Neuer Microsoft Launcher für Android: Verteilung im Beta-Kanal hat begonnen

Neuer Microsoft Launcher für Android: Verteilung im Beta-Kanal hat begonnen

Seit Jahresanfang wird der Microsoft Launcher für Android neu entwickelt. Statt die bestehende Version umzubauen, hat man sich bei Microsoft entschieden, ganz von vorne zu beginnen und die App neu zu bauen. Seit Januar konnte man die Preview parallel zur produktiven Version installieren und sie somit ganz in Ruhe testen.

Wie es scheint, bereitet sich Microsoft nun so langsam darauf vor, den neuen Launcher zum Standard zu machen und den alten zu ersetzen. Der erste Schritt ist, dass die Teilnehmer am Beta-Programm des bisherigen Microsoft Launcher die neue Version per Update erhalten.

Der neue Launcher war zunächst nur mit einer Teilmenge der Funktionen gestartet, die man aus dem alten Launcher kennt. Inzwischen hat er aufgeholt und bietet auch Features, die es in der alten Version nicht gibt, wie zum Beispiel die Darstellung des Startbildschirms im Landscape-Modus. Was ich aber beispielsweise noch schmerzlich vermisse, ist der Weichzeichner-Effekt für Hintergründe. Er ist womöglich den Optimierungen hinsichtlich Performance und Akkulaufzeit zum Opfer gefallen, die im neuen Launcher stecken.

Wer den neuen Launcher noch gar nicht kennt, kann ihn weiterhin parallel als Preview installieren und sich schon mal so langsam damit vertraut machen. Ich nutze ihn schon länger als Standard und konnte zuletzt keine auffälligen Bugs oder Instabilitäten beobachten.

Microsoft Launcher Preview
Microsoft Launcher Preview
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Danke an Johannes für den Hinweis!

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Das passt gut zu den aktuellen Gerüchten rund um das Surface Duo. Ich gehe mal davon aus, dass der neue Microsoft Launcher auch derjenige ist, der auf dem Duo standardmäßig zum Einsatz kommt. Sollte das Duo wirklich früher kommen und schon im August vorgestellt werden, ist immerhin schoneinmal die Software fertig ;)
    Wie immer bei der neuen Version sind die Zeitangaben noch mit vormittags und nachmittags gekennzeichnet. Aber das wird sich ändern.
    Der Launcher ist schon echt gut. Nutze ihn seit Anfang Mai.
    In Landscape Modus finde ich es schade, dass quasi die vertikale Anordnung auf die horizontale aufgezwungen wird. Besser hätte mir gefallen, wenn sie einfach die Symbole um 90 Grad gedreht hätten, ohne App-Titel-Text, der auch jetzt nicht angezeigt wird. So werden die Symbole leider nur sehr klein und die Lücken dazwischen sehr groß.
    Und das alles vermutlich nur wegen der Uhrzeit und Akku anzeige ganz oben...
    Aber naja, besser als gar keine Landscape Ansicht.
    Gerade gestern bin ich nach längerer Zeit wieder auf den alten Launcher zurückgegangen.
    Die letzten beiden Updates waren für mich ein Rückschritt:
    - Standort und Temperatur werden bei mir nicht mehr angezeigt
    - das Sperren des Bildschirms per doppel-Tipp funktioniert nicht mehr
    Dazu hat der Sync von Notizen bei mir im neuen Launcher noch nie funktioniert.
    Also, wenn MS das Duo tatsächlich in den nächsten Wochen auf den Markt bringen will, ist da meiner Meinung nach noch ein bisschen was zu tun.
    Es ist ja die Preview. Und da kommen nach und nach noch Änderungen rein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das wird. Wer die Preview will, muss halt damit rechnen, dass das eine oder andere eben noch nicht ganz geht.
    Wir scheinen übrigens tatsächlich die Ersten gewesen zu sein, die das bemerkt haben. Von unserer Seite hat das Neowin aufgeschnappt und über die Umweg auch Paul Thurrott auf seiner Seite. Internationale Schwergewichte... :D
    Solange ich keine Live Tiles und Windows Metro Layout bekomme, hat die App leider keine Chance.
    Gibt da so kleine Dinge die nerven. Zuerst deaktiviert sich der Launcher immer selbst und scheint auch dafür verantwortlich zu sein das der alte MS Launcher immer wieder raus fliegt und der Huawei Start sich aktiviert. Außerdem streikt das Analog Uhr Widget. Beim Wechsel auf Querformat gibt's eine Fehlermeldung und die Uhr ist weg. Aber auch im normalen Betrieb kommt das immer wieder vor. Der Rest gefällt mir aber gut
    Das Problem mit der Deaktivierung hatte ich immer nur auf Huawei-Geräten, mit Samsung noch nie.
    Ich bin der Sache nie auf den Grund gegangen, aber ich vermute, dass Huaweis aggressive Energiespar-Richtlinien daran schuld sind.
    Danke
    Hab die Akku Verwaltung bei den zwei MS Launchern jetzt mal auf manuell gestellt. Vielleicht hilft das.
    Das Problem mit dem Uhr Widget dürften sie hoffentlich auch noch in den Griff bekommen. Dann bleib ich beim Neuen.
    ---------------------
    Auf meinem Mate20 Pro ist der neue Launcher bedeutend flotter als der alte. Das fällt richtig auf. Sehr gut
    Manuelle Akku Verwaltung scheint zu helfen. Nur das Widget Problem bleibt beim Wechsel zum Quer Format
    Systemvoraussetzung:
    Launcher alt: Android 4.2
    Launcher neu: Android 5.0 laut PlayStore. Android 7.0 laut MS Text im PlayStore.
Nach oben