Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Telegram für Windows Smartphones mit neuen Funktionen ausgestattet

DrWindows

Redaktion
Telegram gehört zu den Apps, die für Windows-Smartphones weiterhin sehr gut gepflegt werden. Neue Funktionen, die für Android und iOS eingeführt werden, finden auch immer wieder ihren Weg in die Windows-Version - so auch bei der Version 2.9.0.0, die jetzt...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

quisel

gehört zum Inventar
Immerhin läuft es heute wieder, nachdem ich 2 Tage nur mit "Laden..." begrüßt wurde, bis mir die Geduld ausging. Bereits der zweite Totalausfall durch ein Update gewesen.

An den Landschaftsmodus oder eine Behebung der Zustellprobleme im sicheren Chat glaube ich schon gar nicht mehr und bedaure, nicht mehr Leute bei Skype zu haben. Hoffe, das wird besser, wenn ich eines Tages zu Android wechseln werde.
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
"Es wurde auf das Protokoll MTProto 2.0 umgestellt."
Ich bin echt am überlegen ob ich langsam von der Version 1.29 aktualisiere. Mir gefällt das neue Design nicht besonders, vor allem die Nachrichten-Farben sind einfach schlecht und die runden Profilbilder nerven auch. Langsam aber sicher gibt es jedoch bei der älteren Version viele Funktionen nicht:mad:
 

Cryx

nicht mehr wegzudenken
Wie sieht das eigentlich inzwischen mit Videotelefonie aus?

Und irgendwie meine ich, das man Telegram-Nachrichten irgendwann zeitweilig schon mal direkt aus dem Kontrollzentrum beantworten konnte, was aber auch nicht (mehr?) geht. Oder irre ich mich damit?
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Die Beantwortung über das Benachrichtungs-Center wurde mit der Version 2.0 eingeführt und mit weiteren Versionen wieder entfernt.
 

ph13

treuer Stammgast
TonyStark schrieb:
Ich hatte dazu den Telegram Support kontaktiert, und die meinten nur dases am OS liegt das es nicht mehr funktioniert.

Jein... Ich glaube, das die als Basis WP8 genommen haben und deswegen geht das nicht...
Man kann aber die Funktionen für WP10 user separat freischalten... Ist halt etwas mehr programmierarbeit, aber es geht!
Also so ganz richtig ist die Ausrede nicht!
Und sonst einfach Unigram nutzen, da geht das!
 

ph13

treuer Stammgast
Paulchen73 schrieb:
@ph13
"Und sonst einfach Unigram nutzen, da geht das!"
Es geht noch viiiel teilnahmsloser: in Burundi gibt es ein System namens Ndrungu, damit kann man auch lebende Personen erreichen. Das geht mit Unigram halt nicht.

Hä? Warum? Unigram ist ein Telegram Client... Versteh deine Aussage irgendwie nicht...
 

Xlix

gehört zum Inventar
Auf Android und Windows PC exe und deren geappte Version funktioniert Tadellos. Videotelefonie soll auch irgendwann mal kommen. Aber die hauen es erst raus, wenn es funktioniert, so habe ich jedenfalls den Eindruck. Hatte bisher noch nie das Gefühl Alphatester bei den zu sein, obwohl es schon die Endversion sein soll^^ also ganz anders als bei MS. Siehe Skype, das wird irgendwie so langsam immer kaputter...
 

quisel

gehört zum Inventar
Auf Android und Windows PC exe und deren geappte Version funktioniert Tadellos. Videotelefonie soll auch irgendwann mal kommen. Aber die hauen es erst raus, wenn es funktioniert, so habe ich jedenfalls den Eindruck. Hatte bisher noch nie das Gefühl Alphatester bei den zu sein, obwohl es schon die Endversion sein soll^^ also ganz anders als bei MS. Siehe Skype, das wird irgendwie so langsam immer kaputter...
Wenn ich da an die Probleme bei meiner Freundin und mir denke und sehe, welche Reaktionen auf nen Bugreport selbst bei Dr. Windows anfallen, bekomme ich da einen ganz anderen Eindruck.

Von dem Update-Desaster bei der 2.4.0.0 mal völlig abgesehen. Da ging tagelang überhaupt nichts mehr. Schon einmal die VoIP-Funktion versucht zu nutzen?

Mich stört einiges an Skype, aber Stand 2018 ist es dagegen ein Genuss.
 

the5800user

treuer Stammgast
quisel schrieb:
Wenn ich da an die Probleme bei meiner Freundin und mir denke...

Von dem Update-Desaster bei der 2.4.0.0 mal völlig abgesehen. Da ging tagelang überhaupt nichts mehr. Schon einmal die VoIP-Funktion versucht zu nutzen?

Die Telegram App auf Windows Smartphones könnte in der Tat besser sein aber auf Windows(Desktop) und Android läuft Telegram bestens. :)
 

KeinUntertan

gehört zum Inventar
Der große Vorteil von Telegram ist, dass die App auf mehreren Phones parallel genutzt werden kann. Eingehende Nachrichten werden auf allen Phones angezeigt und können von allen aus beantwortet werden.
Dazu kommt als weiterer Vorteil, dass große Dateien problemlos verschickt werden können. So ist z. B. ein Film mit 1,5 GB kein Problem.
Bei WhatsApp kann man nur sein verifiziertes Phone verwenden. Verifiziert man öfters ein anderes, weil man die Geräte tauscht, droht die Sperrung des Accounts. Und die Dateien, die versendet werden können, sind ein Witz. Aber man bringt es den Leuten nicht mehr aus den Köpfen. Und das macht solche Monopolisten noch stärker.
 
Anzeige
Oben