Am Puls von Microsoft

Teams für Privatnutzer: Microsoft testet optische Neuerungen

Teams für Privatnutzer: Microsoft testet optische Neuerungen

Die kommerzielle Version von Teams für Geschäftskunden und die kostenlose Version für Privatkunden wachsen aktuell wieder zusammen. Für die Privatnutzer hat Microsoft außerdem ein paar Änderungen an der Oberfläche vorgenommen, die man derzeit testet.

Die Oberfläche ist insgesamt “großräumiger” geworden, die Liste der Chat-Partner ist deutlicher voneinander abgegrenzt als in der kommerziellen Version. Der nachfolgende Screenshot transportiert das leider nicht gut. Wer es “in echt” sehen möchte, öffnet die Teams-App unter Windows 11 und aktiviert in den Einstellungen den Bezug der Insider-Version.

Visuelles Update für den Teams-Client für Privatkunden

Avatare, Reaktionen und andere Elemente werden ebenfalls größer angezeigt und es wurden zahlreiche Animationen hinzugefügt, wenn man sich durch die Oberfläche klickt.

Das wirkt durchaus gelungen und es ist fast ein wenig schade, dass das niemand sieht, weil es niemand benutzt.

Derzeit ist Microsoft zudem dabei, die beiden Versionen wieder unter einem Dach zusammenzuführen, siehe hier: Microsoft Teams: Zusammenführung der Business- und Privatkunden-Version jetzt im Testbetrieb.

Es ist unklar, ob die Privatnutzer nur die “Vorkoster” sind und diese Änderungen an der Oberfläche später allgemein verteilt werden, oder ob sich in der künftigen Einheitsversion die Oberfläche ändert, wenn man zwischen Privat- und Business-Konto hin und her schaltet. Man würde dadurch immer sofort sehen, in welcher Umgebung man sich gerade bewegt, andererseits kann das auch irritieren.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige