Office 365 und Dynamics 365 ab sofort aus der neuen deutschen Microsoft-Cloud

Office 365 und Dynamics 365 ab sofort aus der neuen deutschen Microsoft-Cloud

Im August 2019 hatte Microsoft seine „neue Deutschland-Cloud“ in Betrieb genommen und die neu errichteten Rechenzentren in Frankfurt und Berlin in Betrieb genommen. Bisher standen diese nur Azure-Kunden zur Verfügung, ab sofort stehen auch Office 365 und Dynamics 365 mit lokaler Datenhaltung zur Verfügung.

Die Daten der Office 365-Neukunden aus Deutschland landen künftig automatisch in den deutschen Rechenzentren, die lokale Datenhaltung muss also nicht explizit beauftragt werden. Auch Mehrkosten fallen nicht mehr an. Und was noch wichtiger ist: Es gibt im Vergleich zur „ersten Version“ der deutschen Microsoft-Cloud auch keine funktionalen Einschränkungen mehr: Alle Funktionen und Dienste inklusive Teams stehen zur Verfügung, und die Daten bleiben auf deutschem Boden.

Bestandskunden von Office 365, die das Angebot nutzen wollen, benötigen noch ein wenig Geduld: Die Migration wird laut Microsoft „zu einem späteren Zeitpunkt“ möglich sein, genaue Angaben dazu gibt es derzeit nicht.

Neben Office 365 zieht auch Dynamics 365 ab heute in die deutschen Rechenzentren ein. Power BI, Power Automate und Power Apps werden folgen, auch dazu gibt es aber bislang noch keine detaillierte Terminangabe.

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Seit Anfang Dezember 2019 können Office 365-Dienste in deutschen Rechenzentren von Microsoft gebucht werden. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass nicht jeder Office 365-Dienst auch in Deutschland gehostet wird, zum Beispiel die Whiteboard-App.
    https://products.office.com/de-de/where-is-your-data-located
    Mich würde interessieren, ab wann und ob ein Wechsel von der alten Deutschland-Cloud in die neue möglich sein wird. Das käme bei mir nämlich in Frage.
    Würde mich daher freuen, wenn ihr in diesem Fall darüber berichtet ...
    Garnicht, hier geht es um die Geschäftskunden. Oder Du buchst privat O365 Exchange Online.
    Gibt es die Möglichkeit als privat Kunde ein Office 365 für Geschäftskunden zu buchen? Bin nämlich am überlegen auf ne EU/DE Cloud von MS zu wechseln
    Also grundsätzlich ist das schon möglich, man kann auch Office 365 Business für sich ganz alleine buchen. Allerdings muss man wissen, dass man für den E-Mail-Empfang zwingend eine eigene Domain benötigt, die man auch selbst konfigurieren muss.
Nach oben