Am Puls von Microsoft

Windows 11: Neue Insider-Version bringt Verbesserungen für das Startmenü

Windows 11: Neue Insider-Version bringt Verbesserungen für das Startmenü

In der neuesten Insider-Version von Windows 11 knöpft sich Microsoft das Startmenü vor und stattet es mit einigen kleinen Verbesserungen aus. Außerdem gibt es Optimierungen für Multi-Monitor Setups und ein paar Kleinigkeiten mehr.

Windows 11 Build 22509 wird an die Insider im Developer Kanal verteilt.

Das Startmenü wird mit dieser Version ein klein wenig flexibler. Standardmäßig zeigt Windows 11 je drei Reihen angepinnte Apps und „Empfohlene“ Apps und Dateien an. Per Rechtsklick auf den Startbutton kann man nun den einen oder anderen Bereich auf vier Reihen ausdehnen, wodurch die jeweils andere Sektion um eine Reihe gekürzt wird:

Neuerungen im Windows 11 Startmenü

Weitere Neuerungen in dieser Insider-Version:

  • Bei einem Multi-Monitor-Setup werden Datum und Uhrzeit nun auch auf dem zweiten Bildschirm angezeigt (Es handelt sich dabei einmal mehr um eine Änderung, die nicht sofort bei allen Insidern zu sehen ist).
  • Der Bereich der Benachrichtigungen wird umgestaltet. Es werden nun immer maximal vier Benachrichtigungen angezeigt, drei mit hoher und eine mit normaler Priorität (auch diese Änderung wird stufenweise ausgerollt).
  • Weitere Einstellungen sind von der Systemsteuerung in die PC-Settings umgezogen: Netzwerkumgebung, Datei- und Druckerfreigabe und die Bereitstellung öffentlicher Ordner. Außerdem werden zu Drucker und Scannern in den PC-Settings nun erweiterte Informationen und Einstellungen angezeigt.
  • Die Liste der installierten Apps kann in den Einstellungen auch von Z-A sortiert werden.
  • Die Windows Sandbox unterstützt nun Reboots innerhalb einer Sitzung, ohne dabei alle Einstellungen und Daten zu vergessen.

Das vollständige Changelog mit allen Änderungen könnt ihr wie üblich im Windows Blog nachlesen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige