Neuer Microsoft Launcher für Android: Verteilung im Beta-Kanal hat begonnen

Neuer Microsoft Launcher für Android: Verteilung im Beta-Kanal hat begonnen

Seit Jahresanfang wird der Microsoft Launcher für Android neu entwickelt. Statt die bestehende Version umzubauen, hat man sich bei Microsoft entschieden, ganz von vorne zu beginnen und die App neu zu bauen. Seit Januar konnte man die Preview parallel zur produktiven Version installieren und sie somit ganz in Ruhe testen.

Wie es scheint, bereitet sich Microsoft nun so langsam darauf vor, den neuen Launcher zum Standard zu machen und den alten zu ersetzen. Der erste Schritt ist, dass die Teilnehmer am Beta-Programm des bisherigen Microsoft Launcher die neue Version per Update erhalten.

Der neue Launcher war zunächst nur mit einer Teilmenge der Funktionen gestartet, die man aus dem alten Launcher kennt. Inzwischen hat er aufgeholt und bietet auch Features, die es in der alten Version nicht gibt, wie zum Beispiel die Darstellung des Startbildschirms im Landscape-Modus. Was ich aber beispielsweise noch schmerzlich vermisse, ist der Weichzeichner-Effekt für Hintergründe. Er ist womöglich den Optimierungen hinsichtlich Performance und Akkulaufzeit zum Opfer gefallen, die im neuen Launcher stecken.

Wer den neuen Launcher noch gar nicht kennt, kann ihn weiterhin parallel als Preview installieren und sich schon mal so langsam damit vertraut machen. Ich nutze ihn schon länger als Standard und konnte zuletzt keine auffälligen Bugs oder Instabilitäten beobachten.

Microsoft Launcher Preview
Microsoft Launcher Preview
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Danke an Johannes für den Hinweis!

Artikel im Forum diskutieren (12)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben