem Update-Prozess zugänglich machen.“

Das ist natürlich zunächst mal eine Enttäuschung für Alle, die ungeduldig auf das Cyan-Update warten. Andererseits ist es eine verbindliche Aussage, die für Klarheit sorgt.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Hab heute gekündigt, viel zu spät die Info. Hab mein 1020 geflasht und alles läuft super. Werde aber kein Handy mehr bei denen kaufen
    Ganz schwache Leistung von dem Haufen. Da weis ich wo ich bestimmt nie Handy + Vertrag holen werde.
    Rofl, Marketing-Fuzis.... Wenn ich das wieder lese... Eine Entscheidung nur für den Kunden, damit er nicht mit zwei Updates pro Halbjahr belästigt wird... Glauben die eigentlich den ****** den sie verzapfen selber? :P
    Gut das ich nicht bei o2 bin...
    Schwache Stellungnahme ... Nichts anderes als eine schlechte Ausrede :/
    Ich dachte ich als E-plus kunde wäre schon bestraft
    Ich weiss garnicht was sich einige hier so künstlich aufregen das Update hat nicht lebensnotwendiges und wenn O 2 es nicht kann wegen Lizenz stress dann ist das halt so schließlich haben die es ja versprochen noch zu bringen nur halt zusammen mit dem GDR 1 Update ;)
    Das ist natürlich was mann sich nicht gefallen lassen sollte. Die frage ist was kann mann dagegen tun. In Zukunft nur auf freie Handys zurück greifen.
    Ich denke O2 hat nicht genügend Programmierer um die Systeme aufzusetzen und zu testen. Im Android Bereich betrifft es unter anderem das Galaxy Note2. Dann wäre es immer noch der bessere Weg das Branding aufzuheben, anstatt sich Kunden zu verprellen.
    Als Denim angekündigt wurde habe ich schon fest damit gerechnet. Alles andere hätte jetzt mittlerweile ja auch keinen Sinn mehr. Und dennoch überlege ich zur Zeit mein 1020 auf die CV Version zu flashen, einfach um in Zukunft auf der sicheren Seite zu sein. Nie wieder ein gebrandetes Gerät von O2. Die Informationspolitik ist unter aller Sau.
    Super Werbung für Windows Phone.Das sind die kleinen Dinge auf die es ankommt!Ich möchte nicht wissen wieviele auf ein anderes System wechseln.
    Bin zwar o2 kunde aber meine handys kaufe ich lieber so dann bekommt mann immer als erstes die neue Version .
    @CyRAcxZ: Bei all dem verständlichen Frust, das ist Jammern auf hohem Niveau.
    Die Update-Strategie bei Windows Phone ist vielleicht verbesserungsfähig, aber um Klassen besser als bei Android - da gibt es nämlich gar keine. Vielleicht wäre das ja der bessere Weg. Wo nichts ist, gibt es auch nichts, über das man sich ärgern kann.
    Verträge würde ich nie mit solchen Firmen eingehen!!! Prepaidkarte und alle Konditionen dazu buchen. Man macht alles per w lan. Telefonieren wird auch weniger. Deswegen immer schön freie Smartphones kaufen
    "So können wir den o2 Kunden das beste Nutzungserlebnis bieten und ihnen die neuen Features von Cyan und Denim am schnellsten in nur einem Update-Prozess zugänglich machen."
    Auf das "am schnellsten" bin ich ja mal gespannt. Es zeigt sich wieder das ein Branding die pure Seuche ist, zum Glück lassen sich Lumia-Geräte relativ einfach davon befreien.
    Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.
    Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.
    Celine
    Weis jemand wann das Update dann ca. erscheinen wird ?

    Naja, halt viertes Quartal... für O2 ist das schon ein ziemlich exakter Termin ;)
    Naja vielleicht hat o2 zu spat reagiert, so dass es wohl kein Sinn mehr macht für eine Testphase von cyan. Allerdings sehen sie es langsam ein. Versprechen Besserung. Und zudem ist es auch besser so. Stellen wir uns vor das cyan soll bei denen vielen Lew end Geräten ausgeteilt werden und es unterstützt nunmal nicht das update über sd Karte, so hat o2 sehr viel stress mit Kunden die kein update installieren können weil deren ihr Handy zuviel Apps installiert hat.
    Wenigstens gibt es nun eine klare Aussage. Es ist natürlich schade, noch so lange warten zu müssen... Und das 4. Quartal ist lang, ich rechne vorerst nicht damit, dass dieses Riesen Update zeitgleich mit dem normalen Denim Update erscheinen wird. Nach der bisherigen Informationspolitik fühlt sich das ein wenig nach"ungeliebte" Diskussion beenden an, bevor tatsächlich die Medien auf das Thema anspringen. Frei nach dem Motto, jetzt haben wir erst einmal 3 1/2 Monate Ruhe im Karton...
    areiland
    @Celine
    Ja - O2 weiss das definitiv am besten!

    Glaub ich nicht, sie hoffen wahrscheinlich dass sie wenigstens das dann zeitnah hinbekommen, also vielleicht gleich nach den freien, vodafon, und T-Mobile bis sie 8 Wochen später merken das WP 9 ja auch gleich im Januar fertig ist. Und dann haben die O2 Kunden das überwältigende Gefühlt vielleicht gleich 3 Updates in nur einem Prozess zu erhalten ...
    Ich weiss schon warum ich mir nur freie Handy kaufe , niemals gebrandete

    Wie Recht du hast!
    Aber viele können sich ihre Smartphones nicht ohne Vertrag leisten, sondern leisten sich teure Verträge, weil sie denken, 40€ und mehr im Monat "wäre ein Schnäppchen"!
    Ich bin ganz deiner Meinung!
    ...Frei nach dem Motto, jetzt haben wir erst einmal 3 1/2 Monate Ruhe im Karton...

    Im Worst-Case-Fall verschieben sie nur das Problem und o2-Kunden schauen dann noch länger in die Röhre. Also befriedigend ist die Antwort noch nicht, max. beruhigend für eine gewisse Zeit.
    Demand
    Ich weiss schon warum ich mir nur freie Handy kaufe , niemals gebrandete

    das 1020 gab es mit 64GB leider nicht im freien Handel, das war mein Grund warum ich mir das bei O2 geholt habe, war seid langem das erste und vorerst auch das letzte ...
    aragorn392
    ...guten Support...

    Der war gut :lol
    Ich versuche seit drei Tagen bei der Hotline durchzukommen. War jeweils 30 Minuten in der Warteschlange, danach war es mir zu blöd und ich habe aufgelegt...
    Ich weis garnicht warum man sich aufregt. Eigentlich ist es doch eine gute Nachricht. Uns für alle die einfach nicht warten können gibt es von ms ja auf allen Geräten die Developer Preview, die wie ich finde, immer sehr stabil läuft! Damit kann man die Zeit super überbrücken!
    @Martin
    Das streitet ja auch keiner ab. Und ich selber bin auch kein O2 Kunde. Wir wissen das es bei Android schlechter aussieht. Aber die 90% oder mehr wissen es nicht. Und wenn der eine oder andere eh schon mit WP nicht zufrieden war dann sagt er jetzt das er keine Lust mehr hat. Ehrlich gesagt kann ich nicht so richtig nachvollziehen woran es harpert. Aber irgendwo gibt es ne Schwachstelle bei O2,sonst hätten Sie es ja fertig bekommen.Das der Kunde sauer ist kann ich nachvollziehen.Und wer kann schon sagen das es nicht wieder Probleme gibt.
    Zebbelin
    ...
    Ich versuche seit drei Tagen bei der Hotline durchzukommen. War jeweils 30 Minuten in der Warteschlange, danach war es mir zu blöd und ich habe aufgelegt...

    Geh in den nächsten Shop und lass einen Rückruf im System eingeben. Der erfolgt immer! So einfach kann das Leben sein. Und die Leute in den Shops haben viel bessere Möglichkeiten, schnell und kundenfreundlich zu re/agieren.
    lol wie lächerlich.
    man gut das ich mein 1020 auf die CV geflashed habe. war das erste und letzte handy von o2.
    hätte es die 64gb version im freien handel gegeben hätte ich mir den weg über o2 auch gespart.
    Naja, halt viertes Quartal... für O2 ist das schon ein ziemlich exakter Termin ;)

    Haben Sie geschrieben in welchem Jahr?
    Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.
    Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.

    So sieht's aus. Meine Frau - stellvertretend für den normalen Handy-Nutzer - wüsste bis heute nicht, das es ein Update für Ihr 820er gibt und hätte wahrscheinlich die Updatebenachrichtigung konsequent ignoriert.
    Btw. waren beim letzten Update nicht die Telekom- und Vodafone-Geräte vor den ungebrandeten Handys dran? Man ist damit also auch nicht in jedem Fall besser dran. ;)
    Kann man die O2 gebrandete Version nicht runter schmeißen und eine freie Version drauf packen? Ich hatte mal Samsung omnia7 mit telekom Branding und ich mit meinen ungenügenden Kenntnissen habe es damals geschafft eine freie Windows Phone 7 Version drauf zu spielen und konnte auch immer alle Updates runter laden.
    Enne
    Haben Sie geschrieben in welchem Jahr?

    Nein, vermutlich weil die Annahme berechtigt ist, dass bis dahin der gregorianische Kalender sowieso nicht mehr gilt :D
    Developer, geflashed, !!!!!?? Ich möchte mein Handy benutzen und mich mit diesen Dingen überhaupt nicht belasten! Ich bin immer wieder erstaunt was die Leute so alles anstellen? Grundsätzlich kaufe ich Handys immer ohne Vertrag! Ansonsten z.Zt. Aldi Talk! Alles bestens!
    CoolJ
    Glaub ich nicht, sie hoffen wahrscheinlich dass sie wenigstens das dann zeitnah hinbekommen, also vielleicht gleich nach den freien, vodafon, und T-Mobile bis sie 8 Wochen später merken das WP 9 ja auch gleich im Januar fertig ist. Und dann haben die O2 Kunden das überwältigende Gefühlt vielleicht gleich 3 Updates in nur einem Prozess zu erhalten ...

    Naja, zumindestens haben sie einen klaren Zeitraum für die Auslieferung des Updates benannt. Das ist doch schon mal eine Aussage - gegenüber dem Stillschweigen der letzten Monate, als die Kunden rein gar nichts wussten.
    Ich muss hier aber einmal eine Lanze für o2 brechen, so miserabel das Verhalten bei der Hardware ist, über dem Support bei den Verträgen und über das Netz kann ich mich nicht einmal ansatzweise beschweren. Gerade an der Hotline wurde ich bisher immer mehr als gut beraten und bei Problemen wurde immer eine Lösung in meinem Sinne gefunden. Etwas was ich beim großen T so nie, sondern höchstens völlig Gegenteilig erlebt habe. Ich bin seit mehr als 10 Jahren Kunde bei O2 und habe 2008 mit allen Verträgen dorthin gewechselt. Ich habe keinen Grund dieses zu ändern. Ganz anders beim Telefon, ich bezweifle ganz stark, ob ich mir je wieder eines bei o2 kaufen werde, ich bin einfach sauer, das ich beim Kauf nicht auf das Branding hingewiesen wurde,1x im Shop und 1x online genau so wenig.
    Leute, Leute, Leute,
    Ihr habt vielleicht Probleme.
    Es gibt schlimmere Dinge, als dass ein Update nicht gemacht wird.
    Aber in dem Zusammenhang hab ich gleich an alle Vertragskündiger eine Bitte:
    Wer wegen des "Nichtupdate" seinen Vertrag kündigt, der kann auch sein Windows Phone gleich zu mir schicken. Denn es geschieht ja nach "sorgfältiger, gemeinsamer Prüfung durch Microsoft und Telefónica".
    Denkt nochmal über die Kündigungen nach. Ich glaube, da übertreibt Ihr gleich ein bisschen.
    Schöne Grüße
    Riebi
    @Riebi
    Vor allem dürfte diese Ankündigung keinen wichtigen Grund darstellen, um ein Sonderkündigungsrecht zu begründen. Die Vertragskündiger werden also die komplette Vertragslaufzeit "durchstehen" müssen. Wie so oft einfach nur blinder Aktionismus, der O2 höchstens ein müdes Lächeln abnötigen wird.
    @Riebi
    Vor allem dürfte diese Ankündigung keinen wichtigen Grund darstellen, um ein Sonderkündigungsrecht zu begründen. Die Vertragskündiger werden also die komplette Vertragslaufzeit "durchstehen" müssen. Wie so oft einfach nur blinder Aktionismus, der O2 höchstens ein müdes Lächeln abnötigen wird.
    Und das zurecht :)
    Was für mich unverständlich ist, ist der Weg den MS geht. Warum fragen die Pflaumen jeden Pups-Provider auf der ganzen Welt ob sie ihr System bitte mal aktualisieren dürfen? Sowas gehört einfach gemacht und gut. Ich kann in mein freies Gerät eine O2-SIM reinmachen und alles geht, Punkt. Wer soll jetzt noch warum und was gefragt werden?
    Statt irgeneinen Branding-Mist zu vereinbaren, wäre es doch sinnvoller endlich auf einem qualitativen Level zu arbeiten bei dem nicht mehr 8 von 10 Geräten in die Werkstatt müssen! So wäre allen Beteiligten (Hersteller, Provider & Händler) ein Weg eröffnet mit den Basics gutes Geld zu verdienen statt sich in Service verausgaben zu müssen!
    Kompromisslose Qualität, klare Update-Strategie und rund laufende MS-Dienste und Anwendungen - das ist was wir brauchen.
    Jede Wette: Die vielen kleinen Shops vor Ort würden ganz plötzlich aktiv WP´s anbieten - würden diese Punkte passen.
    Dieses Niveau ist aber leider aufgegeben. Momentan wird gleicht das zusehends einem bunten Bällebad in dem jeder spielen und seine eigenen Bälle mitbringen darf. Bin gespannt wie lange es dauert bis das wieder entseucht wird....
    Tja, und wenn man dann endlich aus dem Vertrag raus ist stellt man fest, daß das Gras woanders auch nicht grüner ist...
    :angel
    @Marc
    So sehe ich das auch! Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass zeitnahe Updates Vertragsbestandteil sind. Es geht hier ja auch nicht um ein Stabilitätsupdate, das schwere Fehler im System behebt, die das Phone unbenutzbar machen.
    Riebi
    Leute, Leute, Leute,
    Ihr habt vielleicht Probleme.
    Es gibt schlimmere Dinge, als dass ein Update nicht gemacht wird.
    Aber in dem Zusammenhang hab ich gleich an alle Vertragskündiger eine Bitte:
    Wer wegen des "Nichtupdate" seinen Vertrag kündigt, der kann auch sein Windows Phone gleich zu mir schicken. Denn es geschieht ja nach "sorgfältiger, gemeinsamer Prüfung durch Microsoft und Telefónica".
    Denkt nochmal über die Kündigungen nach. Ich glaube, da übertreibt Ihr gleich ein bisschen.
    Schöne Grüße
    Riebi

    Moment mal, wenn man bei O2 kündigt wird man gefragt, aus welchem Grund man denn den Anbieter verlassen möchte, und wenn da der richtige Grund (miserable Kommunikation im Rahmen des WP8.1 Updates) angibt, taucht man in einer Statistik auf, die auch etwas zählt. So sind im Moment alle nur irgendwelche Forenschreiber. Das interessiert keine Sau. Natürlich muss jeder seinen Vertrag is zum Ende durchstehen, aber vielleicht kommt wenigstens die Nachricht an, und Nachrichten zu versenden und zu empfangen sind nicht gerade die Stärken von O2s Öffentlichkeitsabteilung.
    Martin
    @CyRAcxZ: Bei all dem verständlichen Frust, das ist Jammern auf hohem Niveau.
    Die Update-Strategie bei Windows Phone ist vielleicht verbesserungsfähig, aber um Klassen besser als bei Android - da gibt es nämlich gar keine. Vielleicht wäre das ja der bessere Weg. Wo nichts ist, gibt es auch nichts, über das man sich ärgern kann.

    Widerspruch! Es gibt eine für Funk-Vertragskunden: Update per Neugerät.;)
    Bin zwar o2 kunde aber meine handys kaufe ich lieber so dann bekommt mann immer als erstes die neue Version .
    Da muss ich dir leider widersprechen. Beim Cyan- Rollout waren die freien, also ungebrandeten Geräte, dir letzten die versorgt werden.
    Ich dachte Microsoft hatte vorheriges Jahr ein Partnerschaft mit o2 zwecks vermarktung und gesonderten verkaufsflächen abgeschlossen davon war in keinen o2 shop was zu sehen und jetzt das nicht ausliefern des updates prüft ms eigentlich die Kompetenz ihrer Partner und an die o2 verkäufer updates sind auch ein sicherheitsrelevanter Bestandteil eines Betriebssystems oder ist euch due Sicherheit euer Kunden egal ?
    "So können wir den o2 Kunden das beste Nutzungserlebnis bieten und ihnen die neuen Features von Cyan und Denim am schnellsten in nur einem Update-Prozess zugänglich machen."
    Auf das "am schnellsten" bin ich ja mal gespannt. Es zeigt sich wieder das ein Branding die pure Seuche ist, zum Glück lassen sich Lumia-Geräte relativ einfach davon befreien.

    Wie denn? Nokia hat das Tool doch mittlerweile kennwortgeschützt.
    keksvertilger
    Was für mich unverständlich ist, ist der Weg den MS geht. Warum fragen die Pflaumen jeden Pups-Provider auf der ganzen Welt ob sie ihr System bitte mal aktualisieren dürfen? Sowas gehört einfach gemacht und gut. Ich kann in mein freies Gerät eine O2-SIM reinmachen und alles geht, Punkt. Wer soll jetzt noch warum und was gefragt werden?
    Statt irgeneinen Branding-Mist zu vereinbaren, wäre es doch sinnvoller endlich auf einem qualitativen Level zu arbeiten bei dem nicht mehr 8 von 10 Geräten in die Werkstatt müssen! So wäre allen Beteiligten (Hersteller, Provider & Händler) ein Weg eröffnet mit den Basics gutes Geld zu verdienen statt sich in Service verausgaben zu müssen!
    Kompromisslose Qualität, klare Update-Strategie und rund laufende MS-Dienste und Anwendungen - das ist was wir brauchen.
    Jede Wette: Die vielen kleinen Shops vor Ort würden ganz plötzlich aktiv WP´s anbieten - würden diese Punkte passen.
    Dieses Niveau ist aber leider aufgegeben. Momentan wird gleicht das zusehends einem bunten Bällebad in dem jeder spielen und seine eigenen Bälle mitbringen darf. Bin gespannt wie lange es dauert bis das wieder entseucht wird....

    Es gibt auch Leute, die Ihr (teures Highend) Handy gesponsert haben wollen oder müssen. Da wollen die "Sponsoren" was für haben, wie LOGO auf Gerät und oder Display und ggf. Einschränkungen ins Sytem einbauen.
    Also muss MS auch diesen Verkaufskanal bedienen.
    Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.
    Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.

    So ist es! Deshalb habe ich zu Zeiten von Viag Interkom schon meinen Vertrag gekündigt.
    Davon mal abgesehen, kaufe ich mir schon seit über 10 Jahren meine Geräte immer direkt im Handel, und nie als subventioniertes Kindenfanggerät!
    @Riebi
    Vor allem dürfte diese Ankündigung keinen wichtigen Grund darstellen, um ein Sonderkündigungsrecht zu begründen. Die Vertragskündiger werden also die komplette Vertragslaufzeit "durchstehen" müssen. Wie so oft einfach nur blinder Aktionismus, der O2 höchstens ein müdes Lächeln abnötigen wird.

    Der Verbraucher hat keinen Anspruch auf updates,so sieht im Moment die rechtliche Lage aus. Dann wäre Samsung ja nur noch am prozessieren
    Also ich kann ganz klar sagen, dass Updates im Neugeschäft überhaupt keine Rolle spielen. Das ist den Kunden zu 99% völlig egal. Es muss laufen und fertig. Windows Phones sind preiswert, schick und gut. Das ist es, worauf es ankommt. ich werde auch nach wie vor immer erst ein Windows Phone anbieten, bevor ich eine Android-Schleuder in die Finger nehme.
    Und das Geheule von wegen "ich kündige meinen Vertrag" ist m. E. völlig unsinnig und überzogen. O2 bietet (unabhängig davon, dass ich O2 verkaufe) günstige Tarife, guten Support und teils satte Rabatte für Smartphones. Und darauf will man verzichten, weil ein Update erst später kommt? Lachhaft. Dann müssten 90% der Telekom-Kunden ihren Vertrag schon vor Jahren gekündigt haben, weil die im Android-Bereich aber auch alles verpennen. Die Realität sieht anders aus.

    Sicher o2 hat ab und an ganz attraktive Angebote. Wieso ich kündige ist weniger wegen dem späten Cyan Update sondern wegen der miserablen Informationspolitik, als ich mal am Telefon nachgefragt habe wussten die nicht mal was das Cyan Update ist. Meinten das liegt an Microsoft und das alles interessiert uns nicht. Ich sollte doch gleich ein 930 kaufen das hatte ja Cyan schon. Nein danke, nur noch ein freie Handy
    Bin auch O2-Kunde, kaufe aber aus solchen Gründen schon lange keine Handys/Smartphones mehr beim Provider, sondern bei freien Händlern… Da hat man solche Probleme dann nicht.
    Ach es gibt doch immer einen Provider der es nicht auf die Kette bekommt bei WP7 war es damals die Telekom die 3 Monate brauchte um Ihr T- Com Logo in die Rom zu basteln. Bei den Nokia Geräten und mit dem 8.1 Backup ist das hin und her flashen auch nicht mehr so müheselig wenn
    Bin zwar O2 Kunde, dennoch habe ich ein freies Handy. Leider habe ich den Fehler 8018830a, den ich sogar nicht mit Hardreset weg bekomm.... Tja... Habe auch kein Update
    Da muss ich dir leider widersprechen. Beim Cyan- Rollout waren die freien, also ungebrandeten Geräte, dir letzten die versorgt werden.
    Das ist leider auch nicht richtig. Bei Black waren die freien später bzw. als letzte dran, beim Cyan abgesehen vom 520 hat es in der letzten Woche bekommen. Alle anderen freien hatten es früher.
    Martin
    Na sieh mal einer an, was heise Tolles rausgefunden hat:
    Update auf Windows Phone 8.1 für O2-Kunden erst mit Denim | heise online
    Vielen Dank fürs Abschreiben und nicht-verlinken, ihr Penner.
    Musste mal raus... :).

    gehören die nicht mit zu dem Verein, der von Google Geld für redaktionelle Beiträge im Suchergebnis haben möchte... Da einfach abschreiben ja noch viel netter ist, gleiches Recht für alle, und setz die Arbeitsstunde preislich bloß nicht zu niedrig an ;)
    was Andres wäre o2 auch nicht übrig geblieben
    Ja, aber jetzt sind die Leute, die bei O2 sind, doppelt sauer, weil sie noch länger warten müssen.
    Kann die Zeitverzögerung bei O2 bzw. die Zusammenlegung technisch nicht nachvollziehen. Ein GDR1 Update ist ja nicht so gewaltig bzw. umfangreich, dass mann dieses Monate testen müsste im O2 Netz. Haben auch nur ein Standardhandy Netz inkl. G3 und G4, UMTS und LTE und ältere Standards inkl. GSM. Angebliche Lizenzprobleme für Windows Phone, wie bitte???? Darf ich lachen. Microsoft legt doch sicher O2 keine Steine in den Weg.
    Sehr interessant, vor allem wenn man mal in den Kommentaren dort liest. Da kommt zurecht die Frage auf, wie der Update Prozess dann wohl aussehen soll, denn bisher war es ja so, das die Updates aufeinander aufbauen, soll heissen, ohne Cyan auch kein Denim... Also doch einfach mal einige Monate Ruhe verschafft... Bin mal gespannt auf die Änderungen von o2, dir müssen die ja dann irgendwie im Cyan schon unterbringen, oder es war einfach alles nur leeres Gerede und Hinhaltetaktik...
    Sicher o2 hat ab und an ganz attraktive Angebote. Wieso ich kündige ist weniger wegen dem späten Cyan Update sondern wegen der miserablen Informationspolitik, als ich mal am Telefon nachgefragt habe wussten die nicht mal was das Cyan Update ist. Meinten das liegt an Microsoft und das alles interessiert uns nicht. Ich sollte doch gleich ein 930 kaufen das hatte ja Cyan schon. Nein danke, nur noch ein freie Handy

    Leider sind die Telefonleute nie halbwegs informiert weder über Android geschweigedenn über Windowsphone... Da kannst du genausogut bei der Telekom Vodafone etz.anrufen die haben genauso wenig Ahnung... Zumindest meine Erdahrung;-)
    Hat er gerade "O2", "Support" und "gut" ihn einem Satz verwendet? Was für ein kraut rauchst du? Mir dem Update hast du aber Recht, die große Menge weiß wahrscheinlich nicht mal, das es eines gibt. Und wenn eine Benachrichtigung kommt, wird sie genervt weg gedrückt. Hier bei Dr. Windows sind halt "Hardcore"- Windows Phoner, die ohne das neueste Update verzweifeln. Zum Glück hab ich es schon und GDR1 auch schon :D
    Sagt mal, bin ich hier der einzige Versager, der bei einem ungebrandeten Lumia 820 und T-Netz, immer noch kein Cyan bekommt? :(
    Verträge würde ich nie mit solchen Firmen eingehen!!! Prepaidkarte und alle Konditionen dazu buchen.

    Und was hat das mit Firmwareupdate zu tun?
    Das ist leider auch nicht richtig. Bei Black waren die freien später bzw. als letzte dran, beim Cyan abgesehen vom 520 hat es in der letzten Woche bekommen. Alle anderen freien hatten es früher.

    Auch das 920 CV hat es deutlich später bekommen als VF. Genauso 1020 und 1520
    Nie wieder o2, Vertrag kündigen. Nur noch freie Geräte. Diese Drecks Konzerne wollen nur noch sparen um den letzten tropfen Geld auszuquetschen. Nix mehr Qualität und Service, armes Deutschland arme Welt, wir sollten mal alle ein Jahr Lang auf Handys verzichten Konzerne tot, Mensch lebt. Back to school....
    Denkt nochmal über die Kündigungen nach. Ich glaube, da übertreibt Ihr gleich ein bisschen.

    Ist da der O2 Support, der versucht das Problem runterzuspielen und Schadensbegrenzung zu betreiben? ^^
    Wenn alle anderen Anbieter es hinbekommen und nur O2 nicht, dann interessieren mich als Endverbraucher keine PR-Beschwichtigungen und irgendwelche Versprechen für die Zukunft, die vielleicht gar nicht eintreten.
    Wenn O2 can't do, dann sucht man sich halt einen anderen Anbieter. Auswahl hat man ja genug und es ist immer wirkungsvoller es einem Anbieter da zu zeigen, wo es spürbar ist (beim Geld), als nur im Internet zu meckern.
    BerJoe
    Sagt mal, bin ich hier der einzige Versager, der bei einem ungebrandeten Lumia 820 und T-Netz, immer noch kein Cyan bekommt? :(

    Wenn Du die WP 8.1 DP drauf hast musst Du das über das: FAQ - FAQ - Wie kann ich die Software meines Mobiltelefons wiederherstellen/zurücksetzen? - Nokia - Deutschland machen. Das setzt Dein Lumia gleich auf Cyan. Anschliessend nach Updates suchen lassen, damit auch GDR 1 gefunden und installiert wird. Die Datensicherung nicht vergessen, damit Du Apps, SMS und die anderen Daten wieder hast.
    Habe O2 gekündigt in meinenAugen von O2 eine große Vera....... bei allen anderen Mobilanbietern hat es doch auch geklappt nur nicht bei O2 hatte mir schon so etwas geahnt war lange genug bei O2 und hatte mehrere Handys dort gekauft und immer wieder schlechter Support in den letzten!!]Jahren war vorher Spitze bis man anfing in der Zentrale zu sparen an Personal usw. danach nur noch Ärger.
    Hallo zusammen,
    ich habe, besser hatte ein O2 gebrandetes Handy.
    Habe mir, und ich habe lange überlegt mein Handy auf die CV geflasht.
    Hat super funktioniert und ich bin über das Cyan Update begeistert.
    Es ist ganz einfach und ich bin froh diesen Schritt gemacht zu haben.
    Nokia Lumia 1020 - Flashen der Firmware / Debranden
    Einfach probieren.
    Los vom O2 Branding und Vertrag gekündigt.
    Nicht jammern sondern flashen.
Nach oben