Welche Tools nutzen unsere Profis hier in der Community

aubai

gehört zum Inventar
Ein weiteres uraltes Tool zur einfachsten Änderung von Datum, Zeit u. Attributen ...

...das unter allen Windows-Versionen bequem läuft, ist die Freeware "AttributChanger" (AC).
Seit v9.50 nicht mehr weiterentwickelt.
Dafür benutze ich FreeCommander.
 

Anhänge

  • Attribute.jpg
    Attribute.jpg
    231,2 KB · Aufrufe: 89
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Windows-Tools von Drittanbietern und diverse Erläuterungen

Für weitere Tools zu allen möglichen Bereichen geht es hier zu unserer Download-Sektion


  • Bitte immer Hersteller-Links dazuschreiben, sonst keine Aufnahme in diese Liste
 
Zuletzt bearbeitet:

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Ich hoffe bisher hat das noch keiner hier eingestellt.
Seit Neuestem benutze ich das Tool ICOFX in der Version 3.5. Link : icofx - The Professional Icon Editor
Das Tool kann schon eine Menge. Es erlaubt einem Benutzer die Erstellung neuer
Icons und Mauszeiger für Windows und MAC. Es ist z.B. auch möglich ICON.DLL Dateien
zu verändern oder neue zu erstellen. Man kann sogar einzelne Icons daraus extrahieren, löschen
oder ersetzen. Grafiken aus Bildern usw. lassen sich in Icons oder Cursor einfügen.
Für 30 Tage ist die Nutzung kostenlos, danach kann man z.B. nichts mehr speichern.
Wer wie ich viel in der Registry im Kontextmenü rumfuhrwerkt, für den ist das Tool sehr zu empfehlen.

Es gibt auch eine vermutete komplett kostenlose Version 1.6.4, vermutlich als Freeware,
aber da weiss ich nicht was die kann.

Hier mal ein Bild zur aktuellen Version:

ICO_FX_in_Action.jpg


Hier mal ein Beispiel aus einer von mir erstellten Own_Icons.dll

Own_Icons_DLL.PNG


Das Gute an dem Programm... Man kann die Icon-Hintergründe auch transparent gestalten,
was einfach im Kontextmenü viel schöner aussieht. Ganz besonders bei den Zahnrädern 1-7.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
@edv.kleini

Ich selbst nutze die Freeware (1.6.4, Version vom 19.02.2020) schon seit einiger Zeit, diese kann man sich über folgenden Link herunterladen:

IcoFX (letzte Freeware-Version) (achtet bitte darauf, dass ihr auf "Manuelle Installation" klickt, um nicht den CHIP-Downloader mitzuinstallieren)

Beim Start der Software kann diese über "Options - Language" auf deutsch umgestellt werden (ein Neustart der Software ist nicht nötig, war jedenfalls bei mir so).

Für meine Zwecke ist die kostenlose Version ausreichend.

Etwas OT (jedoch für mich passend zu IcoFX): Ich nutze folgende Links, um mir Icons herunterzuladen und mit der Dateiendung ".ico" abzuspeichern:

Ordner Symbole: Hier sind die Dateiendungen sichtbar, siehe Screenshot

A.JPG


IconArchive: Hier sind die Dateiendungen erst sichtbar, wenn man mit dem Mauszeiger auf das entsprechende Bild geht, OHNE zu klicken (hier am Beispiel "Phone")

B.JPG
 

edv.kleini

Win10 Registry-Fummler
Dann mach mal kurz den Erklär-Bär. Weniger für mich als denn für andere User hier.
Was sind, bitte nur kurz angerissen, die Unterschiede zu der grossen Version?
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die 30-Tage-Trial-Version bis jetzt noch nicht getestet habe, hole ich aber gleich nach.
 
Oben