Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Windows Update Fehlermeldung bei Windows 10 update 0x800f0922

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

thomytiger

nicht mehr wegzudenken
Soll ich dann die ganze SSD formatieren und direkt win 10 nochmals installieren? Oder was würdet Ihr mir raten?

na ja
dann macht mal, bisher hat jedenfalls nichts geholfen und ich behaupte das er so ziemlich alles falsch macht was nur geht
...na dann gib mir bitte mal Deinen Tipp dazu ab.
 
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Da einfach mal draufklicken und lesen, auch die blauen Links dort,

Dann mit dem fertigem Stick neu booten und ein Setup für Neuinstallation durchführen


QQ1NhnQVKs.png
 

thomytiger

nicht mehr wegzudenken
Die habe ich zwar gestern auch gemacht, aber ohne Wirkung. Aber ich kann es gerne nochmals versuchen. Die Festplatte zu formatieren, bringt auch nichts?
 
G

Gelöschtes Mitglied 120409

Gast
Ich sehe als Problem das es von eine Festplatte gemacht wird. Nehme einen Usb-Stick mit max. 32 GB und benutze das Media Creation Tool. Wähle bei der Erstellung "für einen anderen PC".
Habe es gerade eben gemacht und mit meiner ex. Festplatte klappt es auch nicht, die ist nämlich zu groß.
 
G

Gelöschtes Mitglied 120409

Gast
Steht auch nirgends etwas von ex. Festplatte. Gemeint ist DVD oder USB-Stick mit max. 32 GB. Probiere es einfach aus, der Stick muss mind. 8GB groß sein.
 

florian-luca

gehört zum Inventar
ich habe es so gemacht, wie mir unter #25 geraten und die ISO auf einer externen Festplatte bereitgestellt.
ich habe Dir geraten : ISO Download - die ISO ist dann im Download Ordner ! hier solltest Du einen
Doppelklick auf die ISO machen - wird als DVD Laufwerk bereitgestellt und Doppelklick auf die setup.exe
siehe meine vorige Bilderstrecke !
von einem externen Speicherort führt man das nicht aus.
Datenträgerbereinigung VORHER ausgeführt um Ordner Windows Old zu löschen ?
 

thomytiger

nicht mehr wegzudenken
Jetzt habe ich zwei weitere Versuche unternommen:
1. @florian-luca die ISO in den Downloadordner gespeichert und dann, wie auf Deinen Bildern gezeigt, das Setup gemacht - gleiches Ergebnis, wie gehabt :(

2. @Ännchen und @Jürgen die Datei auf einen 8GB großen USB Stick geladen und von dort gebootet. Es konnte nur ein komplettes Setup durchgeführt werden. Auf der SSD sind vier Partitionen zu finden, ich hab die Partition mit dem Inhalt "Windows" genommen und dort installiert. Nach Abruf der Updates waren zwar etliche Updates vorhanden, aber es blieb dann wieder an dem einen Update hängen. Inzwischen steht dort eine andere Fehlernummer, siehe Bilder.
 

Anhänge

  • 13.03.2022 3.jpg
    13.03.2022 3.jpg
    456,7 KB · Aufrufe: 81
  • 13.03.2022 2.jpg
    13.03.2022 2.jpg
    525,7 KB · Aufrufe: 69
  • 13.03.2022 1.jpg
    13.03.2022 1.jpg
    524,7 KB · Aufrufe: 80
G

Gelöschtes Mitglied 120409

Gast
Dann hast du eine Neuinstallation gemacht wenn du den Ablauf wie beschrieben durchgeführt hast.
Die hast du allerdings falsch ausgeführt, zeige bitte mal ein Bild von der Datenträgerverwaltung. Danke.
 

thomytiger

nicht mehr wegzudenken
...ich hab jetzt alle meine LW wieder angestöpselt, nicht erschrecken, aber ich denke, dass die SSD mit ihren Partitionen für dich interessant sind...
 

Anhänge

  • 13.03.2022 4.jpg
    13.03.2022 4.jpg
    351,6 KB · Aufrufe: 70

Alice

Moderatorin
Teammitglied
@thomytiger

Sofern ich deine Antworten und die Screenshots aus #52 richtig interpretiere, ist hier eine Neuinstallation vorgenommen worden. 🤔
Vermutlich hast du hier ein anderes Laufwerk zur Installation ausgewählt, ist das zutreffend? :unsure:

1647162240487.png

Die gezeigten Optionen bekomme ich nur bei einer Neuinstallation angeboten!
Simpler Grund, da nach Löschung sämtlicher vorhandener Partitionen diese nicht mehr vorhanden sind.

Ich habe selbst ein AMD-System und bei einem Inplace-Upgrade (Reparaturinstallation aus einer bestehenden Windows-Umgebung; kein Booten) bekomme ich diese überhaupt nicht erneut angezeigt sowie installiert. Die Treiber mit Datum 2017 tauchen bei der Reparatur nicht wieder auf!
Der Display Driver kommt höchstens in aktualisierter Form, sofern verfügbar.

Zu #54 sollten andere Helfer nochmals einen Blick darauf werfen.
1647164027065.png

Das sieht merkwürdig aus mit der nicht zugeordneten Partition bei Datenträger 2. Ob hier tatsächlich die von dir zuletzt angestoßene Neuinstallation gelandet ist?
 

thomytiger

nicht mehr wegzudenken
...ich hab aus dem Datenträger 1 Windows ausgewählt und ja, ich denke, dass es eine Neuinstallation war, aber was mich verwundert hat, war, dass das Bildschirmbild, welches lange nach Erstinbetriebnahme eingefügt wurde, ebenso vorhanden war, wie ein paar Dokumente auch.
Der Datenträger 2 ist ein USB-Stick von Kingston, den ich jetzt, bzw. hinterher wieder eingesteckt habe.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Es wurde nicht nach der Anleitung im Setup vorgegangen :(
Sollten bei einer bereits verwendeten Festplatte noch alte Partitionen vorhanden sein, kann man hier auch alle Partitionen löschen. In der verbleibenden Partition wird dann installiert. Das ist für eine wirklich saubere Neuinstallation von Windows dringend zu empfehlen
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Mea culpa. Beim ersten Blick auf Datenträger 2 ist mir entfallen, dass dieses als Wechselmedium ausgewiesen wird.
Dementsprechend kann da auch keine Windows-Installation darauf erfolgen.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben