Windows Device Recovery Tool erhält Update auf Version 3.11

Microsoft hat seinem Windows Device Recovery Tool nach längerer Zeit mal wieder ein größeres Update spendiert. Neben den obligatorischen Bugfixes und kleineren Verbesserungen fügt die Aktualisierung vor allem die Unterstützung für das Lenovo SoftBank 503LV und das Zebra TC700J hinzu, die allerdings beide bei uns bekanntlich nicht zu haben sind.

Außerdem wurden die Unterstützung für das Alcatel Idol 4S sowie das HP Elite x3 Telstra ausgebaut und das MCJ Logo aktualisiert. Die letzte Verbesserung umfasst einen verbesserten Zugang für blinde Menschen mit Hilfe des Narrators.

Zum Download

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Wenn man dann noch irgendwann auswählen könnte, welche Build installiert werden soll, dann wär´s toll ;)
    Dieses Programm habe ich auf dem Rechner und hoffe, es nicht mehr zu brauchen. Man braucht es nämlich nur dann, wenn bei einer neuen Build von Windows 10 mobile auf dem Smartphone etwas daneben gegangen ist.
    Hoffentlich nicht mehr. Der letzte Einsatz beim Lumia 930 hat an die acht Stunden gedauert, bis das Gerät mit allen Apps wieder komplett hergestellt war.
    Die Zeit kann man sinnvoller verbringen. Beispielsweise mit Sport, für die Gesundheit ...
    Dieses Programm habe ich auf dem Rechner und hoffe, es nicht mehr zu brauchen. Man braucht es nämlich nur dann, wenn bei einer neuen Build von Windows 10 mobile auf dem Smartphone etwas daneben gegangen ist.
    Hoffentlich nicht mehr. Der letzte Einsatz beim Lumia 930 hat an die acht Stunden gedauert, bis das Gerät mit allen Apps wieder komplett hergestellt war.
    Die Zeit kann man sinnvoller verbringen. Beispielsweise mit Sport, für die Gesundheit ...

    Naja du hattest doch acht stunden zeit ? :D
    @bremerjung85: ;)
    Schön wäre es, aber leider muss man doch ab und an etwas bestätigen, etc. Wobei 8 Stunden danach klingt, dass man das Update der Store-App nicht vorgezogen hat oder dass was anderes im Argen lag.
    KeinUntertan
    Dieses Programm habe ich auf dem Rechner und hoffe, es nicht mehr zu brauchen. Man braucht es nämlich nur dann, wenn bei einer neuen Build von Windows 10 mobile auf dem Smartphone etwas daneben gegangen ist.
    Hoffentlich nicht mehr. Der letzte Einsatz beim Lumia 930 hat an die acht Stunden gedauert, bis das Gerät mit allen Apps wieder komplett hergestellt war.
    Die Zeit kann man sinnvoller verbringen. Beispielsweise mit Sport, für die Gesundheit ...

    Niemand zwingt dich irgendwelche Insider Builds zu installieren. Bleib einfach im Production Ring und gut ist. ;)
    Niemand zwingt dich irgendwelche Insider Builds zu installieren. Bleib einfach im Production Ring und gut ist. ;)

    Bei meinem 950XL (kein Insider, Preview o.ä.) wird seit Monaten ein Update für "Windows-Kamera" angezeigt, dessen Installation stets mit einem Fehler abbricht. Softreset hat nicht geholfen. Ich nehme an, da bleibt mir nur noch das WDRT, um dieses Problem zu beheben.
    @Kubiac: ...was bedeutet, dass es für einen Windows Insider dazu gehört, sein Windows Smartphone gelegentlich mit dem WDRT stundenlang zurücksetzen zu müssen? Trotzdem kein Vergnügen, sondern eher ein Ärgernis.
    weltleser
    @bremerjung85: ;)
    Schön wäre es, aber leider muss man doch ab und an etwas bestätigen, etc. Wobei 8 Stunden danach klingt, dass man das Update der Store-App nicht vorgezogen hat oder dass was anderes im Argen lag.

    Lag sehr wahrscheinlich an einem in der Build enthaltenen Wifi-Problem. Da braucht das Teil stundenlang, um die Verbindung zum Store zu kriegen und alle Apps zu aktualisieren.
    WDRT, man gönnt sich ja sonst nix ...
    Ja, ja, das ist die Aufnahmeprüfung für die echten Insider, um in der RingMetapher zu bleiben, wer diese Prüfung freudig besteht, wird vielleicht in den Inneren Ring aufgenommen, alles virtuell, versteht sich ;-) ...
    Bin ja mal gespannt, ob man beim Acer Liquid Jade Primo die Unterstützung aktualisiert hat. Es gibt eine neue Firmware, die von Acer nicht per Update oder dem "alten" WDRT zum Installieren angeboten wird. Da wird noch nicht einmal die alte Firmware 1078.241.00000.32800 erkannt. Ich habe die Version 1078.241.00000.33100 im Rahmen einer Reparatur von Acer aufgespielt bekommen.
    Hab am Wochenende das WDRT für mein 930'er genutzt (weil nix mehr ging nach Fast Insider Update) und seit dem kommt beim Starten immer ein T-Online Logo. Für mich als Freidenker unerträglich :D
    Bin bei der Gelegenheit gleich aus dem Insider raus ...
    KeinUntertan
    Dieses Programm habe ich auf dem Rechner und hoffe, es nicht mehr zu brauchen. Man braucht es nämlich nur dann, wenn bei einer neuen Build von Windows 10 mobile auf dem Smartphone etwas daneben gegangen ist.
    Hoffentlich nicht mehr. Der letzte Einsatz beim Lumia 930 hat an die acht Stunden gedauert, bis das Gerät mit allen Apps wieder komplett hergestellt war.
    Die Zeit kann man sinnvoller verbringen. Beispielsweise mit Sport, für die Gesundheit ...

    8h? Dann waren es aber etwas mehr als die Systemwiederherstellung. Wenn man so viele Apps hat nutzt man die auch?!? Braucht des nicht auch sinnvolle Zeit!
    Oo
Nach oben