Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

System „reboot and select proper boot device“ !?

[email protected]

bekommt Übersicht
Hallo zusammen,

Ich habe da ein Problem und hoffe das mir hier geholfen wird.... :)
Mein Problem ist wie oben beschrieben „reboot and select proper boot device

Was ich vor habe & gemacht habe:
Ich möchte meine alte HDD (Laufwerk D) auf eine Neue HDD umtauschen auch auf Laufwerk D.
Sobald ich meine Alte HDD (Laufwerk D) raus tue, und mein Windows 10 neu starte kommt ein Schwarzes Bild und
reboot and select proper boot device

Sobald ich die Alte HDD wieder anschliesse, startet der PC ganz normal?!

Was ich bereits versucht habe:
Als erstes in mein UEFI Bios geguckt, ob die Neue HDD erkannt wird, JA wird erkannt.
Im Bios kontrolliert von wo gebootet wird, passt auch alles wie es sein soll.

Habe als zweites meine Windows CD ins Laufwerk gesteckt und PC gestartet , weiter im Reperatur Fenster ist mir auf gefallen
das Windoof meine ganzen Patritionen durcheinander gemacht hat?!?
Also Laufwerk C (SSD - Windows) umgeändert in Laufwerk D
Laufwerk D umgeändert in Laufwerk C
usw.
Leider habe ich es mit der Windows CD nicht geschaft die Patritionen in Ordnung zu bringen.
Möchte auch nciht Windows neu instalieren oder meine Daten von HDD´s löschen.
Einfach die alte HDD raus, neue HDD rein, fertig. Leider funktioniert das nciht so einfach :(

Warum hat Windows automatisch meine Patritionen geändert?
Wieso setzt Windows nicht normal Laufwerk D in die neue HDD ein?

Ich habe ein Windows 7 Upgreat auf 10
UEFI Bios
Weitere 3 HDD + die eine die ich ersetzen möchte.
HDD Laufwerke: C (SSD - Windows), D, E, F (wie gesagt Laufwerk D ersetzten, auch in Buchstaben D)

Hat einer ne Idee, was ich Falsch oder was ich machen sollte, damit es auch reibungslos klappt?


Grüße [email protected]
 
Anzeige

IngoBingo

gehört zum Inventar
Die Laufwerksbuchstaben kennt nur das installierte System. Bootest du ein anderes System z.B. das Rettungs-System, vergibt dieses temporär ggfs. ganz andere Buchstaben. Das ist normal.

Mach bitte einen Screenshot der Datenträgerverwaltung mit beiden angeschlossenen Datenträgern, auf dem man alles erkennen kann und häng diesen dann hier an.
 

Volume Z

kennt sich schon aus
Installiere ein zweites Windows neben dem bestehenden. Als Nebeneffekt davon wird das bisherige Windows startbar sein. Das zweite Windows kann dann mit wenig Aufwand wieder entfernt werden. Ganz wichtig: Die alte HDD dabei nicht anschließen.
 

[email protected]

bekommt Übersicht
Gibt es keine einfache Methode? Windows Neu zu instalieren ist keine Lösung!
Nur weil man eine alte HDD auswechseln möchte......
Zweites Windows möchte ich auch ungern installieren, hate es mal gemacht. Gabs meisten Probleme.

Es kann doch nicht sein das Windows meine Patritionen automatisch ändern wenn man eine HDD abschaltet?
Und das ist die HDD wo kein Windows drauf ist.....?
 

BigBen

treuer Stammgast
Weitere Hilfe gibt es nur gegen einen Screnshot der Datenträgerverwaltung, wie von in #2 von @IngoBingo gewünscht.
So ist das nur ein Hin und her Rätseln.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @[email protected], Windows verändert keine Partitionen. Und die Laufwerksbuchstaben sind "Schall und Rauch", Windows arbeitet intern mit der Hardwarekennung.
Hast du schon mal probiert, den Rechner mit einem USB-Stick mit Windows-Installationsdateien zu starten? Dann hast du die Möglichkeit, verschiedenen Reparaturfunktionen zu benutzen, zB die automatische Startreparatur.
Wichtig ist dabei, dass all HDD/SSD abgeklemmt sind, außer die SSD mit dem Windows.
 

Volume Z

kennt sich schon aus
Nur weil man eine alte HDD auswechseln möchte......

Du entfernst damit den Mittelpunkt des Systems: Die Systempartition. Sie liegt außerhalb von Windows und ist nur wenige 100 MB groß. Wie viele Datenträger/Betriebssysteme Du auch hast: Die gibt es nur einmal. Auf dem anderen Datenträger muss deshalb jetzt eine neue erzeugt werden.
 

HrFish

nicht mehr wegzudenken
@[email protected] ,
1) mEn musst Du, die Comp.rep.optionen von der Install DVD starten
2)>weitere Opt. a.>Probbeh. >Erw. Opt >Eingabeaufforderung

3)>bootrec /fixmbr
4)>bootrec /fixboot

eingeben ^bootsektor wird neu geschrieben
5) exit eingeben und neu starten

Ob dies Dein Buchstabenwirrwarr auch behebt ist `ne andere Baustelle.
 

[email protected]

bekommt Übersicht
Unbenannt.JPG
 

[email protected]

bekommt Übersicht
Ja, das sind alle meine SSD/HDD angesachlossen, ausser die neue HDD.
Windows ist nur auf Laufwerk C instaliert. Keine weiteren Windows Daten sind auf andere HDD´s verteilt!
Und die alte HDD ist natürlich eingebaut, wäre die ausgebaut könnte ich mein Windows nicht starten!

Und auf D: befindet sich nur mein "Games Ordner" wo alle meine Games Instaliert sind.
 

HrFish

nicht mehr wegzudenken
Mich würde ja der Status der "einzubauenden" HDD interessieren, bzw. was CHKDSK D: dazu sagt - z. B. nach dem formatieren!?
 
Anzeige
Oben