Am Puls von Microsoft

Microsoft-Event: Neue Surface-Geräte für kommerzielle Kunden und (keine) News zum Copilot

Microsoft-Event: Neue Surface-Geräte für kommerzielle Kunden und (keine) News zum Copilot

Erwartungsgemäß hat Microsoft heute zwei neue Surface-Geräte vorgestellt, die sich ausschließlich an kommerzielle Kunden richten: Surface Laptop 6 und Surface Pro 10 gehen in Kürze an den Start.

Ansonsten stand das Event im Zeichen des Copilot und dessen Integration in Windows. Die wichtigste Neuigkeit des Tages für alle, die sich dafür interessieren, ist jene, dass keine Neuigkeiten gibt. Soll heißen: Nach wie vor steht der Copilot in Windows im EU-Raum wegen des Digital Markets Act nicht zur Verfügung. Microsofts Statement, dass man daran arbeite, den Copilot unter Windows auch in der EU anbieten zu können, gilt unverändert.

Alle Details zu den neuen Surface-Geräten findet Ihr in diesen Artikeln:

Das Gerücht, dass Microsoft zunächst überarbeitete Versionen für die Business-Kundschaft vorstellen wird, hat sich also bewahrheitet. Das nächste Surface-Event am 20. Mai verspricht mehr Spannung, dort sollen unter anderem neue Geräte mit ARM-CPUs enthüllt werden, die dann auch für Privatkunden verfügbar sind und sowohl beim Surface Laptop als auch beim Surface Pro Änderungen beim Hardware-Design bringen sollen.

P.S.: Weil wir wussten, dass diese Frage heute ganz sicher wieder gestellt wird, haben wir sie bereits im Vorfeld beantwortet: Surface for Business: Was bedeutet das eigentlich?

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige