Am Puls von Microsoft

Neue Windows 10 Insider Preview Build 17025 für PCs verfügbar

Neue Windows 10 Insider Preview Build 17025 für PCs verfügbar

Soeben hat Microsoft die Windows 10 Insider Preview Build 17025 für Fast Ring Insider auf dem PC freigegeben. Neben drei großen Neuerungen gibt es auch kleinere Verbesserungen. Des Weiteren gibt es aber auch noch ein paar bekannte Fehler.

 

Einstellungen

  • Vereinfachte Bedienung der Einstellungen
  • zusammengehörige Einstellungen wurden gruppiert, um Einstellungen schneller finden zu können und eine deutlich bessere Übersicht zu schaffen
  • verbesserte Einstellungsbeschreibungen, damit diese leichter zu verstehen sind

 

Autostart-UWPs

Die Autostart-UWPs haben nun eine neue Option, um alle verfügbaren Aufgaben zu sehen

 

Yahei-Schriftart

Die chinesische Schriftart Yahei hat weitere Verbesserungen in der Lesbarkeit, Symmetrie und das Aussehen erhalten. Für den deutschen Markt eher uninteressant, aber dafür für den chinesischen umso mehr.

 

Bekannte Fehler

  • Wenn man in Mail, Cortana oder in anderen Funktionen wie dem Windows Media Player defekte Funktionen entdeckt, findet man weitere Infos dazu im Feedback-Hub-Post: https://aka.ms/Rsrjqn.
  • Die Wischgeste, um Benachrichtigungen aus dem Aktionszentrum abzuweisen, funktioniert derzeit nicht.
  • Beim Umschalten zwischen den virtuellen Desktops mit Hotkeys oder dem Touchpad flimmert der Bildschirm
  • Das Aufrufen die Game-Bar mit Win + G kann dazu führen, dass der Mauszeiger nicht mehr reagiert, während die Spieleleiste geöffnet ist. Die Tastaturnavigation funktioniert noch. Wird die Game-Bar wieder geschlossen, wird der Mauszeiger wieder angezeigt
  • Kalender-Mitteilungen und Schlummersymbole fehlen möglicherweise in Benachrichtigungen im Info-Center

 

Fall Ihr noch die weiteren Verbesserungen der neuen Build wissen möchtet, könnt Ihr dem Blogpost auf dem Windows Blog entnehmen.

Über den Autor

Manuel Blaschke

Manuel Blaschke

Neben den Microsoft-Dienstleistungen und der Surface-Hardware fühle ich mich auch im Apple-Ökosystem Zuhause. Für mich ist es wichtig eine gute Balance zwischen Apple und Microsoft zu finden. So entstand dann vor einiger Zeit auch die iOS Rundschau.

Anzeige