Android Rundschau KW 17/21 mit Microsoft Teams, Edge, Word und GroupMe

DrWindows

Redaktion
Android Rundschau KW 17/21 mit Microsoft Teams, Edge, Word und GroupMe
Android Rundschau


In dieser Woche spielen wir Quartett: Es gab bei insgesamt vier Microsoft-Apps für Android funktioniale Änderungen, die wir an dieser Stelle wie üblich kompakt zusammenfassen, damit ihr euch nicht durch die Changelogs graben müsst.

Microsoft Teams​


Angeheftete Chats können in der mobilen App nun verwaltet werden. Außerdem gibt es eine neue Emoji-Ansicht, sie werden jetzt in Gruppen angezeigt, wie man das auch aus vielen anderen Messengern kennt.


Microsoft Teams (Kostenlos, Google Play) →




Microsoft Edge​


Die Canary-Version von Microsoft Edge wurde in dieser Woche auf die neue Hauptversion 92 aktualisiert. Außerdem steht Edge nun auch als Developer Preview für Android zur Verfügung.


Microsoft Edge Canary (Kostenlos, Google Play) →


Microsoft Edge Dev (Kostenlos, Google Play) →




GroupMe​


Videos mit einer Länge von maximal 15 Sekunden können jetzt auch als GIF verschickt werden.


GroupMe (Kostenlos+, Google Play) →




Microsoft Word (Beta)​


Wenn mehrere Personen gleichzeitig an einem Dokument arbeiten, wird dies nun besser visualisiert, indem ein Icon mit den Initialen des Co-Editors angezeigt wird.


Microsoft Word: Dokumente verfassen und bearbeiten (Kostenlos+, Google Play) →


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Oben