Am Puls von Microsoft

WhatsApp Beta für Windows Phone bringt mp3-Versand

Das nächste Update von WhatsApp für Windows Phone könnte einige Neuerungen mit sich bringen, wenn alle Features aus der frisch aktualisierten Beta es in die finale Version schaffen. Die aktuelle Beta mit der Versionsnummer 2.12.20 enthält beispielsweise die sehnlichst erwartete Möglichkeit, mp3-Dateien verschicken zu können. Beim Verwalten von Chats ist nun eine Mehrfachselektion möglich, auch innerhalb von Chats kann man mehrere Nachrichten auf einmal zum Weiterleiten oder Löschen auswählen.

Die Unterdrückung der Lesebestätigung ist nun ebenfalls in den Profileinstellungen vorhanden. Aktiviert man sie, sieht man natürlich auch selbst keine blauen Häkchen mehr. Die Telefoniefunktion fehlt in der Beta allerdings noch.

Last but not least wird WhatsApp nun nicht mehr komplett geschlossen, wenn man die App mit dem Zurück-Button verlässt, sondern verschwindet nur in den Hintergrund und startet beim erneuten Öffnen entsprechend schneller.

Man kann nur hoffen, dass es die neuen Funktionen schnell in die offizielle Version schaffen, denn das letzte große Update für Windows Phone liegt schon länger zurück und so langsam geht die Feature-Schere zu den anderen Plattformen wieder auf.

P.S.: Weil die Frage in dem Zusammenhang immer wieder gestellt wird: Die WhatsApp-Beta ist privat und außerdem ausgebucht, es gibt keine Möglichkeit, daran teilzunehmen. Ich muss auch von dem leben, was mir meine Tippgeber zuwerfen. Vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige