Hinweis: Aktuelle Sicherheitswarnungen für Mail und Internet

G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Hallo laudon
Na ,soooooo interessiert bin ich am Thema auch wieder nicht... Trotzdem Danke für den Tipp,muss es aber nicht haben:)
 
Anzeige

Big Eddie C.

C. wie Calzone
Vorschaufenster.png


Das Vorschaufenster im Windows-Explorer ist eine feine Sache, sofern man keine Office-Dokumente anklickt:

Hier auf englisch geschildert aus der Sicht eines Phishing-Praktikers.

Zum Ende des Artikels: Microsoft bleibt ganz locker, das hat noch ewig Zeit ...
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Ich habe es mal probiert, der Defender wird im abgesicherten Modus nicht gestartet auch als Dienst nicht und kann auch nicht gestartet werden,

Nur die Antimalware läuft

img_007.png im Autostart

img_005.png Einstellungen leer
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Auch Microsoft warnt vor verseuchten Mails

Die Sicherheitsabteilung von Microsoft warnt PC-Nutzer vor einer gefährlichen Spamflut: Kurz vor Weihnachten verschicken Internetkriminelle wieder falsche Feiertagsnachrichten. Im E-Mail-Anhang verbirgt sich eine bekannte Schadsoftware.
Der Emotet-Trojaner ist wieder da: Zur Weihnachtszeit nutzen Internetkriminelle die festliche Stimmung, um die Schadsoftware mit einer gezielten E-Mail-Kampagne zu verbreiten. Dazu verschicken die Täter Mails mit Betreffzeilen wie "Feiertagsmenü", "Weihnachtsfeier" oder "Feiertagskalender 2019 bis 2020", warnt das Microsoft-Sicherheitsteam auf seinem Twitter-Account.

https://www.t-online.de/digital/sof...ihnachts-mails-emotet-trojaner-im-anhang.html
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
Advent.Advent, die Spamwelle rollt.... Ist wie immer in der Weinachtszeit:ROFLMAO:
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Ich mag das Weib eh nicht, von daher keine Gefahr :D
Wegen VISA, CC allgemein, Master und sonstigen, es sollte doch bekannt sein, dass keine Bank - jedenfalls nicht Deutschland, seine Kunden anschreibt, alles per Snailmail (Post). Wahlweise wird direkt gesperrt und man kontaktet per Fon. Wie doof... ach lassen wir das...
 

PeterK

gehört zum Inventar
Ach es ist auch immer wieder schön Post von Banken mit Anhang zu bekommen bei denen ich nicht mal ein Konto habe :)
 

.Bernd

gehört zum Inventar
Oder von Banken, die man nicht kennt oder hat, an Emails, die damit überhaupt nichts zu tun haben :D

Was anderes

STAR WARS "Rise of Skywalker"

Finger weg!
https://www.extremetech.com/interne...d-to-push-malware-downloads-surprising-no-one
https://usa.kaspersky.com/about/pre...ks-surface-amid-premiere-of-famous-space-saga

Entweder Schrott (fake) oder Malware drin!
Wie üblich bei solchen Filmen...

Und wer meint, er wäre mit Torrent und ähnlichen sicherer, oder gar mit TOR etc, äh ne, lasst es auch.
Die schweizer Firma ist da ganz dick im Geschäft, die kriegen euch. Und es wird richtig teuer, ihr legt euch mit Disney an.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
D-Link Router unbedingt updaten

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell die Bürger mit zwei technischen Sicherheitshinweisen der Risikostufe 3 und Risikostufe 4 vor Schwachstellen in WLAN-Routern des Herstellers D-Link. Die erste Schwachstelle ermögliche die Offenlegung von Informationen. Die zweite Lücke ermögliche das Ausführen von beliebigem Programmcode.................

Achtung: Gefährliche Lücken in Routern!
 
Oben