Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht25Danke
  • 9 Post By Henry E.
  • 2 Post By Willy sagt:
  • 1 Post By Willy sagt:
  • 3 Post By 1960tommy
  • 3 Post By PeteM92
  • 1 Post By 1960tommy
  • 4 Post By Henry E.
  • 2 Post By Big Eddie C.
Thema: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten Es stellt sich ja öfter mal die Frage nach einer Neuinstallation des Betriebssystems oder auch ein Neukauf Wie wäre eure ...
  1. #1
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    Idee Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Es stellt sich ja öfter mal die Frage nach einer Neuinstallation des Betriebssystems oder auch ein Neukauf

    Wie wäre eure Vorgehensweise, wie würdet ihr Eure Bekannten oder Freunde beraten bzw. helfen
    Kompatibilität zu evtl. schon vorhandener Hardware? Welche Gewohnheiten hat der Nutzer und wie viel möchte man investieren.

    1 PC kaufen oder Selbstbau, Vor- und Nachteile, vorinstalliert oder lieber selbst neu installieren, Tablet, PC, Notebook
    2 welches System, Home oder Pro, ein oder mehrere Nutzer
    3 Installation, welche Tools oder Mittel, Treiber installieren, Bios updaten, woher beziehen
    3 Partitionierung, ja oder nein, welche Größe, bzw. Aufteilung
    4 Daten anlegen und sichern, online in Cloud oder Netzlaufwerk
    5 Internet und Netzwerk einrichten mit welchen Komponenten, LAN, WLAN, PowerLAN, Hotspot
    5 AV-Software, welche und warum
    6 Tools oder Programme welche und warum
    7 Backup-Software selbst kaufen, oder reine Freeware und welche Sicherungsart, Differenziell, inkrementell usw
    8 Wartung Hardware, Bereinigung mit oder ohne Tools
    9 Updates des Systems oder Software
    10 Dokumentation, Checkliste Key,s notieren

    Nachtrag

    Energieoptionen einstellen, Wiederherstellung, Bluescreen?Minidump Einstellung

    Falls Euch noch wichtige Punkte einfallen, immer her damit, ich pflege sie dann hier ein

    Und nun könnt Ihr loslegen, je mehr Informationen,umso besser
    Geändert von Henry E. (18.08.2019 um 11:24 Uhr) Grund: Nachtrag
    Willy sagt:, yellow, Uwi58 und 6 weitere bedanken sich.

  2. #2
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Kompatibilität zu evtl. schon vorhandener Hardware? Und wenn es ein Netzteil ist.
    Welche Gewohnheiten hat der Nutzer?
    AdminLizzy und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    Jamie Eisenrei
    Erster Beitrag

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Hi, also als erstes mal die Frage magst auch unterwegs zocken dann Gaming Notebook

    Magst du nur zu Hause zocken dann einen PC selber bauen und für unterwegs ein billiges Ebay 30€ Notebook (aufpassen kein Intel Atom damit kann man nicht anfangen nur die neuen, die alten wie d425 n270 usw vergiss es damit kann man nicht mal ins Internet gehen) am besten AMD Athlon II mit 2 Kernen 2GHz oder Core2Duo,
    beim PC meine Empfehlung Amd Ryzen 3 2400 , 4GB Ram, 128GB SSD, MSI b350 für Office und browsen und leichtes Gaming wie Minecraft oder GTA V auf niedrigen Einstellungen auf 1080p..
    Gaming Amd Ryzen 5 3200, 16GB ram, AMD RX 590 oder Vega 64, 240GB SSD 1oder2 TB HDD, MSI b350Gaming plus, Windows 10 Home OEM Key von mmoga
    Windows 10 sollte Netzwerk Treiber gleich an Bord haben und installiert die restlichen Treiber für dich automatisch dann Office 365 Abo du bekommst volles Office Paket und OneDrive 1TB Speicher,
    Windows Defender reicht vollkommen aus, nie Backup Tools geh in die Windows Einstellungen unter Sicherung und lege eine automatische Sicherung fest,
    Geändert von Henry E. (17.08.2019 um 19:33 Uhr) Grund: Lesbar gemacht

  4. #4
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Also ich denke und mache es da etwas anders, auch für die Leute, die mich um Rat fragen:
    Was habe ich bzw. was habe ich bisher genutzt, ein einfacher Nutzer braucht ja keine "Höllenmaschine", und kann ich davon evtl. noch etwas gebrauchen bzw. wieder verwenden. ( Beispiel: Festplatte)
    Was brauche ich, was ist also die unterste Grenze dessen, was sein muss. Beispiel Hardwarekomponenten, brauche ich 8GB RAM oder reichen vielleicht auch die 4GB?
    Was möchte ich, lohnen sich die 8GB RAM, reichen die 4 GB oder ärger ich mich dann später mal. Dasselbe mit anderen wohl wichtigen Komponenten.
    Und erst nach diesen ganzen Feststellungen kann dann die Suche beginnen, wo gibt es was usw.
    Also fange ich immer erst ganz klein an, aber es erleichtert die Suche hinterher ungemein.
    1960tommy bedankt sich.

  5. #5
    1960tommy
    nicht mehr wegzudenken Avatar von 1960tommy

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Sehr wichtig ist auch immer das angestrebte Budget. Wenn mir jemand sagt, er möchte einen neuen Laptop für max. 300-400 €, würde ich eher zu einem gebrauchten Laptop raten, da bekommt man ausgereifte und langlebige Technik aus dem Businessbereich, die von der Leistung völlig ausreicht, wenn man nicht gerade auf der Suche nach einem Gaming-Laptop ist.

    Das mache ich selbst seit einiger Zeit so und habe damit beste Erfahrungen gemacht. Von aktuellen Geräten in der unteren Preisklasse halte ich wenig, da wird an allen Ecken und Enden gespart, Low-Budget sollte man sich nicht antun, dann lieber etwas ältere Qualität kaufen. Da ist dann meistens Windows 7 installiert, das sich leicht auf Windows 10 upgraden lässt. 8 GB RAM und ne SSD sollte auch vorhanden sein oder nachgerüstet werden.
    Uwi58, Willy sagt: und ThorstenBerlin bedanken sich.

  6. #6
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    @Henry E, sorry, ich musste Deine Liste kopieren und in einen Spoiler setzen, sonst vergesse ich eventuell etwas:
    verborgener Text:
    1 PC kaufen oder Selbstbau, Vor- und Nachteile, vorinstalliert oder lieber selbst neu installieren, Tablet, PC, Notebook
    2 welches System, Home oder Pro, ein oder mehrere Nutzer
    3 Installation, welche Tools oder Mittel, Treiber installieren, woher beziehen
    3 Partitionierung, ja oder nein, welche Größe, bzw. Aufteilung
    4 Daten anlegen und sichern, online in Cloud oder Netzlaufwerk
    5 Internet und Netzwerk einrichten mit welchen Komponenten, LAN, WLAN, PowerLAN, Hotspot
    5 AV-Software, welche und warum
    6 Tools oder Programme welche und warum
    7 Backup-Software selbst kaufen, oder reine Freeware und welche Sicherungsart, Differenziell, inkrementell usw
    8 Wartung Hardware, Bereinigung mit oder ohne Tools
    9 Updates des Systems oder Software
    10 Dokumentation, Checkliste


    Zu 1) ich bevorzuge Laptops OHNE vorinstalliertes Betriebssystem
    Zu 2) nur ein Benutzer (ich); Pro (bin ich von Win 7 Ultimate gewöhnt)
    Zu 3) wenn es geht: Clean Install, Treiber (grundsätzlich) vom Hersteller (Motherboard, Chipsatz nur als Beispiel etc.)
    Zu 3) Partitionierung: lasse ich bei der Installation machen
    Zu 4) Datensicherung (vor einem Clean Install) auf externer Festplatte (Daten = Schriftverkehr, Musik, Bilder etc.), es ist eine externe Festplatte vorhanden, wo die Daten regelmäßig (1x die Woche) gesichert werden
    Zu 5) LAN über die von Vodafone gestellten Komponenten (EasyBox 804, "alter" analoger Telefonanschluss), OHNE "Modifikationen"
    Zu 6) Alex' Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10 wegen der Einstellungsmöglichkeiten OHNE in der Registry "Bockmist" zu bauen (Fehler zu produzieren), "Translucent TB", "The Aero Clock", VLC Media Player, Spiele aus dem Store (Yaht 3D) bzw. vom GameTop.com (Wimmelbildspiele)
    Zu 7) Backup mache ich nicht, ich sichere nur die Daten (Bilder, Musik, Dokumente etc.) auf einer externen Festplatte, die NEU hinzugekommen sind, ansonsten Clean Install (Rentner haben Zeit...)
    Zu 8) NUR das Tool aus Nr.6 und windows-eigene Mittel bzw. Tools aus diesem Forum (KEINE Fremd-Tools)
    Zu 9) Updates über Windows Update bzw. einzeln als .msu bzw .cab, Software wird über "SuMo" kontrolliert, aber manuell aktualisiert
    Zu 10) Dokumentation = Ich schreibe mir auf, WANN ich einen Clean Install mache und was in welcher Reihenfolge installiert wird

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Meine Meinung zum "Thema PC-Selbstbau":

    Wenn jemand fragt "soll ich mir einen PC selbst zusammenbauen", dann kann man das nur entschieden verneinen. Schon die Tatsache, daß jemand diese Frage stellt, zeigt mir, daß man dem nur abraten kann.
    Wenn jemand selbstbauen will, um Erfahrung zu sammeln, dann informiert er sich umfassend vorab. Die Fragestellung erübrigt sich dann.
    Iskandar, Pixelschubse und Uwi58 bedanken sich.

  8. #8
    1960tommy
    nicht mehr wegzudenken Avatar von 1960tommy

    Reden AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Früher war so ein Selbstbau relativ unkompliziert, aber mittlerweile muss man so viele Besonderheiten berücksichtigen, ist das Gehäuse groß genug für eine vernünftige Kühlung, wo und wie viele Lüfter oder doch Wasserkühlung, ist der RAM vom richtigen Hersteller und auch für das Board gelistet, OC usw. usw.

    Ich schraube ja sehr gerne an meinen Laptops rum, das ist da aber auch relativ einfach, die sind schon etwas älter und technisch einfacher, Prozessor, RAM, Festplatte und manchmal noch die Grafikkarte lassen sich tauschen, falls da ein Standard verbaut ist. Beim Prozessorupgrade guckt man welcher Sockel, FSB korrekt, passt der TDP und wird der neue Prozessor vom BIOS/UEFI erkannt, fertig ... alles kein Hexenwerk, aber einen komplett neuen PC würde ich heute auch nicht zusammenschrauben wollen, da müsste ich erst mal sehr viel lesen, weil mein letzter kompletter Eigenbau ist schon reichlich lange her ... da war Windows 7 noch recht jung
    AdminLizzy bedankt sich.

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Ich für meinen Fall habe mir eine Checkliste vorher erstellt, die Reihenfolge entspricht in etwa der obigen im 1.Beitrag

    Zu 0, für meine normalen Bedürfnisse brauch ich nur einen normalen PC mit etwas besserer Ausstattung was Prozessor bzw. RAM angeht,
    ebenso eine normale Grafikkarte für Videos, allerdings in hoher Qualität, also insgesamt Fertig-PC, fest zu Hause, Tablet und Lappi nur für unterwegs oder schnellen Abgleich der Systeme bzw. Daten, dort habe ich alle verfügbaren Laufwerke als Netzlaufwerke eingerichtet, auch untereinander

    Zu 1 Ganz klar: Pro System für alle Funktionen und als alleiniger Nutzer

    Zu 2 Clean Installation ohne Crapware des Herstellers , mit ISO, (Media-Creation-Tool), die Treiber nehme ich bei erstem Start von Windows, um Bereitschaft zu erzielen und danach immer vom Hersteller der Komponenten,

    zu 3 bei der Installation hängt nur eine Platte im Gehäuse (hier SSD ) mit 250 GB und wird von Windows partitioniert und nicht mehr geändert, 2 weitere Platten (HDD) nutze ich später als Datenlaufwerke 1 davon im Wechsellaufwerkschacht als Datensicherung

    zu 4 die 1 Datenplatte nutze ich unpartitioniert 2TB, dort verschiebe ich die Benutzerbibliotheken hin, und alle was dort noch so an Daten anfällt wie portable Programme z.Bsp die werden dann später als Verknüpfung dem Startmenü bzw. der Taskleiste zugeführt. Die Medien-Dateien Bilder, Musik, und Bilder werden 1 zu1 auf ein NAS-Laufwerk täglich gesichert bzw. kopiert, Für Musikanlage bzw. TV, die 2 HDD wird als Sicherungslaufwerk genutzt, wo dann alles in Ordnern gesichert wird, ebenfalls täglich, auch das System , des Weiteren habe ich noch eine 3 externe Platte für die wöchentliche Sicherung aller Platten

    zu 5. Der PC läuft grundsätzlich über LAN mit Fritzbox, das NAS läuft ebenfalls über LAN, alles andere natürlich über WLAN auch der Drucker für alle Geräte freigeben, für die mobilen Geräte (Handy und Tablets) habe ich einen Repeater im Betrieb, TV und Sound Box ebenfalls über WLAN, das NAS von Synology ist auch von unterwegs erreichbar.

    zu.6 Ganz klar überzeugter Microsoft Defender Nutzer, alle anderen hatte ich schon 2014 und 2015 getestet und wegen Problemen wieder runter, ansonsten nur Tools zum Auslesen von der Hardware, das WIN-Set-Tool von @areiland nutze ich auch gelegentlich für CAB-Installationen oder kleine Änderungen,


    zu 7, für meine Sicherungen und Backups nutze ich nur noch Synfolders, (ich habe auch andere probiert) die jeden Tag um 18 Uhr für ein paar Minuten alle vorgegebenen Regeln wie in 4. beschrieben, abarbeitet, das merke ich nur daran dass eine kleine Einblendung für 2 Sek eingeblendet wird, kontrollieren tue ich das auch ab und zu, keine Probleme bisher, das dauert alles nur Max 3-5 Minuten, Einstellung ist jeweils Synchronisierung immer vom Quelllaufwerk, sonst normale Software wie Libre und so oft es geht, Apps weil, die sich selbst aktualisieren, vom Thunderbird wird ebenfalls täglich eine Sicherung gemacht mit Thundersave

    zu 8, bei häufiger Nutzung stoße ich 1 mal die Woche die automatische Speicherbereinigung an, ähnlich der erweiterten Systembereinigung, 1-2 mal im Jahr Lüfter und Filter reinigen, je nach Temperaturanstieg im Gehäuse, bei großen Updates nutze ich auch Dissm++, ich weiß ja was ich einstellen muss.

    zu9 Updates stoße ich zu den Gelegenheiten von Hand an, allein wegen dem Forum schon. Nach Hardware-Update suche ich nur wenn es irgendwo hapert, Zuverlässigkeitsverlauf dazu prüfen ich fast täglich, meistens aber umsonst
    Softwareupdates suche ich nur, wenn ich neue Funktionen erwarte,

    zu 10 Gewisse wichtige Systemeinstellungen nehme ich noch manuell vor wie Energieoptionen, Wiederherstellungspunkte und bei Bluescreens obwohl ich schon wieder überlege wie die eigentlich aussehen,  kenn ich ja nur aus dem Forum, ansonsten die normale Personalisierung oder Standardeinstellungen, PS: Mein Desktop ist immer leer, außer mal zu Hilfe im Forum zum Probieren, alles andere erreiche ich über GodMode bzw. Start, wo alle meine Apps sind, die unwichtigen bleiben in der App-Liste, und im Autostart ist nur OneDrive und der Defender und eine eigene Batch für meine Netzlaufwerke, die ich sofort nach Start verfügbar haben will, alles andere deaktiviert,

    zu 11 Soweit zu meiner Checkliste wo ich auch Keys, Hardwareeinstellungen und Systemeinstellungen notiere bzw. Screenshots vom Startbildschirm und anderen Einstellungen
    Geändert von Henry E. (18.08.2019 um 13:14 Uhr)
    yellow, AdminLizzy, gial und 1 weitere bedanken sich.

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Hat noch jemand andere Tipps zur Vorgehensweise?

  11. #11
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Windows neu installieren, und wie einrichten mit Software und Daten

    Für das Szenario "Hilferuf aus dem Freundeskreis", wenn tatsächlich nichts mehr zu reparieren ist, finde ich das c#t-Notfallwindows auf USB-Stick ganz hilfreich. Ein Live-linux tut es natürlich auch, ist von der Bedienung halt anders.
    Schon für den Kreuztest Hardware- oder Softwarefehler ganz zu Beginn.
    Falls nun bei fehlerfreier Hardware tatsächlich nur Windows kaputt ist, kann die Hardware gleich geprüft und Treiber heruntergeladen werden. Es kann eine Datensicherung improvisiert werden, denn dieses hilfebedürftige Klientel hat eben oft keine.

    Zuhören können ist wichtig in solchen Situationen.
    AdminLizzy und Ponderosa bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163