Anzeige

Am Puls von Microsoft

[gelöst] Frage: Upgrade Win 7 -> Win 10 / Fehler 0x8007001F - 0x20006

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Fietze,
sofern es möglich ist versuche ich gern auch dir zu helfen, gehe bitte als erstes wie folgt vor:

1. Öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und führe folgenden Befehl aus:
Code:
sfc /scannow
Sollte der Windows-Ressourcenschutz weiterhin Fehler melden welche er nicht reparieren kann dann führe gleich folgenden Befehl aus:
Code:
findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt"

2. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) noch offen und führe nun folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"

3. Belasse die Eingabeaufforderung (cmd.exe) weiterhin offen und führe nun noch folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
Die Ausführung ist erst abgeschlossen wenn du erneut folgende Ausgabe siehst:
Code:
C:\Windows\system32>_

4. Schließe nun die Eingabeaufforderung (cmd.exe) und klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird.

5. Füge die LOGs sfcdetails.txt (sofern nötig) und PackagesList.txt sowie das Archiv CheckSUR.zip an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@Fietze
Gestatte mir, dass ich hier nochmal anfrage denn ich bin mir etwas unsicher ob du mit deinem Beitrag #1 nicht den Beitrag #3 des von dir verlinkten Themas gemeint hast. Dort hatte CheckSUR folgenden Fehler protokolliert:

Code:
=================================
Checking System Update Readiness.
Binary Version 6.1.7601.22471
Package Version 26.0
2020-01-22 13:37

Checking Windows Servicing Packages

Checking Package Manifests and Catalogs

Checking Package Watchlist

Checking Component Watchlist

Checking Packages
(f)    CBS MUM Missing    0x00000002    servicing\Packages\Package_for_KB2952664~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.14.2.mum       

Checking Component Store

Summary:
Seconds executed: 3099
 Found 1 errors
  CBS MUM Missing Total count: 1

Unavailable repair files:
    servicing\packages\Package_for_KB2952664~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.14.2.mum
    servicing\packages\Package_for_KB2952664~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.14.2.cat

Wenn dem so ist dann stelle ich dir sehr gern dafür auch ein Script zur Verfügung damit du diesen Fehler beheben kannst. Melde dich doch einfach noch einmal auch wenn du dein Problem bereits anderweitig gelöst haben solltest.
 

Fietze

bekommt Übersicht
Hallo, Danke für die Rückmeldung. Habe Deine Antwort leider eben erst gesehen und werde die Schritte abarbeiten und dann Rückmeldung geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekkie Boy

Just a guy
Hallo @Fietze

Da @skorpion68 hier Abends nicht mehr reinschaut, wird er sich garantiert morgen wieder bei dir melden.

Schau einfach morgen wieder rein oder setze das Thema auf "Beobachten", dann kannst Du Dich per Email informieren lassen, wenn er wieder antwortet.

Einfach dazu auf "Beobachten"am Anfang des Threads klicken und die Abfrage entsprechend beantworten:
Screenshot 2021-05-14 215507.jpg

Schönen Abend noch.


Freundiche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

skorpion68

gehört zum Inventar
Hallo Fietze,
zur Reparatur habe ich dir das Script CheckSUR.cmd erstellt, gepackt und das Archiv CheckSUR.zip hier angefügt, gehe bitte damit wie folgt vor:

1. Lade dir das Archiv CheckSUR.zip herunter und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl.

2. Klicke danach in diesem Ordner mit der rechten Maustaste auf das Script CheckSUR.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script den Ordner %WINDIR%\CheckSUR\packages erstellen sowie eine Update-Datei nach dem Herunterladen dort speichern kann.

Das Script führt zusätzlich gleich den CheckSUR-Scan aus, bitte beende es erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

Wichtig, sollte unerwartet ein Fehler auftreten dann dokumentiere diesen, erstelle ggf. einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen. Bei einem Abbruch des Scripts musst du den nachfolgenden Schritt nicht mehr durchführen.

3. Klicke danach mit der rechten Maustaste im Ordner C:\Windows\Logs\CBS auf das LOG CheckSUR.log und wähle im Kontextmenü Senden an > ZIP-komprimierter Ordner aus. Bestätige den Warnhinweis mit einem Klick auf Ja, sodass das Archiv CheckSUR.zip auf deinem Desktop erstellt wird. Füge dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Archiv CheckSUR.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fietze

bekommt Übersicht
Hallo skorpion68,

Danke für die schnelle Antwort.

Anbei das Ergebnis des Script.

Gruß

Fietze
 

Anhänge

  • CheckSUR.zip
    524 Bytes · Aufrufe: 14

skorpion68

gehört zum Inventar
Sehr gut, gehe nun noch wie folgt vor:

1. Lade dir das angefügte Archiv Remove-Package.zip herunter und entpacke es in einen Ordner deiner Wahl.

2. Klicke anschließend in diesem Ordner mit der rechten Maustaste auf das Script Remove-Package.cmd und wähle im Kontextmenü Als Administrator ausführen aus. Bestätige den Warnhinweis der Benutzerkontensteuerung (UAC) mit einem Klick auf Ja damit das Script sofort ausgeführt wird. Letzteres ist notwendig damit das Script 5 Updates deinstallieren kann. Beende das Script erst wenn du dazu aufgefordert wirst.

Wichtig, sollten unerwartet Fehler auftreten dann dokumentiere diese, ggf. erstelle einen Screenshot. Das Script kannst du im Falle eines Fehlers mit der Tastenkombination Strg + C und Eingabe J für Ja abbrechen.

3. Warte nach dem Neustart etwas bis Windows 7 wieder vollständig hochgefahren ist und öffne dann die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten. Führe dort folgenden Befehl aus:
Code:
DISM /Online /Get-Packages /Format:Table /English > "%USERPROFILE%\Desktop\PackagesList.txt"

4. Schließe die Eingabeaufforderung (cmd.exe) wieder und füge das LOG PackagesList.txt an deine nächste Antwort an.

Wichtig, unternimm danach keine weiteren Schritte und warte auf meine Antwort.

Edit: Archiv Remove-Package.zip wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fietze

bekommt Übersicht
Hallo skorpion68,

Danke für das Script. Ich füge Dir das Ergebnis bei.

Gruß
 

Anhänge

  • PackagesList.txt
    46,5 KB · Aufrufe: 17

skorpion68

gehört zum Inventar
Wunderbar, mit dem Ergebnis können wir jetzt sehr zufrieden sein und ich möchte vorerst keine weiteren Maßnahmen mehr vornehmen lassen. Aktualisiere abschließend noch das Backup (sofern vorhanden) und führe das Upgrade auf Windows 10 erneut aus.
 

Fietze

bekommt Übersicht
Hallo, es hat funktioniert. Vielen, herzlichen Dank!

Kannst Du bitte auch noch technisch erklären, was ich da mit Deinen Scripts angerichtet habe?
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
das ist bei Microsoft dokumentiert

zwei Beispiele


 

Tekkie Boy

Just a guy
@Fietze

Ich gehe davon das @skorpion68 wie immer verwaiste Update Pakete aus dein System mit dem Remove-Package entfernt hat und so wie es aussieht hat er vorher fehlende Update Dateien mit dem CheckSUR.zip Paket zur Verfügung gestellt.

Freundliche Grüße
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Oben