Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Apple Watch Series 3 - ein Handy für das Handgelenk?

DrWindows

Redaktion
Für die meisten Beobachter war das iPhone X der Star der letzten Apple Keynote, meine Aufmerksamkeit galt aber sofort der Apple Watch Series 3 mit LTE. Schon seit Kindertagen träume ich von so einem solchen Device, erstmals seit ich die...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

Frosty84

kennt sich schon aus
Ohne verbundenes iPhone verbraucht die Uhr ca. 5% der Kapazität in 30 Minuten, d.h. es wird knapp werden gut über den Tag zu kommen, das relativiert sich aber sofort wieder, sobald die Uhr in die Nähe des iPhones oder eines bekannten WLANs kommt, dann wird der Stromhunger deutlich reduziert.


Stehe ich jetzt auf dem Schlauch? Müsste sie nicht mehr verbrauchen wenn Iphone und WLAN in der Nähe sind? Reduzierter Stromhunger klingt aber als wenn sie weniger verbraucht mit Iphone.
 

Stephan

Moderator
Genau so ist es. Sobald die Uhr mit dem iphone verbunden ist, läuft sämtlicher Datenverkehr über das Handy. Bluetooth ist deutlich sparender als WLAN oder LTE.
 

Frosty84

kennt sich schon aus
Oh. Ich hätte erwartet das die Uhr dann durch die Bluetooth Verbindung dann einen ähnlichen Stromverbrauch hat wie wenn sie selber ins Netz geht.
 

Baloonicorn

Mmmmmph!
Wie steht es mit Fitness/Gesundheits-Tracking? Kein Interesse?

Mir persönlich ist das wichtiger als Smartwatch-Funktionalitäten, ich bin bei Garmin wohl weiterhin besser aufgehoben.
 

Droda

gehört zum Inventar
Sowas juckt mich nicht die Bohne!
Handy-Tablet-Hybrid (mit Windows, muss man ja schon bald dazu schreiben) ist eher meins!
 

timmy_tim12

nicht mehr wegzudenken
Meine güte, was ist hier denn in letzter Zeit los?! Android hier Apple da, sagt mal bin ich auf einer Windows/Microsoft Blog oder nimmt man das nicht mehr so ernst seit dem sich Martin etwas zurückgezogen zu haben scheint. Ich meine, von mir aus über den Tellerrand schauen so Welt-/Konkurenzfremd bin ich nicht aber Leute, ihr werbt ja schon förmlich für diese Produkte. *daumenrunter*
 

AndyZ77

nicht mehr wegzudenken
timmy_tim12 schrieb:
Meine güte, was ist hier denn in letzter Zeit los?! Android hier Apple da, sagt mal bin ich auf einer Windows/Microsoft Blog oder nimmt man das nicht mehr so ernst seit dem sich Martin etwas zurückgezogen zu haben scheint. Ich meine, von mir aus über den Tellerrand schauen so Welt-/Konkurenzfremd bin ich nicht aber Leute, ihr werbt ja schon förmlich für diese Produkte. *daumenrunter*

Gut dass ich nicht immer als Miesmacher dasteh. Auch wenn ich versteh dass man so Dinger gutfindet, zumal Microsoft ja ähnliches und evtl sogar besseres in der Pipeline hatte, aber alles der Cloud geopfert wurde ?
 

Burny

Stammtisch-Vollpfosten
Dr. Vista? Nee, Stop! Dr. Windows! Halt, warte... Dr. Alles! Na ja, da bin ich jetzt unsicher. Okay, Dr. Firlefanzirgendwasläuftschon. Jetzt mal ehrlich, was hat hier dieser Beitrag zu suchen? Martin? Dirk? Maaaartin!?! Diaaaak!?! Jetzt hätte ich gern mal eine Antwort dazu.
 

olarf

kennt sich schon aus
Also Uhren mit sim Karten slot gibt es schon seit Jahren, die E Sim ist zwar schick aber eben nur Telekom kompatibel und die 5€ Aufpreis für Multisim wurden auch übergangen. Im Urlaub ist es dann auch vorbei mit der tollen E Sim. Akkutechnisch liegt der direkte Konkurrent bei locker 48, meist 72 Stunden. Alles in allem ein unfassbar subjektiver Bericht, fast schon peinlich. Man könnte Mutmassen das die Uhr äusserst günstig war ;) Wenn das iphone X ankommt lernen wir noch das Apple Augmented reality erfunden hat und ein ultimate Retina Display besser wie ein OLED Display ist :)
 

thetruth1986

Herzlich willkommen
Burny schrieb:
Dr. Vista? Nee, Stop! Dr. Windows! Halt, warte... Dr. Alles! Na ja, da bin ich jetzt unsicher. Okay, Dr. Firlefanzirgendwasläuftschon. Jetzt mal ehrlich, was hat hier dieser Beitrag zu suchen? Martin? Dirk? Maaaartin!?! Diaaaak!?! Jetzt hätte ich gern mal eine Antwort dazu.

kann ich nur voll und ganz zustimmen. übern tellerrand schauen schön und gut nur verkommt die seite mittlerweile zur android und apple fanboyseite.
 

ExMicrosoftie

treuer Stammgast
Tja, mal wieder der Apple-typische Hype. Das machen die wirklich gut.
Schade, dass es keinen Hersteller gibt, der das mit Windows IoT macht.
Habe neulich die TrekstoreWatch gesehen. Waren noch kaum Anwendungen drauf, noch deutlich in der Entwicklung.
LTE/Telefonie? Weiß ich nicht.
Laufzeit? Ebenso.
Ansonsten ziemlich klobig.
Allerdings mit guter Kamera, Sensoren, alles, was das Herz begehrt.
Windows bietet alles, was man braucht, aber kaum ein Hersteller traut sich.
Woran das liegt? Ich weiß es nicht, aber Apple hat auch nicht den riesigen Erfolg damit, den man sich ursprünglich versprach. Ich vermute, dass es daran liegt.
 

John22

gehört zum Inventar
Läuft die Watch nur in Verbindung mit einem iPhone oder iPad oder auch mit einem Android Smartphone. Sieht die Watch nicht etwas zu klobig aus und wie wirken Uhr und Armband an einer dünnen Frauenhand.
 

olafschubert

treuer Stammgast
Dr. Windows - am Puls von Microsoft, am Herzen von Google und am Rektum von Apple. ;) ;) ;)
*Duck und weg.*
Spaß beiseite - ich kann es schon irgendwie verstehen (auch das scheinbar Martin etwas für seine work-live- Balance macht), aber für einen Bericht ohne auch nur einen kleinen Windows Bezug suche ich die App/ Website eigentlich nicht auf. Ich werde es aber trotzdem weiter tun..... :)
 

Ohnry

kennt sich schon aus
Ja woran liegt das? Ganz einfach, MS war in der Vergangenheit kein verlässlicher Partner. Das verspielte Vertrauen werden die auch so schnell nicht mehr zurückgewinnen. Und jetzt mal Hand aufs Herz: Ich "reite" auf meinem mittlerweile arg betagten 1520 herum in Ermangelung von neuen Alternativen. Neues ist auch nicht in Sicht, eine eindeutige glaubhafte Positionierung seitens Microsoft zur Zukunft der mobilen Sparte fehlt auch. Statt dessen faselt ein "Heini" von der Holo-Brillensparte was von "das Handy ist sowas von out"... Ehrlich, auch wenn es mir persönlich nicht passt, Apple ist aber zumindest erfrischend und beständig was die mobile Sparte betrifft. Die stehen dazu, schaffen es immer wieder aufs neue einen echten "will haben Effekt" zu generieren UND: Die verdienen da auch noch richtig Geld mit!
Dies alles hätte auch MS mit seinem One Core Windows so wie angekündigt auf die Reihe bringen können, es kam dann ja aber so wie wir es jetzt sehen...
Wenn mich mein 1520 verlässt und MS auch weiterhin Mobil nix auf die Reihe bekommt, werde ich mal so einen angekauten Apfel ausprobieren, da kann ich mich zumindest drauf verlassen das der Hersteller hinter seinem System steht.
Sorry, ich wollte hier nicht ätzen, ich bin nur recht frustriert über die immer noch nicht wirklich sichtbare Zukunft vom mobilen MS Bereich.
Klar ist das hier der Windows Doc, aber bei den Wearables, insbesondere wenn mal was erfrischend neues auf den Markt kommt, sollte man auch mal über den Tellerrand schauen können.
 
Anzeige
Oben