Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Frage Edge Update 120.0.2210.61

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

Gill Bates

treuer Stammgast
Eine Frage an alle Edge-Nutzer:
Gibt es noch bei jemandem seit dem heutige Update diesen Bug beim Download:
Es wird im Download-Tab zwar angezeigt, alle KB/MB des Downloads ausgeführt sind, dennoch wird er nicht als abgeschlossen erkannt. Man kann ihn nicht mit dem Schließen-Kreuz beenden und im Download-Ordner befindet sich nur eine .crdownload-Datei, die verschwindet wenn man Edge trotz des Hinweises, dass der Download noch läuft, beendet.
Ich hoffe es liegt am Update und nicht an meinem System. Info wäre nett
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Bei mir keine Probleme - weder unter Win10 noch unter Win11.
Aber ich würde mir keine großen Gedanken machen und nach einem Windows "neu starten" das Update wiederholen.
 
Hallo PeteM92, hallo Jörg!
Zusatz zu meinem Eröffnungs-Thread: Ich glaube ich habe mich missverständlich ausgedrückt.
Es geht nicht um den Download des Edge-Updates selbst (der klappt)., sondern darum, dass der oben beschriebene Bug auftritt, wenn ich nach dem Update mit Edge 120.0.2210.61 irgendeine Datei aus dem Internet herunterlade. Ich hoffe jetzt ist klar was ich meine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein Testdownload gerade funktionierte. Die Datei lässt sich auch öffnen.
Chipset.png
 
am besten mal "per Hand" laden und installieren.
Edge
Code:
Edge-Telemetrie deaktivieren und Dauer-On ausschalten.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Edge]
"Edge3PSerpTelemetryEnabled"=dword:00000000
"SearchbarIsEnabledOnStartup"=dword:00000000
"StandaloneHubsSidebarEnabled"=dword:00000000
 
Und weiter geht's.
Ich habe es eingegrenzt: "Normale" Downloads funktionieren. Was nicht klappt, sondern zu dem oben beschriebenen Bug führt, ist über die Druckfunktion ein pdf einer Website zu erstellen und herunterzuladen.
Genauer: Der Download selbst funktioniert. Die erzeugte .crdownload-Datei ist vollständig und nach dem Umbenennen in pdf lässt sie sich auch anzeigen. Edge erkennt das aber nicht, hält den Download für nicht beendet und löscht die .crdownload beim Schließen. Hat den Fehler wenigstens sonst noch jemand? ;)
 

Anhänge

  • Edge120.0.2210.67DLBug.png
    Edge120.0.2210.67DLBug.png
    27,2 KB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet:
Hm, verstehe ich nicht. Ist aber eindeutig erst seit dem Update der Fall. Muss ich halt den system-eigenen und nicht den edge-internen pdf-Drucker nehmen. Da klappt es. Vielleicht ist es nach dem nächsten Update wieder ok. Danke an alle.
 
PeterK
Bitte alle drei Kommentare von mir lesen. Ich schrieb:
"Normale" Downloads funktionieren. Was nicht klappt, sondern zu dem oben beschriebenen Bug führt, ist über die Druckfunktion ein pdf einer Website zu erstellen und herunterzuladen.
Genauer: Der Download selbst funktioniert. Die erzeugte .crdownload-Datei ist vollständig und nach dem Umbenennen in pdf lässt sie sich auch anzeigen. Edge erkennt das aber nicht, hält den Download für nicht beendet und löscht die .crdownload beim Schließen.
"Normale" Downloads funktionieren. Es liegt an der Druckfunktion "Als PDF speichern".
 
Zuletzt bearbeitet:
Das hier funktioniert bei mir - allerdings wird sofort eine *.PDF-Datei in dem von mir ausgewählten Verzeichnis (default ist Dokumente) erstellt. Einen separaten Download und eine .crdownload-Datei habe ich nicht gesehen.

1702054444145.png
 
Zuletzt bearbeitet:
PeterM92
"Das hier funktioniert bei mir - allerdings wird sofort eine *.PDF-Datei in dem von mir ausgewählten Verzeichnis (default ist Dokumente) erstellt"
Bist du sicher? Klar ich kann das Verzeichnis und den Dateinamen auswählen. Aber dann sehe ich oben rechts in Edge, dass über Download gegangen wird. Klar, eine .crdownload-Datei siehst du nicht, wenn der Download von Edge als korrekt beendet erkannt wird. Woran mag das bei mir liegen? Ich habe schon alle Einstellungen durchforstet und nichts gefunden. Und vor allem: Warum hat bis Version 119 alles funktioniert und jetzt nicht mehr.
 
Ich würde an Deiner Stelle ein neues Edge-Profil anlegen (das alte bleibt erhalten) und im neuen Profil testen - wahrscheinlich wird es da funktionieren.
Leider kann ich Dir sonst nicht weiterhelfen - Edge benutze ich selten. Aber die Trennung von Programminstallation (Edge, Google Chrome, Firefox) und Profil, das die eigenen Anpassungen enthält - das gilt bei allen diesen Browsern. Bei Problemen ist meist nur eine Einstellung im Profil ungünstig gesetzt, sodaß man mit einem neuen Profil quasi sauber neu anfangen kann.
Mit mehreren Profilen kann man auch Unverträglichkeiten verschiedener Addons umgehen (nur als Beispiel).
 
Ich benutze diesen Edge einfach viel zu wenig, um mir eine echte Meinung über das Ding zu bilden und hatte vor genau fast einem Jahr ein ähnliches Problem auf Windows 11 mit dem Edge, die Downloads wurden zwar abgeschlossen, aber zu jedem Fertigen Download lag zusätzlich dieses 0 kb .crdownload-Datei Überbleibsel mit im Zielordner, was eine unschöne Angelegenheit war.
Drum habe ich es dann wieder aufgegeben den Browser weiterzuverwenden, ich habe das so einen Button im Startmenü für Edge Blockieren oder Freigeben, erst sehr viel später habe ich dann eine Anleitung bei gborn dazu entdeckt, wie man das wieder weg bekommt. Aber da war es schon zu spät, für den Edge, er hatte bei mir schon hoffnungslos verloren.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben