Am Puls von Microsoft

HP Elite x3: HP-Manager bestätigt das Aus

HP Elite x3: HP-Manager bestätigt das Aus

Vor etwa zwei Wochen berichteten wir an dieser Stelle darüber, dass HP seine Pläne rund um Windows 10 Mobile und das HP Elite x3 inklusive dessen Nachfolger und das ebenfalls schon fertig entwickelte HP Pro x3 begraben hat, und dass man bei HP derzeit überhaupt nicht gut auf Microsoft zu sprechen ist. HP widersprach den Berichten, die durch die Meldung über das Verkaufsende bei WindowsUnited ausgelöst wurde.

Tenor der HP-Mitteilung war: „Alles gut, alles läuft“, worauf auch wir uns böse Kommentare wegen der Verbreitung von „Fake News“ anhören mussten.

Nun hat sich ein HP-Manager in der Öffentlichkeit geäußert – und was hat er gesagt? Europa Chef Nick Lazaridis gibt zu Protokoll, dass HP und Microsoft eigentlich große Pläne mit Windows 10 Mobile hatten, aber nachdem Microsoft nichts mehr tut, tut man selber eben auch nichts mehr. Man ist ja schließlich kein Betriebssystem-Hersteller.

Das Statement im Wortlaut:

Microsoft, as all companies do, decided on a change in strategy and so they are less focused on what they thought they would be focused on today. Given that, we also had decided that without Microsoft’s drive and support there it doesn’t make sense. If the software, if the operating system ecosystem isn’t there then we are not an operating system company. X3 was going to bifurcate, there were going to be a number of products.

Das ändert allerdings nichts daran, dass HP das Elite x3 weiter wie geplant unterstützen will, wie ich in einem weiteren Artikel zu diesem Fall schrieb. Auch, dass es eine Roadmap für Windows 10 Mobile für Redstone 4 und darüber hinaus gibt, trifft zu. Ob diese umgesetzt wird, wenn HP sagen sollte „lass mal, Microsoft“, würde ich allerdings als unsicher bezeichnen.

Wie dem auch sei, es ist ja im Grunde alles gesagt und ich wollte das erst eigentlich nicht noch einmal aufwärmen. Die Feststellung, dass wir euch eben keinen Unsinn aufgetischt haben, war mir/uns dann aber doch zu wichtig. Ab und zu kann man mal was glauben, was hier steht…

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige